PROFIL

Carolin

  • 9
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 58
  • Bewertungen
  • Mars Nation 2

  • Autor: Brandon Q. Morris
  • Sprecher: Mark Bremer
  • Spieldauer: 9 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 93
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 89
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 91

Eine Totgeglaubte kämpft sich durch die lebensfeindliche Wüste des Mars. Mit ihrer Hilfe hofft die NASA-Basis auf dem Roten Planeten, ihr allergrößtes Problem zu lösen. Doch die Hoffnung zerbricht, weil eine unerwartete Bedrohung auftaucht, die alles zu zerstören droht, was sich der Rest der Menschheit bisher auf dem Planeten aufgebaut hat. Sie brauchen ein Wunder - oder einen Geist aus der Vergangenheit, dessen wahre Absichten niemand kennt.

  • 3 out of 5 stars
  • Fängt spannend an

  • Von Spessarträuber Am hilfreichsten 03.02.2019

Spannend und zu empfehlen!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.02.2019

Mir gefällt die Reihe Mars Nation sehr, obwohl ich üblicherweise nicht sehr Science Fiction stehe. Mir gefällt die Untermauerung mit wissenschaftlichen Details, die die Vorstellungskraft anregt und die Geschichte glaubhaft/vorstellbar erscheinen lassen. Der 2. Teil beantwortet einige Fragen aus Teil 1, lässt jedoch genug Spannung für den 3. Teil, der hoffentlich nicht lange auf sich warten lässt!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe

  • Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 1
  • Autor: Nancy Atherton
  • Sprecher: Luise Schubert
  • Spieldauer: 9 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 289
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 269
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 271

"Als ich von Tante Dimitys Tod hörte, war ich fassungslos. Nicht weil sie tot war, sondern weil ich bis dahin nicht wusste, dass es sie gegeben hatte." Lori Shepherd ist frisch geschieden und pleite. Als auch noch ihre geliebte Mutter stirbt, glaubt sie vollends den Boden unter den Füßen zu verlieren. Da erhält sie die Nachricht von einer Anwaltskanzlei: Lori soll das Erbe ihrer Tante Dimity antreten. Hat es Tante Dimity, die Figur aus den Gutenacht-Geschichten ihrer Kindheit, wirklich gegeben?

  • 5 out of 5 stars
  • Mehr als ein Wohlfühlkrimi

  • Von Amazon-Kunde Am hilfreichsten 08.11.2017

Überraschend und kurzweilig.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2019

Die Geschichte ist sehr amüsant und kurzweilig, an manchen Stellen auch etwas merkwürdig. Insgesamt empfehlenswert, einziger Störfaktor ist teilweise die Sprecherstimme. Die normale Erzählung ist ok, aber sobald die Sprecherin andere Stimmen imitiert, wird es komisch. Die Imitationen lassen die Figuren seltsam und minderbemittelt erscheinen. Dann lieber ohne Imitationen.

  • Vox

  • Autor: Christina Dalcher
  • Sprecher: Andrea Sawatzki
  • Spieldauer: 9 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 245
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 230
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 229

Ihr könnt uns die Wörter nehmen, aber zum Schweigen bringt ihr uns nicht! Als die neue Regierung anordnet, dass Frauen ab sofort nicht mehr als einhundert Wörter am Tag sprechen dürfen, will Jean McClellan diese wahnwitzige Nachricht nicht wahrhaben - das kann nicht passieren. Nicht im 21. Jahrhundert. Nicht in Amerika. Nicht ihr. Schon bald jedoch kann Jean ihren Beruf als Wissenschaftlerin nicht länger ausüben. Schon bald wird ihrer Tochter Sonia in der Schule nicht länger Lesen und Schreiben beigebracht. Sie und alle Mädchen und Frauen werden ihres Stimmrechts, ihres Lebensmutes, ihrer Träume beraubt.

  • 1 out of 5 stars
  • Großartige Idee leider verschenkt. Setzen, 6.

  • Von donna_limona Am hilfreichsten 04.10.2018

Beeindruckend..

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.12.2018

Ich konnte nicht aufhören und hab das Buch in 2 Tagen gehört. Erschreckend ist auch, wie nah an der Realität sich die Geschichte bewegt und wie offensichtlich die Vergleiche mit dem furchtbaren US Präsidenten sind, Meiner Meinung nach sollte das Pflichtlektüre in den US Schulen werden. Allgemein sehr spannend geschrieben. Rüttelt auf und bekräftigt, dass man eine Stimme besitzt um sie einzusetzen.

  • Ich und die Menschen

  • Autor: Matt Haig
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 8 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.299
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.112
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.100

n einer regnerischen Nacht wird Andrew Martin, Professor für Mathematik in Cambridge, aufgegriffen, als er nackt eine Autobahn entlangwandert. Professor Martin ist nicht mehr er selbst. Ein Wesen mit überlegener Intelligenz und von einem weit entfernten Stern hat von ihm Besitz ergriffen. Und es ist nicht begeistert von seiner neuen Existenz. Es hat eine denkbar negative Meinung von den Menschen, jeder weiß schließlich, dass sie zu Egoismus, übermäßigem Ehrgeiz und Gewalttätigkeit neigen.

  • 5 out of 5 stars
  • Treffer versenkt ...

  • Von Terra Am hilfreichsten 21.04.2014

Einfach toll und hörenswert!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.06.2018

Kurzweilig, amüsant, poetisch! Eine Geschichte über den Sinn des Lebens und über die Menschheit aus einer ungewöhnlichen Perspektive- der eines Außerirdischen.
Auch sehr zu empfehlen ist ein anderer Roman von Matt Haig: Wie man die Zeit anhält. :)

  • Villa in Italy

  • Autor: Elizabeth Edmondson
  • Sprecher: Nicolette McKenzie
  • Spieldauer: 13 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 10
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 9
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 9

Marvellously atmospheric tale of strangers summoned to a grand but neglected villa on the Italian coast. Each of them has been named in a will, but nobody knows their benefactress.... Four very different people are named in a will. Delia, an opera singer robbed of her voice by illness; George, an idealistic scientist who cannot face what his skills have created; Marjorie, desperately poor and unable to dislodge her writer’s block; and Lucius, ostensibly in control but whose personal life is in chaos.

  • 5 out of 5 stars
  • A wonderful story!

  • Von Carolin Am hilfreichsten 05.06.2015

A wonderful story!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.06.2015

Tolles Buch. Spannend bis zum Ende, hatte es in 2 Tagen durch, fast non-stop im Ohr. Die tolle Landschaft, die geheimnisvolle Geschichte waren so wundervoll vermittelt, dass man das Gefühl hatte, dort zu sein. Die Sprecherin hat auch einen tollen Job gemacht und die Personen, um die sich die Geschichte rankt, zum Leben erweckt.

  • Morgen kommt ein neuer Himmel

  • Autor: Lori Nelson Spielman
  • Sprecher: Anja Stadlober
  • Spieldauer: 7 Std. und 20 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 960
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 879
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 877

Elizabeth weiß, dass sie sterben wird. Und sie weiß auch, dass ihre 34-jährige Tochter Brett nicht glücklich ist. Brett hat einen erfolgreichen Freund, einen sicheren Job und eine schicke Wohnung - aber was ist mit ihren wahren Lebenszielen? Was ist mit all den Träumen, die sie einst gehegt hat und deren Erfüllung das Leben lebenswert macht?

  • 5 out of 5 stars
  • Wer wünscht sich das nicht...

  • Von Iz Am hilfreichsten 19.06.2014

Sehr kurweilig, schön geschrieben, gute Sprecherin

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.05.2015

Hat mir sehr gefallen. Hatte ich in nicht mal 2 Tagen durch, weil ich es dauerhaft am Ohr hatte ;) sehr zu empfehlen, wenn man mal wieder einen kurzweiligen und optimistischen Roman hören möchte.

  • Der Engelsbaum

  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Simone Kabst
  • Spieldauer: 17 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.689
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.548
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.529

Dreißig Jahre sind vergangen, seit Greta Marchmont das Herrenhaus verließ, in dem sie einst eine Heimat gefunden hatte. Nun kehrt sie zurück nach Marchmont Hall in die verschneiten Berge von Wales - ohne jegliche Erinnerung an ihre Vergangenheit, denn seit einem tragischen Unfall leidet Greta an Amnesie. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft macht sie eine verstörende Entdeckung.

  • 5 out of 5 stars
  • Schöne und spannende Geschichte

  • Von Mariana Am hilfreichsten 11.12.2014

Naja, ging so

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.05.2015

Hat mir nicht so gut gefallen wie andere Riley Bücher. Zeitweise sehr langatmig, an manchen Stellen jedoch auch mal spannend. Die Handlung plätschert so dahin und ist letztlich für meinen Geschmack etwas zu bedrückend. Die Geschichte der psychisch kranken Tochter Cesca war dabei das interessanteste, jedoch nicht genug, um sie zu einem Thriller zu machen.
Wer einen optimistischen Wohlfühlroman sucht, sollte zu anderen Rileybüchern greifen.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Mitternachtsrose

  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Simone Kabst
  • Spieldauer: 16 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.022
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.856
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.850

Völlig aufgelöst kommt die amerikanische Schauspielerin Rebecca Bradley im englischen Dartmoor an, wo ein altes Herrenhaus als Kulisse für einen Film dient, der in den 1920er Jahren spielt. Vor ihrer Abreise hat die Nachricht von ihrer angeblichen Verlobung eine Hetzjagd der Medien ausgelöst, doch in der Abgeschiedenheit von Astbury Hall kommt Rebecca allmählich zur Ruhe. Als sie jedoch erkennt, dass sie Lady Violet, der Großmutter des Hausherrn, frappierend ähnlich sieht, ist ihre Neugier geweckt.

  • 4 out of 5 stars
  • Sehr schöne Geschichte

  • Von melly1970 Am hilfreichsten 31.01.2014

Spannend! In Kurzer Zeit durch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.05.2015

Hat mir sehr gefallen, hab es direkt nach den "Sieben Schwestern" runter geladen und in 2 Tagen gehört, weil ich es nicht bei Seite legen konnte. Eine tolle Geschichte!

  • Die sieben Schwestern

  • Die sieben Schwestern 1
  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Oliver Siebeck, Simone Kabst, Sinja Dieks
  • Spieldauer: 16 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.746
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.432
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.432

Maia ist die älteste von sechs Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden, als sie sehr klein waren. Sie lebt als einzige noch auf dem herrschaftlichen Anwesen ihres Vaters am Genfer See. Doch dann stirbt ihr Vater überraschend und hinterlässt ihr einen Umschlag - und plötzlich hält sie den Schlüssel zu ihrer unbekannten Vergangenheit in Händen: Maia fasst den Entschluss, in ihre Geburtsstadt Rio zu fliegen, und an der Seite des befreundeten Schriftstellers Floriano Quintelas beginnt sie, das Rätsel ihrer Herkunft zu ergründen.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr unterhaltsam

  • Von Karin Am hilfreichsten 04.04.2015

Tolles Buch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.05.2015

In 3 Tagen durch gehört. Beim Zähneputzen, auf dem Weg zur Arbeit.. Kurzum jede freie Minute. Spannend, romantisch, gut erzählt. Freu mich auf die kommenden Teile!