PROFIL

Roger Schweingruber

  • 7
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 69
  • Bewertungen
  • The Voyage of Sable Keech

  • The Spatterjay Series: Book 2
  • Autor: Neal Asher
  • Sprecher: William Gaminara
  • Spieldauer: 16 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3

Sable Keech is a walking dead man. Was he resurrected because he was infected by the Spatterjay virus, or it took place late in a tank of seawater? Taylor Bloc wants to know the truth. He also wants more – adulation, power, control – and will go to any lengths to achieve them. An ancient hive mind has sent an agent to this uncertain world. Does it merely want to obtain the poison 'sprine' that is crucial to immortality? Erlin, still faced with the ennui of immortality, is interrupted by an angry whelkus titanicus, and begins a strange journey.

  • 5 out of 5 stars
  • Der schwächste Teil der Trilogie

  • Von Roger Schweingruber Am hilfreichsten 15.05.2014

Der schwächste Teil der Trilogie

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.05.2014

... aber immer noch auf hohem Niveau. Wie so oft ist der mittlere Teil einer Trilogie irgendwie schwächer als Anfang und Schluss - man merkt, dass die eigentliche Story noch nicht abgeschlossen ist. Trotzdem ist das Buch solide, brutal und schonungslos und wie von Neal Asher gewohnt mit viel glaubwürdigen Aliens, Protagonisten und Antagonisten gespickt. Lohnt sich definitiv.

Ein Wermutstropfen. Der Sprecher oder Editor hat vergessen, Pausen zwischen den Abschnitten einzubauen. Neal Asher wechselt im Kapitel während Abschnitten die Storyline. Das führt dazu, dass dann teilweise unklar ist, warum die Geschichte jetzt von einer Handlung nahtlos mit der nächsten weitergeht. Warum das so gemacht wurde ist mir schleierhaft. Das zieht sich übrigens durch alle drei Spatterjay-Bücher mit Gaminara. Tut dem Erlebnis keinen Abbruch, teilweise muss man einfach schnell "schalten".

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • The Skinner

  • The Spatterjay Series: Book 1
  • Autor: Neal Asher
  • Sprecher: William Gaminara
  • Spieldauer: 15 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 3

The savage ocean planet of Spatterjay draws visitors with very different agendas. Erlin is immortal and seeks a reason to keep living. Janer hosts a hive mind, which paid him to find this planet. And Keech is an agent of Earth who’s been dead for 700 years – but still hunts a notorious criminal. On Spatterjay’s vast waterscapes, only the Old Captains risk the native life forms and their voracious appetites. However, they are now barely human. And somewhere out there Keech’s target – the Skinner – runs wild. 

  • 5 out of 5 stars
  • Perfekt

  • Von Roger Schweingruber Am hilfreichsten 15.05.2014

Perfekt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.05.2014

Zur Story möchte ich nichts sagen - entweder man liebt den brutalen Military SF von Neal oder man liebt ihn nicht. Grundsätzlich, wer eine funktionierende Alien-Umwelt mit glaubwürdigen Charakteren und plausiblen Fähigkeiten mag wird hier auf seine Kosten kommen. Das Audiobook ist solide gemacht.

Ein Wermutstropfen. Der Sprecher oder Editor hat vergessen, Pausen zwischen den Abschnitten einzubauen. Neal Asher wechselt im Kapitel während Abschnitten die Storyline. Das führt dazu, dass dann teilweise unklar ist, warum die Geschichte jetzt von einer Handlung nahtlos mit der nächsten weitergeht. Warum das so gemacht wurde ist mir schleierhaft. Das zieht sich übrigens durch alle drei Spatterjay-Bücher mit Gaminara. Tut dem Erlebnis keinen Abbruch, teilweise muss man einfach schnell "schalten".

  • Babylon Babies

  • Autor: Maurice G. Dantec
  • Sprecher: Joe Barrett
  • Spieldauer: 19 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

Toorop, a hard-boiled leatherneck veteran, has been hired to escort a young woman from Russia to Canada. But Marie is no ordinary girl. A schizophrenic and a possible carrier of a new artificial virus, Marie is bearing a mutant embryo created by an American cult, which dreams of producing a genetically modified messiah that will end all human life as we know it.

  • 3 out of 5 stars
  • bin zwiegespalten

  • Von Roger Schweingruber Am hilfreichsten 13.12.2012

bin zwiegespalten

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.12.2012

Das Buch ist perfekt gemacht (Sprecher, Aufmachung etc.). Die Story scheint mir teilweise sehr chaotisch und sprunghaft, wie ein Film mit schnellen Schnitten. Vieles wird "über-erklärt", vieles bleibt aber auch offen. Der Autor hat einen Endzeit-Roman schaffen wollen aber so richtig enden will es dann doch irgendwie nicht... Gefallen hat mir der Anti-Held Toorop - eigentlich ein Söldner; aber mit viel Tiefgang. Es bleibt wohl jedem selber überlassen, sich ein Urteil über das Buch zu bilden - vermutlich aufgrund einer etwas zu hohen Erwartungshaltung entscheide ich mich für 3 Sterne, geben würde ich auch gerne 3.5

  • How to Slay a Dragon

  • Autor: Bill Allen
  • Sprecher: Tim Lundeen
  • Spieldauer: 9 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

Ruuan is a very large dragon. Twelve-year-old Greg Hart can't slay a dragon. He'd be lucky to win a fight against one of the smaller girls at school. But now the magicians of Myrth have mistaken him for a legendary warrior, so they've yanked Greg into their world of sorcery and danger. Nothing will stop the people of Myrth from believing Greg will rescue King Peter's daughter from Ruuan the dragon. After all, Greg has been named in a prophecy, and no prophecy has ever been wrong before. Until now.

  • 5 out of 5 stars
  • Fantasy im Stil von Pratchett, witzig & ungewohnt

  • Von Roger Schweingruber Am hilfreichsten 22.11.2012

Fantasy im Stil von Pratchett, witzig & ungewohnt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.11.2012

Bill Allen schreibt sehr kurzweilig und mit einer gehörigen Prise Humor. Ich wurde zwar an Terry Pratchett erinnert aber das hat dem Spass keinen Abbruch getan. Die Story ist aus meiner Sicht sowohl für Jugendliche wie auch für Erwachsene geeignet. Wer Fantasy mit einer Prise Humor mag ist mit diesem Buch gut bedient.

  • The Stand

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: Grover Gardner
  • Spieldauer: 47 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 252
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 192
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 191

This is the way the world ends: with a nanosecond of computer error in a Defense Department laboratory and a million casual contacts that form the links in a chain letter of death. And here is the bleak new world of the day after: a world stripped of its institutions and emptied of 99 percent of its people. A world in which a handful of panicky survivors choose sides - or are chosen.

  • 5 out of 5 stars
  • Grover Gardner macht seine Sache sehr gut.

  • Von Vincent Am hilfreichsten 23.03.2016

Super Erzählung aber sehr dünne Story

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2012

King ist ein genialer Erzähler, Grover Gardner ein genialer Sprecher, es macht einfach nur Spass, zuzuhören und dabei zu sein. Was ich, im Gegensatz zu anderen, bei The Stand bemängle ist, dass die Story doch sehr dünn ist. Viele Dinge machen schlussendlich nicht mal Sinn, zum Beispiel die "Wallfahrt" von Stu, Glen, Ralph und Larry nach Vegas. Auch die Intention, Spione zu schicken hat auf die eigentliche Story keinen Einfluss, oder? Dazu finde ich persönlich das Finale im Vergleich zum Umfang des Buches gradezu plötzlich und erbärmlich klein. Ein fulminantes Finale wie bei IT gibt es leider bei The Stand nicht. Zag, Bumm, aus die Maus.

Erzählstil von King - 5 Sterne
Erzähler Gardner - 5 Sterne
Story - 2 Sterne
Gesamt: 3 - 4 Sterne

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hyperion

  • Autor: Dan Simmons
  • Sprecher: Marc Vietor, Allyson Johnson, Kevin Pariseau, und andere
  • Spieldauer: 20 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 237
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 200
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 200

On the world called Hyperion, beyond the law of the Hegemony of Man, there waits the creature called the Shrike. There are those who worship it. There are those who fear it. And there are those who have vowed to destroy it. In the Valley of the Time Tombs, where huge, brooding structures move backward through time, the Shrike waits for them all.

  • 5 out of 5 stars
  • Space Opera at it's best

  • Von Roger Schweingruber Am hilfreichsten 11.05.2011

Space Opera at it's best

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.05.2011

If you like intelligent SiFi with a big plot you will be satisfied. Not only does Dan Simmons draw a big picture of the future, he also does weave cultural and religious elements into his story. A must read for SiFi Fans. Only drawback is, that you have to read all four books ;-)

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Es (Gratis-Hörprobe)
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Stephen King
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        David Nathan
    
    


    
    Spieldauer: 1 Std. und 4 Min.
    505 Bewertungen
    Gesamt 4,0
  • Es (Gratis-Hörprobe)

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 1 Std. und 4 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 505
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 72
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 73

Hören Sie gratis die erste Stunde der exklusiven Audible-Produktion "ES" von Stephen King in ungekürzter Lesung...

  • 5 out of 5 stars
  • Vielen Dank, Audible.de!

  • Von P. Schild Am hilfreichsten 12.04.2011

geniales Buch - Sprecher für mich viel zu langsam

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2011

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher, 5 Sterne für das Buch. Aber mal ehrlich, liest der Sprecher nicht extrem langsam? Also wenn ich die Stunde per Audible App mit 1.5 laufen lasse gehts für mich grade so aber in 1 x Geschwindigkeit kriege ich eine Hirnlähmung - geht's nur mir so? Story von King - GENIAL ---> übrigens, im Englischen sind ein paar Kapitel mehr enthalten, im Deutschen fehlen meiner Meinung ca. 10 - 15 Seiten die aus welchen Gründen auch immer bei der Übersetzung rausgenommen werden...

Anm.d.Audible-Redaktion: Basis für die Vertonung ist die beim Heyne Verlag erschienene, neu überarbeitete Fassung, mit der "Es" nun das erste Mal gänzlich ungekürzt auf den deutschen Markt kommt. Bei den vorausgegangenen Buch-Fassungen hatte tatsächlich immer etwas gefehlt. Viele Grüße vom Audible-Team!

0 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich