PROFIL

Amazon-Kunde seit 1997

  • 23
  • Rezensionen
  • 33
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 64
  • Bewertungen
  • Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

  • Autor: Mhairi McFarlane
  • Sprecher: Britta Steffenhagen
  • Spieldauer: 14 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.419
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.235
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.229

Edie fällt aus allen Wolken, als ihr Kollege Jack sie zu seiner Hochzeit einlädt. Denn bis vor kurzem hat Jack noch mit ihr geflirtet. Aber absagen ist nicht drin, und so heißt es: Augen zu und durch. Als Edie während der Feier kurz in den Park flieht, steht plötzlich Jack vor ihr - und küsst sie. Doch die Braut überrascht die beiden, und innerhalb kürzester Zeit ist Edie die am meisten gehasste Frau auf der Hochzeit.

  • 5 out of 5 stars
  • Traumhaft

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 14.06.2017

Fremdschämen hoch drei

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.06.2019

Habe zweimal versucht, diesen Titel zu hören und es nicht geschafft. Die Protagonistin ist so dumm, dass es für mich nicht auszuhalten ist. Leider wird auch alles so ausführlich platt gewalzt, dass es die Qualen des Hörens in's Unerträgliche steigert.
Endgültig aufgegeben habe ich, als sie den Brief entsorgt anstatt...
Wäre das Buch um einiges gekürzt und die Lernkurve der Protagonisten steiler, wäre es nicht so nervig.

  • Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 1

  • Autor: George R. R. Martin
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 9 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 11.693
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 9.372
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 9.354

Die letzten Tage des Sommers sind gekommen. Eddard Stark, Herrscher im Norden des Reiches, weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute des Königs stirbt, folgt Eddard dem Ruf an den Königshof und wird dessen Nachfolger. Doch um den Schattenthron des schwachen Königs scharen sich Intriganten und feige Meuchler.

  • 3 out of 5 stars
  • Großartiges Hörbuch - aber doch gekürzt :-(

  • Von Andreas Gryphius Am hilfreichsten 17.10.2012

Mir zu brutal und zu langsam erzählt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.06.2015

Eigentlich mag ich Fantasy und auch langsam erzählte, aber das mir doch too much.
Ich höre mir lange, lange etwas über einen Charakter an, seine Geschichte und
Kleidung und plötzlich zack, ist er tot. Wozu dann das Ganze?
Um mir eine umfassende Meinung zu bilden, habe ich auch noch die erste Folge
von Staffel eins angesehen, aber auch das hat mich eher abgeschreckt.

  • Das Lied von Mond und Sonne

  • Autor: Vonda N. McIntyre
  • Sprecher: Elisabeth Günther
  • Spieldauer: 18 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 80
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 72
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 72

Der Hof des Sonnenkönigs ist in Aufruhr: Eine Expedition hat eines jener legendären "Seemonster" gefangen, die die Meere bevölkern. Die junge Marie wird mit der Pflege der geheimnisvollen Kreatur beauftragt, die sie bald lieb gewinnt. Doch Ludwig IVX. hat finstere Pläne. Soll Marie ihrem König gehorchen? Oder folgt sie ihrem Gewissen und bringt sich in tödliche Gefahr?

  • 5 out of 5 stars
  • super toll, von vorne bis hinten

  • Von Sabrina Am hilfreichsten 11.06.2015

Für Fans von Angelique und der Gärtnerin

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.06.2015

von Versailles - mit einer phantastischen Note.
Die Handlung dieses Titels ist zum Ende der Regierungszeit Ludwigs VIX angesiedelt, als er schon ruhiger und unter dem Einfluss von Madame de Maitenons sehr fromm geworden war. Es gibt also keine wilden Bettgeschichten und Intriegen mehr.
Erzählt wird das Erwachsen-werden und die Liebesgeschichte der jungen Marie-Josephe, die als Hofdame bei der Schwägerin des Königs dient.
Als sie in die Pflege eines menschenähnlichen Seeungeheuers mit einbezogen wird,
muss sie lernen, gegen Familienbande und Hofgepflogenheiten ihre eigene Meinung
zu entwickeln und ihren eigenen Weg zu gehen.
Das ist recht langsam erzählt und hat mich anfangs etwas ungeduldig gemacht,
Als ich mich auf das Erzähltempo gewöhnt hatte, wurde ich mit einer klugen
und tiefsinnigen Geschichte belohnt.

  • Mit Axt, Charme und Melone. Ein Thailand-Krimi

  • Jimm Juree 3
  • Autor: Colin Cotterill
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 7 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 292
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 273
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 270

Seit Jimm Juree mit ihrer schrägen Sippe in das Küstendorf Maprao im Süden Thailands übergesiedelt ist, vermisst sie die Lichter der Stadt. Am meisten aber vermisst sie ihre Karriere als Reporterin. Schweren Herzens muss sie nun mit Aufträgen für das kleine Lokalblatt vorliebnehmen. Ihr aktueller Job: den Engländer Conrad Coralbank interviewen, seines Zeichens Autor erfolgreicher Kriminalromane. Kurz darauf verschwinden plötzlich mehrere Frauen, unter ihnen auch Coralbanks Gattin. Und plötzlich hat Jimm es nicht nur mit Vermisstenfällen und einem potenziellen Serienkiller zu tun, sondern auch mit einem kapitalen Sturm, der direkt auf Maprao zusteuert.

  • 5 out of 5 stars
  • Hinreißend wie immer

  • Von claudia Am hilfreichsten 18.05.2016

Leider nur vier Sterne

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.06.2015

Eigentlich bin ich ein großer Fan dieser Reihe und fand die ersten beiden Bände einfach
toll. Dieser ist auch super, aber es hat mich genervt, dass der Autor seine Person
verschlüsselt im Krimi unterbringen musste. Deshalb ein Punkt Abzug.
Die Kritik am Großkonzern ist sehr gut ausgedrückt und ich finde es gut,
nebenbei auf einen Mißstand -wie im letzten Band schon- aufmerksam gemacht
zu werden.
Jimm Juree und ihre Familie haben mich wieder großartig amüsiert und ich überlege
immer noch, was Mair und Jimms Vater auf dem Boot getrieben haben...

  • Vielleicht mag ich dich morgen

  • Autor: Mhairi McFarlane
  • Sprecher: Britta Steffenhagen
  • Spieldauer: 12 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.656
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.516
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.513

Anna Alessi ist Historikerin, liebt ihren Job und hat sich mit ihren ewig unordentlichen Haaren und ihrem manchmal vorlauten Mundwerk abgefunden. Ein Mann für die romantischen Momente des Lebens wäre schon nett - aber ihr geht's gut, viel besser als sie jemals gehofft hätte. Denn als Jugendliche war sie dick und eigenbrötlerisch, ein beliebtes Zielobjekt für organisiertes Mobbing. Ausgerechnet ihr heimlicher Schwarm James Fraser trieb dies gekonnt auf die Spitze und stellte sie in seinem ärgsten Coup vor der gesamten Schule bloß.

  • 4 out of 5 stars
  • Nicht so gut wie der erste Roman von M. Mc Farlane , aber...

  • Von Siebenschläfer Am hilfreichsten 26.05.2015

Ein Fall von Lemming-Sein

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.06.2015

Dieser Titel hat tolle Kritiken bekommen und wird in allen Zeitschriften-Beilagen und
Buchhandels-Zeitschriften beworben. Kann ja nicht so schlecht sein, dachte ich.
Ist auch nicht soo schlecht - aber wirklich gut auch nicht.
Die Geschichte vom hässlichen Entlein, das sich als stolzer Schwan am alten
Schwarm und Peiniger rächen will, ist sehr vorhersehbar und wird in diesem Buch
nur durch einige durchsichtige Ablenkungsmanöver verändert.
Nervig fand ich die Handlungen der Familie der Protagonistin, alles Typen
wie aus dem Bilderbuch. Für Briten vielleicht lustiger?
Und die zum Kippen neigende Stimme der Sprecherin hat mich wirklich gestresst.

9 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Seidenspinner

  • Cormoran Strike 2
  • Autor: Robert Galbraith
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 16 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.870
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.638
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.620

Als der Romanautor Owen Quine spurlos verschwindet, bittet seine Frau den privaten Ermittler Cormoran Strike um Hilfe. Es ist nicht das erste Mal, dass Quine für einige Tage abgetaucht ist, und sie möchte, dass Strike ihn findet und nach Hause zurückbringt. Doch schon zu Beginn seiner Ermittlungen wird Strike klar, dass mehr hinter Quines Verschwinden steckt, als seine Frau ahnt.

  • 5 out of 5 stars
  • feinste englische Krimitradition!

  • Von reusch Am hilfreichsten 04.12.2014

Leider, leider sind nicht mehr Punkte drin

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.12.2014

Der Ruf des Kuckucks hatte mir so gut gefallen, dass ich Der Seidenspinner vorbestellt hatte.
Die Entwicklungen der Hauptfiguren haben mir gut gefallen und die Nebenfragen (Bleibt Robin mit Matthew zusammen? Und kehrt Cormoran zu Charlotte zurück? Kommen die beiden vielleicht sogar zusammen?) wurden interessant bearbeitet.
Aber die Auflösung des Kriminalfalls - oh je. Leider kann ich nicht genauer schreiben
um nicht zu spoilern, aber es stinkt zum Himmel. Ist das wirklich das Menschenbild der Autorin? Einer Frau mittleren Alters?? Es wirkt so vorgestrig und abgeschmackt.
Bin ziemlich enttäuscht.

6 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Ruf des Kuckucks

  • Cormoran Strike 1
  • Autor: Robert Galbraith
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 16 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.898
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.599
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.586

Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel - ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.

  • 5 out of 5 stars
  • Toller Krimi mit viel Liebe zum Detail

  • Von Claudia Robert Fiedler Am hilfreichsten 14.12.2013

Ein klassischer Krimi

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.03.2014

Hat mir richtig gut gefallen! Die männliche Hauptfigur (der coole Detektiv) hat einen interessanten Hintergrund, die weibliche Hauptfigur (die interessierte und engagierte Assistentin) ist schlau und beide könnten einem Krimi der 1930er Jahre entsprungen sein.
Die Geschichte ist nicht übermäßig verzwickt und es gibt keine nennenswerte Action, aber ich habe mich auf kluge Weise unterhalten gefühlt.
Der Sprecher bekommt Punktabzug, weil er die weibliche Stimme etwas dämlich klingen läßt.
Ich hoffe, dass Audible auch den zweiten Teil der Reihe (The Silkworm) zur Verfügung stellt und freue mich schon darauf.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das erste Buch der Träume

  • Die Silber-Trilogie 1
  • Autor: Kerstin Gier
  • Sprecher: Simona Pahl
  • Spieldauer: 9 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.056
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.736
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.735

Wenn Träume lebendig werden... Als ob das Leben als Teenager nicht schon kompliziert genug wäre: Liv Silber ist von den Irrungen und Wirrungen der Pubertät ausreichend gebeutelt, doch nun scheint sie selbst in ihren Träumen nicht sicher zu sein. In diesem ungekürzten Hörbuch des ersten Teils von Kerstin Giers Jugendroman-Trilogie „Silber“ entführt Sprecherin Simona Pahl die Hörer in eine faszinierende, rätselhafte Traumwelt.

  • 4 out of 5 stars
  • Auftakt zu neuer Fantasy-Trilogie für Jugendliche

  • Von Buechereule2 Am hilfreichsten 01.07.2013

Fühle mich veräppelt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2014

Ich weiß, was ich jetzt schreibe, wird den eingefleischten Fans von Kerstin Gier (wie ich selbst mal einer war) nicht gefallen - aber es muss raus: Das Buch ist künstlich aufgepumpt! Schon bei der Rubinrot-Trilogie habe ich mich geärgert, wie wenig Handlung in einem Band enthalten war und wie viel Beschreibung von sonstwas. Und dass ich drei Bände für jeweils 20 Euro kaufen sollte für eine doch recht dünne Handlung.
Auch bei Silber passiert eigentlich - nicht viel! Aber es wird genau geschildert, wie sich die Protagonisten in jeder Situation fühlt und damit die Seiten gefüllt.
Sorry, aber darauf falle ich nicht nochmal rein; die Folgebände werden aus der Bibliothek geliehen!

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Wen der Rabe ruft (Raven Boys 1)
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Maggie Stiefvater
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Birte Schnöink,
    
        
            
            
                
            
        
        Florens Schmidt,
    
        
            
            
                
            
        
        Jona Mues
    
    


    
    Spieldauer: 6 Std. und 19 Min.
    54 Bewertungen
    Gesamt 4,0
  • Wen der Rabe ruft (Raven Boys 1)

  • Autor: Maggie Stiefvater
  • Sprecher: Birte Schnöink, Florens Schmidt, Jona Mues
  • Spieldauer: 6 Std. und 19 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 54
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 51
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 50

Jedes Jahr im April empfängt Blue auf dem verwitterten Kirchhof von Henrietta die Seelen derer, die bald sterben werden. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen - bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen auftaucht. Sein Name lautet Gansey und dass Blue ihn sehen kann, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird. Seit Blue sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint?

  • 4 out of 5 stars
  • Toll!

  • Von Amazon-Kunde seit 1997 Am hilfreichsten 01.02.2014

Toll!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2014

Als großer Fan von Nach dem Sommer - Ruht das Licht - In deinen Augen war ich sehr gespannt auf diesen Titel.
Die Handlung dreht sich um die junge Blue mit ihrer Sammlung von weiblichen, okkult veranlagten Verwandten auf der einen Seite und auf der anderen Seite um Gansey, der von Leylinien fasziniert ist und seine Gruppe von Freuden, die auf dieselbe Eliteschule am Ort gehen.
Eine tolle Idee, Vampire, Werwölfe etc. beiseite zu lassen und die Idee der Leylinien auszugraben und zum Thema eines Buches zu machen!
Wie sich Blue und Gansey begegnen, Blue und Adam sich in einander verlieben und alle zusammen nach der Leylinie suchen, wird in diesem ersten Band der Reihe erzählt.
Geschickt werden Magie, alte walisische Sagen, Familiendramen, Leylinien und Mord verwoben. Das liest sich vielleicht, als ob zuviel verwurstet wurde, aber so ist es keineswegs. Die Handlung folgt ihrer Logik, bleibt aber spannend.
Wirklich schade ist allerdings, dass das Hörbuch gekürzt ist und ich ziehe deshalb einen Punkt ab. Ich hoffe, der nächste Band wird ungekürzt aufgenommen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Träumerin

  • The Bone Season 1
  • Autor: Samantha Shannon
  • Sprecher: Laura Maire
  • Spieldauer: 16 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 647
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 611
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 614

Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Warden trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat.

  • 5 out of 5 stars
  • Schlaflos in Liebenau

  • Von Sascha Am hilfreichsten 13.02.2014

Nicht zu empfehlen, sorry

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.01.2014

Die guten Rezensionen sind von mir nicht nachvollziehbar. Für mich ist das Buch ein unübersichtliches Chaos von vermutlich irrelevanten Informationen, die nur in einem losen Zusammenhang mit der Handlung stehen. Vielleicht liegt es am Hören (im Gegensatz zum Lesen), aber ich kann und will mir die vielen Regeln nicht merken. Die blaue Aster als Joint hat diese Wirkung und die rosa Aster eine andere? OK? Und warum das Ganze? Wird das irgendwann noch wichtig? Und das ist nur ein Beispiel von vielen. Ich werde das jedenfalls nicht abwarten und höre nicht weiter.

4 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich