PROFIL

dieandy

Frankfurt, Deutschland
  • 5
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 11
  • Bewertungen
  • Gut gegen Nordwind

  • Emmi Rothner und Leo Leike 1
  • Autor: Daniel Glattauer
  • Sprecher: Christian Berkel, Andrea Sawatzki
  • Spieldauer: 4 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.528
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.406
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.402

Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm angezogen fühlt, schreibt sie zurück. Bald gibt Leo zu: "Ich interessiere mich wahnsinnig für Sie, liebe Emmi. Ich weiß aber auch, wie absurd dieses Interesse ist." Und wenig später gesteht Emmi: "Es sind Ihre Zeilen und meine Reime darauf: die ergeben so in etwa einen Mann, wie ich mir plötzlich vorstelle, daß es sein kann, daß es so jemanden wirklich gibt."

  • 5 out of 5 stars
  • wirklich goßartig

  • Von bellhardtson Am hilfreichsten 04.06.2008

Mehr davon!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.03.2011

Wunderschön. Hat eine langweilige Autofahrt mit Leben erfüllt: die Stimmen der beiden passen gut, eine nette Mischung aus Humor und Spannung, man fiebert mit, ist enttäuscht oder erwartungsvoll, kann schmunzeln und sogar lachen. Ich habe mir gleich das Folgebuch gekauft - irgendwie muss es ja weitergehen!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • The Consciousness Plague

  • Autor: Paul Levinson
  • Sprecher: Mark Shanahan
  • Spieldauer: 8 Std. und 21 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 6
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

From of the author of The Silk Code, winner of the 1999 Locus Award for Best First Novel, comes another intriguing blend of science fiction and hard-boiled police-procedural mystery.

  • 3 out of 5 stars
  • spannend, aber der Schluss enttäuscht

  • Von Jules Am hilfreichsten 10.07.2011

Schräge Idee, spannend erzählt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.02.2007

Mir gefällt die Art des Sprechers besonders gut. Normalerweise mag ich keine "Geräuschkulisse" in Hörbüchern, hier ist sie aber sparsam und angenehm eingesetzt. Abwechslungsreich und der Erzähler kann seine Stimme gut verstellen. So ist das Hörbuch sehr kurzweilig und natürlich will man wissen, wie es ausgeht. Mir hat es von Anfang bis Ende gut gefallen...Werde wohl auch seine anderen Bücher hören/lesen.


  • Odd Thomas

  • Autor: Dean Koontz
  • Sprecher: David Aaron Baker
  • Spieldauer: 10 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 46
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 22
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 24

"The dead don't talk. I don't know why." But they do try to communicate, with a short-order cook in a small desert town serving as their reluctant confidant. Odd Thomas thinks of himself as an ordinary guy, if possessed of a certain measure of talent at the Pico Mundo Grill and rapturously in love with the most beautiful girl in the world, Stormy Llewellyn.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich kann tote Menschen sehen

  • Von Freddy Krüger Am hilfreichsten 09.07.2017

Typisch Koontz

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.02.2007

Immer für eine Überraschung gut, man wartet ja auch darauf, und dann kommt es doch noch einmal anders, als man denkt.
Solide Unterhaltung, angenehm zu hören und auch spannend.

Death in Holy Orders Titelbild
  • Death in Holy Orders

  • An Adam Dalgliesh Mystery
  • Autor: P.D. James
  • Sprecher: Charles Keating
  • Spieldauer: 15 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 19
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1

Atop a sweep of low cliffs stands the small theological college of St. Anselm's. Not far away, smothered beneath a fall of sand, lies the body of one of the school's young ordinands. When Commander Adam Dalgliesh is called to investigate the death, the college is torn apart by another death, a sacrilegious and horrifying murder.

  • 4 out of 5 stars
  • Very british indeed

  • Von dieandy Am hilfreichsten 20.11.2006

Very british indeed

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.11.2006

In diesem Fall war mir die Geschichte gar nicht sooo wichtig, sondern vielmehr der Sprecher. Er hat eine so beruhigende und witzige britische Stimme, dass er vielleicht auch das Telefobuch vorlesen könnte. Möchte gerne mehr von ihm hören.
Das Buch selbst ist nett und kuzweilig, auch ein wenig spannend. Gerade richtig für einen verregneten Sonntag.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Nobelpreis

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Stephan Benson
  • Spieldauer: 6 Std. und 56 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 539
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 265
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 267

Hans-Olof Andersson, Mitglied des Nobelpreiskomitees, lässt sich nicht bestechen. Doch genau das versuchen Unbekannte: Er soll für einen bestimmten Kandidaten stimmen. Als Andersson sich weigert, entführen sie seine Tochter. Was niemand weiß: Der Bruder seiner verstorbenen Frau ist ein knallharter Einbrecher und Industriespion, der keine Gnade kennt, wenn es um seine letzte lebende Angehörige geht. Er stürzt sich in die Ermittlungen. Doch mit dem, was er herausfindet, hätte niemand gerechnet.

  • 5 out of 5 stars
  • Super Ein-Mann-Hörspiel

  • Von Peter Geschke Am hilfreichsten 03.08.2006

Schon schlechteres gehört

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.11.2006

Mir hat die Geschichte an sich sehr gut geafellen, auch wenn Sie nicht an das Jesus-Video heranreicht. Was mich ein wenig gestört hat, war die Ton-Qualität. Obwohl ich die beste heruntergeladen hatte, klingt die Aufnahme stellenweise nach altem Radio, eher blechern.
Dennoch, ich habe das Buch gerne zu Ende gehört, weil mich der Ausgang der Geschichte interessierte und es angenehm gesprochen ist.