PROFIL

Thekla Schwartz

  • 5
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen
  • Quidditch im Wandel der Zeiten (Hogwarts Schulbücher 2)

  • Autor: J.K. Rowling, Kennilworthy Whisp
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 3 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 306
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 293
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 292

Entdecken Sie, wie Quidditch seit seiner Entstehung in Queerditch Marsh bis heute in seiner hochentwickelten Form Hexen und Zauberer verschiedenster Herkunft vereint, sie gemeinsam Augenblicke voller Begeisterung und Überschwang, doch auch - dies gilt zumindest für die Anhänger der Chudley Cannons - Momente abgrundtiefer Verzweiflung erleben lässt, wie Albus Dumbledore in seinem Vorwort schreibt.

Wissen Sie, warum einst nur die mutigsten Hexen und Zauberer die Rolle des Schiedsrichters für Quidditch-Spiele übernahmen? Oder wie Sie einen Transsilvanischen Trick von einem Woollongong Shimmy unterscheiden?

  • 3 out of 5 stars
  • Hilfe, warum liest nicht nur Rufus Beck?

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 02.08.2018

Interessant, viele Insider

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.11.2018

Also die Geschichte an sich ist sehr intressant, besonders der erste Teil mit Rufus Beck der sozusagen das Schulbuch vorliest, ist klasse.
Mit den Berichterstattungen von Ginny Potter tue ich mich etwas schwer. Ich finde die Sprecherin zwar toll, kann ihre irgendwie aufgedrehte und manchmal etwas dramatische Art zu sprechen nicht wirklich mit Ginny verbinden. Es klingt halt nach einer professionellen Erzählerin und nicht nach einem "normalen" Menschen.
Bei Rita fand ich die überdrehte Stimme aber ganz passend xD
Ich finde es toll dass die Einnahmen an diesem Hörbuch gespendet werden, und habe auch an sich kein Problem damit, dass das auch ausführlich erklärt wird. Allerdings hätte ich mir das als Vor- oder Abspann gewünscht, so dass man es, wenn man es einmal gehört und verstanden hat überspringen kann wenn man sich das Hörbuch erneut anhört. So mitten in der Geschichte fand ich es irgendwie deplaziert. Bitte nicht falsch verstehen, die Infos zur Organisation sind natürlich interessant und wichtig, aber nachdem man sowas gehört hat, fällt es schwer einfach so weiter in die fröhliche Quiddich-Welt einzutauchen.
Oh und die Hintergrundgeräusche fand ich jetzt auch nicht wirklich notwendig aber auch nicht störend.
Im Großen und Ganzen würd ich es mir nochmal kaufen :)

  • Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens

  • Autor: Sebastian Niedlich
  • Sprecher: Matthias Keller
  • Spieldauer: 7 Std. und 20 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 737
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 687
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 684

Freunde sind etwas Wunderbares. Und manchmal findet man sie an den ungewöhnlichsten Orten. Martin hätte allerdings darauf verzichten können, am Sterbebett seiner Großmutter die Bekanntschaft des leibhaftigen Todes zu machen. Dieser hat sich eingefunden, um die Seele der alten Dame sicher ins Jenseits zu befördern - und ist begeistert, dass ihn endlich jemand sehen und hören kann. Für ihn steht fest: Martin und er sind dazu bestimmt, beste Freunde zu werden.

  • 5 out of 5 stars
  • Wow

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 17.10.2016

unglaublich langweilig und trist

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2018

Ich habe mich unglaublich gelangweilt und das Hörbuch nach 2 Stunden aus geschaltet. Absolut nicht mein Fall. Irgendwie traurig und ohne Spannung oder fröhliche Höhepunkte in der Geschichte.

Wenn alle Stricke reißen, kann man sich nicht mal mehr aufhängen
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Marc-Uwe Kling
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Marc-Uwe Kling
    
    


    
    Spieldauer: 1 Std. und 16 Min.
    1.422 Bewertungen
    Gesamt 4,4
  • Wenn alle Stricke reißen, kann man sich nicht mal mehr aufhängen

  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 1 Std. und 16 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.422
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.278
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.274

Marc-Uwe Kling singt Lieder und liest Geschichten. "Donnernd-Komisch." sagt der Spiegel dazu, "Wortgewaltig, amüsant und temporeich." die FAZ. "Mit Fug und Recht darf behauptet werden, dass Kling schon jetzt zum Besten gehört, was die deutsche Kabarettlandschaft zu bieten hat." behauptet die Neue Westfälische Zeitung und Marc-Uwe meint "Wenn ich Zeitung lese, glaube ich immer erstmal das Gegenteil von dem, was die drucken."

  • 5 out of 5 stars
  • -WITZIG-

  • Von raibow dash Am hilfreichsten 04.03.2016

mir etwas zu viele Lieder

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.01.2018

aber sonst wirklich lustig! Der Humor dieses Mannes ist einfach zum brüllen! 🤣 Toll für schlechte Tage!

  • Erbarmen

  • Carl Mørck 1
  • Autor: Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch, Ulrike Hübschmann
  • Spieldauer: 6 Std. und 26 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.669
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.609
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.609

Herzlichen Glückwunsch, Merete. Du bist jetzt seit 126 Tagen hier: Carl Mørck kehrt nach einem schweren Trauma in den Polizeidienst zurück. Im neu gegründeten Sonderdezernat Q soll er alte ungelöste Fälle archivieren. Mit seinem Mitarbeiter Assad kommt er der Politikerin Merete Lynggaard auf die Spur. Sie ist seit fünf Jahren verschwunden - entführt und in einem schalldichten Raum gefangen.

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach nur spannend und fesselnd...

  • Von Barbarella Am hilfreichsten 08.12.2009

Charaktere toll & authentisch, Fall mäßig spannend

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.09.2017

Die dänischen Namen waren für mich schwierig zu merken und etwas verwirrend. Man hätte meiner Meinung nach den Täter früher verdächtigen können (ich führe das jetzt nicht aus um nicht zu spoilern). Außerdem finde ich auch das Motiv etwas vorhersehbar.
ABER
die Charaktere sind einfach toll und wirklich speziell. Mir gefällt, dass es keinen klassischen Helden gibt der alles kann, sondern​ verschiedene Personen die zusammenarbeiten.
Werde mir auf jeden Fall sofort das nächste Hörbuch der Reihe anhören und auf einen Fall hoffen, der meinen Geschmach besser trifft :)

  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Gesprochen von Rufus Beck

  • Harry Potter 7
  • Autor: J.K. Rowling
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 25 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 7.716
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 7.207
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 7.174

An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden, um zu vollenden, was Dumbledore und er begonnen haben. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen. Mit Ron und Hermine an seiner Seite und einem magischen Zelt im Gepäck begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise, quer durch das ganze Land. Als die drei dabei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch er ahnt schon jetzt: Welche Wahl er auch trifft - am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten.

  • 5 out of 5 stars
  • Packend von der ersten Sekunde an

  • Von PhilG Am hilfreichsten 21.11.2016

Absolute Lieblingsreihe *-*

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.03.2017

Einfach fantastisch! Ein Muss für jeden Potterhead :) Hab es bestimmt 5mal gehört und hab immer noch nicht genug :3