PROFIL

Martina

  • 16
  • Rezensionen
  • 25
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 31
  • Bewertungen
  • Muttertag

  • Bodenstein & Kirchhoff 9
  • Autor: Nele Neuhaus
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 19 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.972
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.714
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.699

Sie hatten ein Geheimnis. Sie mussten sterben. An einem Sonntag. Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm.

  • 2 out of 5 stars
  • Langatmig

  • Von Rainer Schmidt Am hilfreichsten 27.12.2018

Start Top - Ende Flop

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.12.2018

Nele Neuhaus war mit bekannt und ich habe die bisherigen Hörbücher verschlungen. Darum war ich auch überzeugt mir dieses zu kaufen. Die ersten Stunden war es wirklich spannend aber dann war es immer verwirrender ich brachte ständig die Namen durcheinander und verstand einige Zusammenhänge einfach nicht mehr. Des öfteren spulte ich zurück um irgendwie wieder durchzublicken aber es gelang mir nur teilweise. Somit hörte ich am Schluss einfach nur noch zu um zu erfahren wer der Mörder ist. Es gibt Hörbücher die fesseln mich total und ich höre sie mir dann gerne noch einmal an... aber bei diesem war ich die letzen 2/3 einfach enttäuscht. Schade

  • Galgenhügel

  • Tenbrink und Bertram 1
  • Autor: Tom Finnek
  • Sprecher: Elmar Börger
  • Spieldauer: 11 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 359
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 338
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 338

Ein nebelverhangener Herbstmorgen, ein kleines Dorf im Münsterland und ein historischer Galgen - an dem eine bekannte Schauspielerin hängt. Alles deutet auf Selbstmord hin. Doch Kommissar Tenbrink wird hellhörig, als er erfährt, dass die Schwester der Toten vor sechzehn Jahren an genau diesem Ort auf tragische Weise ums Leben kam. Ein bloßer Zufall? Tenbrink und sein junger Kollege Bertram glauben nicht an Zufälle. Irgendwo muss es eine Verbindung zwischen den beiden Todesfällen geben.

  • 5 out of 5 stars
  • Wow

  • Von Momi Am hilfreichsten 13.10.2017

na ja... Spannung..... ???

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.11.2018

ich hatte mich von den vorherigen Rezensionen beeinflussen lassen und mir dadurch dieses Hörbuch gekauft.
Aber ehrlich gesagt... Spannung kam keine auf. Nach 5 Stunden wollte ich schon abbrechen da ich merke wie schnell ich von anderen Dingen abgelenkt wurde und dann wieder zurück gehen musste. Ich überlege stark ob ich die Fortsetzung wirklich kaufe denn gefesselt hat mich diese Geschichte leider nicht.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Frauen am Fluss

  • Autor: Katherine Webb
  • Sprecher: Anna Thalbach
  • Spieldauer: 6 Std. und 33 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 24
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 22
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 22

England, 1922. Zunächst stellt die Ankunft einer Fremden die Idylle und Ordnung des kleinen Dorfes Slaughterford in Wiltshire auf eine harte Probe. Kurz darauf geschieht ein Mord. Verdächtigt wird ein Kriegsheimkehrer, doch zwei Frauen glauben an seine Unschuld. Eine Spurensuche führt das ungleiche Paar in die angrenzenden tiefen Wälder und zu einer Liebe, die unschuldig begann und mehrere Bewohner des Dorfes voller Schuld zurückließ.

  • 2 out of 5 stars
  • ich musste abbrechen

  • Von Martina Am hilfreichsten 13.11.2018

ich musste abbrechen

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2018

ich kenne Katherine Webb und habe schon einige tolle Bücher gelesen oder gehört. ABER bei diesem Buch musste ich
vorzeitig abbrechen. Die Story ist langatmig und eintönig. Spannung kam für mich nie auf und ich merkte schnell wie sehr ich mich mit anderen Dinge beschäftigen wollte. Es gibt Hörbücher die fesseln mich und man möchte Sie einfach bis zum Ende anhören .... aber dieses.... nein.... Fazit: ich kann es leider nicht empfehlen

  • Eine unbeugsame Braut

  • Autor: Simona Ahrnstedt
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 12 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.198
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.109
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.105

Iliana Henriksdotter ist entsetzt, als sie gezwungen wird, den berüchtigten Ritter Markus Järv zu ehelichen. Markus ist ein Mann des Krieges, vom Leben gezeichnet, weithin gefürchtet und das genaue Gegenteil des freundlichen Bauernsohnes, den die junge Heilerin heiraten wollte. Doch sosehr sie ihn auch verabscheut - das Schicksal hat seine eigenen Pläne. An der Seite des düsteren Ritters beginnt für Illiana eine abenteuerliche Reise, während der sie sich nicht nur einem tödlichen Feind stellen müssen, sondern auch der Tatsache, dass Hass und Liebe manchmal sehr nah beieinander liegen.

  • 5 out of 5 stars
  • Berührende Liebesgeschichte

  • Von Hannah Am hilfreichsten 23.08.2018

Na ja, viel Sex wenig Spannung -Schade

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.11.2018

Da ich Mittelalterliche Romane sehr gerne höre wurde ich auf diesen Titel und der vielversprechenden Inhaltsangabe neugierig.
Leider entpuppt sich die Geschichte jedoch als flach, kaum Höhen und Tiefen.... was die Spannung betrifft. Wer jedoch gerne in
die Welt der Erotik und Sex eintauchen möchte und ausführlichste die Zweisamkeit zwischen Mann und Frau erleben möchte ist hier genau richtig. Im ganzen ist das Buch nicht schlecht jedoch trifft es rückblickend auf die Hörbücher die ich bisher gehört habe nicht meinen Geschmack. Wer daher einen spannenden Mittelalterromane hören möchte ist hier falsch beraten.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hostienfrevel

  • Serafina 2
  • Autor: Astrid Fritz
  • Sprecher: Sonngard Dressler
  • Spieldauer: 7 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 168
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 161
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 160

Begine Serafina hat sich in ihrer neuen Heimat gut eingelebt. Da erschüttert ein schlimmer Frevel Freiburg. Entweihte Hostien - im Münster, dem heiligsten Ort der Stadt! Der alte Kreuzbruder des Gotteshauses - grausam ermordet! Der Verdacht fällt auf einen jüdischen Schuster, der unter der Folter auch alles gesteht, was man von ihm hören will. Serafina indes hat einen anderen Verdächtigen im Blick. Doch dann geschehen Dinge, die Serafina an ihrem heimlichen Verbündeten, dem Stadtarzt Achaz, zweifeln lassen.

  • 5 out of 5 stars
  • Super

  • Von Monika Lehmann Am hilfreichsten 04.01.2019

leider mehr erwartet

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.08.2018

es ist eine leichte Lektüre allerdings habe ich die Spannung vermisst.
Da es sich hier nur um 7 Stunden gehandelt hat habe ich das Buch bis zum Ende gehört obwohl ich oft
abbrechen wollte.
Eine Nonne mit einer Vergangenheit die ein.... sagen wir mal.... harmloses Verbrechen aufklärt. Es kam nie Spannung auf... nie das Gefühl bei der Arbeit inne zu halten weil man total gespannt ist wie es weiter geht. Die Geschichte plätschert so dahin und dann ..... oh das ist also der Mörder.
Ich kann diese Geschichte nicht weiter empfehlen und überlege das Hörbuch auch zurück zu geben.

  • Die Lichtung

  • Jan-Römer-Krimi 1
  • Autor: Linus Geschke
  • Sprecher: Nils Nelleßen
  • Spieldauer: 9 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 588
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 558
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 555

Sommer 1986: Eine Kölner Clique verbringt ein Party-Wochenende in einer Blockhütte im Bergischen Land. Zwei Tage lang Bier, Musik, Baggersee und Flirts. Am Ende sind zwei junge Menschen tot - das Mädchen vergewaltigt und erstochen, der Junge brutal erschlagen. Der Doppelmord wird nie aufgeklärt. Der Kölner Zeitungsredakteur Jan Römer soll Jahre später über den ungelösten Kriminalfall schreiben. Römer erinnert sich gut, denn das Wochenende im Wald war das Ende seiner Jugend - er gehörte selbst zu jener Clique. Gemeinsam mit seiner besten Freundin Mütze will er herausfinden, was damals wirklich geschah. Zu spät merkt er, in welche Gefahr er sich dadurch bringt.

  • 5 out of 5 stars
  • Zurück in die 80er Jahre! Und das mit Spannung.

  • Von Madame O. Am hilfreichsten 20.06.2018

war nicht meines

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.08.2018

Habe mich durch die anderen Rezensionen verleiten lassen das Hörbuch zu kaufen aber ehrlich gesagt ist die Geschichte weder spannend noch ein Krimi. Es geht um die Vergangenheit und ein Verbrechen welches aufgeklärt werden soll. Das Ende ist jedoch so lahm und flach.... also für mich ist das kein Krimi sondern einfach eine Erzählung mit schlappen Ende. War mehr als enttäuscht - werde es zurück geben

  • Licht in tiefer Nacht

  • Autor: Nora Roberts
  • Sprecher: Vanida Karun
  • Spieldauer: 16 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 587
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 544
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 538

Ihr größter Fehler war, ihm zu vertrauen. Die prächtige Longbow Ranch in Montana ist ein Familienunternehmen und die Heimat von vier Generationen. Bodine Longbow hat die Ranch zu einem florierenden Resort ausgebaut und führt geschickt ein großes Team an. Seit Kurzem arbeitet auch der irritierend charmante Callen Skinner für sie, den sie seit ihrer Kindheit kennt. Es wäre ein idyllischer Ort, wenn nicht seit Jahren ein dunkler Schatten über der Familie liegen würde.

  • 4 out of 5 stars
  • Gab schon bessere

  • Von Bianca Am hilfreichsten 18.10.2017

Spannend aber auch grausam

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.10.2017

Dieses Buch hatte leider noch keine Rezension und ich wäre dankbar dafür gewesen etwas mehr Inhalt zu bekommen. Für Frauen -insbesonder Mütter ist es eigentlich eine grenzwertiges Buch da ein Hauptthema: ein Kellerverlies - eine endlos lang Zeit - Vergewaltigungen und deren Folgen - und die langjährige Ausweglosigkeit - ist. Hätte ich das im Vorfeld gewusst hätte ich das Buch nicht gekauft. Natürlich kommt auch der "normale" Sex und die Erotik nicht zu kurz - so wie man es von Nora Roberts kennt - aber parallel zu wissen das eine andere Frau Höllenqualen über Jahre erleidet - macht dies Sache nicht gerade schöner. Es gibt zum Glück ein Happy End aber nochmals höre ich mir dieses Buch nicht mehr an

18 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der verbotene Liebesbrief

  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Simone Kabst
  • Spieldauer: 16 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.046
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.905
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.901

Lucinda Riley macht es spannend. Als die junge Londoner Journalistin Joanna Haslam durch mysteriöse Umstände in den Besitz eines alten Briefes gerät, steht sie vor einem Rätsel. Was sie da in Händen hält, ist ein Liebesbrief - geheimnisvoll, wegen der enthaltenen Andeutungen, und gefährlich. Denn plötzlich bricht jemand bei Joanna ein und sucht danach. Joanna beginnt unerschrocken zu recherchieren und gerät dabei immer stärker ins Visier der Widersacher.

  • 5 out of 5 stars
  • Buchtitel führt in die Irre

  • Von C. Kampf Am hilfreichsten 25.09.2017

einfach fantastisch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.09.2017

bisher habe ich alle Lucinda Riley Bücher gelesen und fand jedes einfach nur toll.
Daher habe ich mich sehr gefreut als endlich dieses neue erschienen ist. Und ich muss sagen: Fantastisch. Spannend bis zum Schuss und selbst das Ende hielt noch einmal eine Überraschung parat. Ich kann es nur empfehlen und hoffe es kommt bald wieder eine neues raus. Übrigens ACHTUNG. Am Liebsten hätte ich das Hörbuch in einem Rutsch gehört !!!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die heimliche Heilerin und die Toten

  • Autor: Ellin Carsta
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 9 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 366
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 334
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 333

Köln 1402: Eines Abends klopft es an der Tür des Stadthauses der Familie Goldmann. Es ist ein Bote des Erzbischofs mit einer dringenden Anweisung: Madlen, die "heimliche Heilerin", muss zu einer Frau kommen, die in den Wehen liegt. Die Umstände sind dabei höchst merkwürdig: Madlen soll sich die Augen verbinden, damit sie nicht weiß, in welchem Haus die Geburt stattfindet, und wird außerdem dazu verpflichtet, absolutes Stillschweigen zu bewahren.

  • 5 out of 5 stars
  • spannend

  • Von Silke Am hilfreichsten 21.11.2017

Fortsetzung mit traurigem Weitergang

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.09.2017

Auch dieses Buch war wieder fesselnd. Leider musste man sich in diesem Teil von einem Großteil der Darsteller verabschieden da sie einem gewaltsamen Tod zum Opfer vielen. Die Vorstellung zu der damaligen Zeig mit einem Neugeborenen weit in den Süden Italiens zu ziehen wirkt etwas unglaubwürdig. Die lang ersehnte Aufklärung der Morde geht dann am Ende ratz fatz.
Mein Fazit ich fand die ersten beiden Bücher besser jedoch ist dieses nun so aufgebaut das sich mit Leichtigkeit eine Fortsetzung anhängen lässt. Man darf gespannt sein

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich schenk dir die Hölle auf Erden

  • (K)ein Trennungs-Roman
  • Autor: Ellen Berg
  • Sprecher: Tessa Mittelstaedt
  • Spieldauer: 11 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.240
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.163
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.155

So ein mieser Schuft! Als Carina entdeckt, dass Ehemann Jonas sie betrügt, bricht ihre heile kleine Welt zusammen. Klar, Lust und Leidenschaft sind nach zehn Jahren Ehe und zwei Kindern auf der Strecke geblieben. Doch dass Jonas mit seiner Neuen all die romantischen Highlights genießt, die sich Carina immer gewünscht hat, ist zu viel. Sie beschließt, ihn direkt in die Scheidungshölle zu schicken. Und die Neue gleich dazu. Soll sie ruhig merken, wie angenehm das Leben an Jonas Seite ist, wenn seine Kinder sonntagmorgens Hockeytraining haben oder Brechdurchfall bekommen... Während ihres Rachefeldzugs blüht Carina auf. Die Männer stehen Schlange - und plötzlich auch Jonas. Was tun?

  • 5 out of 5 stars
  • Mir hat es sehr gut gefallen

  • Von Dieter Am hilfreichsten 27.06.2017

da gabe es schon bessere

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.06.2017

Der Titel sagt schon viel über die Handlung welche darauf folgt. Allerdings ist vieles vorhersehbar und es wirkt als wäre eine Trennung ganz easy. Zufällig hat man plötzlich Vermögen und die Konstellation der beiden Hauptdarsteller - jeder mit seinem Lover - ist weit weg von der Realität. Ich kenne andere Bücher von Ellen Berg und die waren wesentlich lustiger - es lag vielleicht auch an dem Thema.
Fazit: Ein Hörbuch welches ich mir immer wieder einmal anhören werde - ist es nicht.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich