PROFIL

Alexander Seeberg-Elverfeldt

  • 1
  • Rezension
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 1
  • Bewertung
  • Bevor die Nacht kommt

  • Autor: Simon Jaspersen
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 11 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 166
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 150
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 152

Johann Dalus wird unsanft geweckt. Oberkommissar Mohrfels verlangt von dem jungen Psychiater ein Gutachten. Die Zeit drängt, ein Frauenmörder geht um in Berlin, man glaubt, den Schuldigen gefunden zu haben. Doch Dalus weigert sich. Sein ehemaliger Patient ist im Milieu bekannt - aber ein Serientäter? Niemals. Während der Kommissar im Dunkeln tappt, wird Dalus gegen seinen Willen in den Fall verwickelt: Seine Schwester Marie ist wie vom Erdboden verschluckt.

  • 5 out of 5 stars
  • Volker Kutscher ebenbürtig

  • Von Bronchicus Am hilfreichsten 10.04.2015

Unglaublich spannende und dichte Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.03.2015

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Bevor die Nacht kommt besonders unterhaltsam gemacht?

Schon nach kurzem Hören in die Epoche einzutauchen und gespannt weiterzuhören.

Welcher Moment von Bevor die Nacht kommt ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Kein besonderer Moment, vielmehr die Entwicklung des Oberkommissar Mohrfels. Sehr interessante Figur.

Hat Ihnen Uve Teschner an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Insgesamt einfach gut gelesen, Stimme passt zur Geschichte.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich