PROFIL

Lisa

  • 3
  • Rezensionen
  • 21
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 37
  • Bewertungen
  • Die Känguru-Chroniken

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 4 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 24.027
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 21.666
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 21.601

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill?

  • 5 out of 5 stars
  • Deutscher Hörbuchpreis 2013 - Beste Unterhaltung

  • Von Pingu1000 Am hilfreichsten 10.03.2013

#witzig!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.03.2018

Der große Beginn einer Saga - das Känguru und MUK beginnen großes!
Der Grundstein für zwei Fortsetzungen, eine riesige Fangemeinde, und “Game of Quotes“ und “Halt mal kurz!“

  • City of Bones

  • Chroniken der Unterwelt 1
  • Autor: Cassandra Clare
  • Sprecher: Andrea Sawatzki
  • Spieldauer: 6 Std. und 49 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.188
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.048
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.049

Die fünfzehnjährige Clary lebt mit ihrer Mutter in New York. Als diese entführt wird, lüftet Clary das Familiengeheimnis: Ihre Mutter gehörte einst der Bruderschaft der Shadowhunter an, einer Gruppe, die seit über tausend Jahren Dämonen jagt. Nach und nach beginnt auch Clary in diese Welt einzudringen. Doch die Welt der Dämonenjäger ist zerrissen. Werden Clary und ihre Freunde es schaffen, ihre Mutter zu retten?

  • 3 out of 5 stars
  • leider gekürzt...

  • Von Amazon-Kunde Am hilfreichsten 12.06.2013

nervige Musik

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.01.2016

Im Hintergrund läuft Musik die mich zubeginn schon direkt nervt. 🙈 bin gespannt wie es noch wird aber zum schlafen ist das nix...

  • Feuerprobe

  • Everflame 1
  • Autor: Josephine Angelini
  • Sprecher: Marie Bierstedt
  • Spieldauer: 13 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 543
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 502
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 503

Feuerrote Locken, unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch, was es gibt: Lily Proctor ist 17 und die Außenseiterin an der Highschool von Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden - und findet sich in einem furchterregenden anderen Salem wieder, in dem mächtige Frauen herrschen. Die stärkste und grausamste dieser "Crucible" ist Lillian - und Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe tatsächlich magische Kräfte und ist sie selbst eine Hexe? In einem Strudel aus gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit begegnet Lily sich selbst - und einer unerwarteten Liebe.

  • 1 out of 5 stars
  • Es gibt 3 Bände, aber...

  • Von Frieder Am hilfreichsten 20.06.2017

Fesselnde Geschichte & auch mal was ganz Neues

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2014

Was hat Ihnen am allerbesten an Feuerprobe (Everflame 1) gefallen?

Das es eine ganz neue Art von Roman für mich war.

Welcher Moment von Feuerprobe (Everflame 1) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Die auswahl der Steine.

Welche drei Worte charakterisieren Ihrer Meinung nach am besten die Lesung von Marie Bierstedt?

Betont, Spannend, Interessant

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Leider sind in diesem Hörbuch an den Kapitelenden öfters Worte abgeschnitten, hier endet das Kapitel bevor das letzte Wort vorgelesen wurde. Dies finde ich sehr schade, da man das Gefühl hat, dass einem etwas fehlt allerdings ist es trotzem verständlich und zusammenhängend, es fehlt also nichts wirklich bedeutendes.

21 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich