PROFIL

Dr. Franz Dietersdorfer

Gerasdorf
  • 7
  • Rezensionen
  • 25
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 47
  • Bewertungen
  • Eine Metapher wandelt sich

  • Die Ermordung des Commendatore 2
  • Autor: Haruki Murakami
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 13 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.139
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.085
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.086

Menshiki gibt ein zweites Bild in Auftrag: Der junge Maler soll die 13-jährige Marie porträtieren. Das Mädchen, so glaubt Menshiki, könnte seine Tochter sein. Während der Sitzungen entwickelt sich allmählich ein vertrautes Verhältnis zwischen dem Ich-Erzähler und seinem Modell. Marie ist eine aufmerksame Beobachterin, und so hat sie vieles, was sich rund um das Haus des Malers abspielt, bemerkt. Eines Tages ist Marie verschwunden. Der Ich-Erzähler ist überzeugt davon, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen ihrem Verschwinden und dem Gemälde "Die Ermordung des Commendatore".

  • 5 out of 5 stars
  • Der Schriftsteller meiner Seele

  • Von h0rse Am hilfreichsten 27.04.2018

WIEDER EINE GROSsE GESCHICHTE....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.10.2018

Wieder eine große, fesselnde und wundersame Geschichte, weit verzweigt und doch am Ende zu einem großen Kreis geschlossen.
Ein großartiger Sprecher, ein wunderbares Buch...

  • Sommerlügen

  • Autor: Bernhard Schlink
  • Sprecher: Hans Korte
  • Spieldauer: 7 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 276
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 79
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 78

Eine Frau merkt, dass das, was ihrem Leben Sinn gegeben hat, nicht mehr trägt. Hat sie einstmals die falsche Entscheidung getroffen...

  • 5 out of 5 stars
  • Überraschung

  • Von _LIA Am hilfreichsten 18.09.2010

Ein großartiges und bewegendes Buch!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.07.2017

Bernhard Schlink versteht es immer wieder zu locken und zu versuchen und einen dann letztlich unaufhaltsam in seine wunderbaren Geschichten hineinzuziehen. Geschichten des Lebens, die anfangs so einfach und banal und dann doch so fesselnd und betroffen machend sind.
Hans Korte ist ein hervorragender Leser, wie es für die Bücher von Bernhard Schlink keinen besseren geben könnte. Mit seinem engagierten und kunstvollen Vortrag malt er akustische Bilder, die einen durch eine Erlebniswelt reisen lassen!
PS: ...und allen, die meinen, dass Hans Korte "näselt", empfehle ich einen Ohrenarzt aufzusuchen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Wochenende

  • Autor: Bernhard Schlink
  • Sprecher: Hans Korte
  • Spieldauer: 5 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 64
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 33
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 33

Ein Deutscher Sommer, die Vergangenheit wird lebendig. Nach zwanzig Jahren im Gefängnis ist er überraschend begnadigt worden...

  • 5 out of 5 stars
  • Eine brilliante persönliche und gesellschaftliche Bilanz...

  • Von Dr. Franz Dietersdorfer Am hilfreichsten 07.06.2017

Eine brilliante persönliche und gesellschaftliche Bilanz...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.06.2017

Eine weise und schonungslose Abrechnung eines Extremisten und seiner alten Freunde mit den alten Werten im heutigen Licht betrachtet. Mit unglaublich klugen und schlüssigen Betrachtungen rechnet eine Wochenendgesellschaft mit alten Klischees und Oberflächlichkeiten ab. Keine Sekunde langweilig, eine brillante Bilanz über Terror und seine Rechtfertigung, ein großes Buch, das man gelesen haben muß!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam? Mythologisch-philosophische Verführungen

  • Autor: Michael Köhlmeier, Konrad Paul Liessmann
  • Sprecher: Michael Köhlmeier, Konrad Paul Liessmann
  • Spieldauer: 5 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 103
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 95
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 95

Literatur trifft Philosophie. Michael Köhlmeier ist ein großer Erzähler und Konrad Paul Liessmann ein brillanter Philosoph, der auch komplizierte Denkfiguren anschaulich erklären kann. In der Kunst, dem Mythos philosophische Wahrheiten zu entlocken, ergänzen sie sich perfekt. Zu zwölf Schlüsselbegriffen unseres Lebens erzählt Michael Köhlmeier eine Geschichte, inspiriert von antiken Sagen oder Volksmärchen; dazu zeigt Konrad Paul Liessmann in seiner Interpretation, was er aus diesen Geschichten über die Spielregeln und Möglichkeiten unserer Welt herausliest: Antworten auf grundsätzliche Fragen unseres Lebens.

  • 3 out of 5 stars
  • Köhlmeier gewohnt genial, Liessmann eher mau

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 19.08.2018

Ein überwältigendes Buch!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.02.2017

So tiefgehend in seiner beeindruckenden Weisheit, dass man manche Stellen immer und immer wieder hören muss...

16 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Welt von Gestern

  • Erinnerungen eines Europäers
  • Autor: Stefan Zweig
  • Sprecher: Peter Vilnai
  • Spieldauer: 17 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 371
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 351
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 349

Mit den Erinnerungen eines Europäers hat Stefan Zweig seine persönliche, zugleich eine der besten Analysen der Jahrzehnte zwischen dem ausgehenden 19. Jahrhundert und dem 2. Weltkrieg verfasst.

  • 4 out of 5 stars
  • Autobiographie mit viel "drumherum"

  • Von A. Leonhardt Am hilfreichsten 30.10.2014

Ein bewegendes Zeitzeugnis!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.05.2015

Ein erschütterndes Buch, das den Hörer jeden Moment fesselt, hervorragend gelesen von einem beeindruckenden Peter Vilnai!

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki

  • Autor: Haruki Murakami
  • Sprecher: Wanja Mues
  • Spieldauer: 8 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 726
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 670
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 674

Tsukuru ist Teil einer Clique, deren Mitglieder alle außer ihm eine Farbe im Namen tragen. Als er nach der Oberschule die Heimatstadt Nagoya verlässt, um in Tokio zu studieren, tut das der Freundschaft keinen Abbruch. Zumindest nicht bis zu jenem Tag, an dem Tsukuru voller Vorfreude auf gemeinsame Ferien nach Hause kommt, seine Freunde ihn jedoch plötzlich schneiden. Völlig verzweifelt kehrt er nach Tokio zurück, wo er ein halbes Jahr am Rande des Selbstmords verbringt.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine poetische Geschichte-typisch Murakami!

  • Von Herr Jensen Am hilfreichsten 17.01.2014

Ein wunderschönes Erlebnis...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.03.2015

Eines der schönsten und komplettesten Bücher von Haruki Murakami, unverzichtbar und tief bewegend...
NB: ein einfühlsamer, ausgezeichneter Sprecher...
Hut ab!

  • Passagier 23

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 10 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 11.253
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.435
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10.431

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan of the Seas - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der Sultan kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist.

  • 4 out of 5 stars
  • Super Anfang, zum Ende hin etwas verstörend....

  • Von NicoleS Am hilfreichsten 05.11.2014

ERSPAREN SIE SICH DAS!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.03.2015

Auch bei großer Fadesse und noch größerer Toleranz ist eine doch beträchtliche Überwindung erforderlich, um ein großteils wirres, blutrünstiges, aber dann auch kurze Strecken unfreiwillig schaurig-komisches Geschichtchen, das nur mit immer noch böseren Tätern sowie auch Opfern aufgeblasen wird, um die unnötige Länge zu erreichen. Hören Sie ruhig in die großteils abstoßende Geschichte hinein, erwarten Sie aber nicht, dass irgendwann die erlösende Wende kommt, sondern drehen Sie ab! Ersparen Sie sich den Fehler einen Sinn in dieser Geschichte finden zu wollen, es gibt viele andere gute Hörbücher, die es verdient haben Genossen zu werden!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich