PROFIL

Susanne

  • 10
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 111
  • Bewertungen

Nichts Neues

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.12.2019

Insgesamt nichts Neues. Vielleicht habe ich schon zu viele Hörbücher von R. Gable gehört, aber ich fand es langatmig und vorhersehbar.

Erschreckend realistisch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.03.2016

Das Lachen bleibt einem oft im Halse stecken, intelligent und sehr gut durchdacht, bitterböse Satire, bei der jeder sein spezielles Fett weg bekommt, richtig richtig gut! Und super gelesen noch dazu!

Nichts für mich

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.01.2016

Ich bin nicht rein gekommen, finde es zu konstruiert, zu viele Klischees, nicht mal besonders spannend. Außerdem weiß ich jetzt wieder, warum ich keine Hörspiele mag. Beim Autofahren unmöglich, schon gefährlich. Schade, hab die Umtausch Frist verpasst, da hilft wohl nur löschen.

Hörspiel

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.03.2015

Als Hörspiel/Hörbuch Kombi gut umgesetzt. Allerdings nicht gut geeignet, diese Kombi Hörbuch/Hörspiel im Auto zu hören. Insofern dafür nur 3 Sterne.

Gute Geschichte, Sprecherin schlecht

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.07.2013

Leider ist der lehrreichen und gut geschriebenen Geschichte kaum zu folgen, da die Sprecherin durch ihren schlechten Vortrag immer wieder von der Geschichte ablenkt.

1 Person fand das hilfreich

Toll

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.10.2011

Die hervorragenden Sprecherin Tanja Geke und die fantasiereiche Juliet Marillier bilden die perfekte Symbiose für ein tolles Hörbuch. Teil 2 hat mir von der Trilogie am besten gefallen - aber die anderen beiden Folgen muss man natürlich auch hören. Vorsicht: Suchtfaktor!

5 Leute fanden das hilfreich

Ich gestehe...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2011

...ich bin Daniel Silva süchtig und habe alle Gabriel Allon Folgen gehört - oder gelesen. Wie bei allen Süchtigen stellt sich eine Mischung aus Fastzination, Spannung und Abscheu ein, manchmal will man gar nicht alles wissen, was einem da zugemutet wird - und doch ist es so spannend und gut erzählt, dass man nicht davon los kommt. Für Silva-Fans ein Muss, für alle anderen der Rat, fangt vorne an :-)

Geht so

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2011

Immerhin besser, als ohne Hörbuch im Stau zu stehen, aber besonders gefallen hat es mir nicht. Die Geschichte ist ziemlich durchsichtig, die Protagonisten Schablonenhaft und Frauen fehlen fast völlig. Die ganze Story wirkt konstruiert und hat mich nicht angesprochen.

Ich weiß nicht recht...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2011

was ich von diesem Suter halten soll - "Die Libellen" gefällt mir, Suters Art zu erzählen, der feine Humor, das "Zwischen den Zeilen" - aber dann ist es mir auch zu langsam, zu durchsichtig im Erzählstrang, zu brav. Habe mich noch nicht entschieden, werde wohl auch wieder etwas Neues von ihm hören, wie zuvor auch immer...

1 Person fand das hilfreich

Herrlich skurril

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2011

Irgendwann im ersten Drittel habe ich mich gefragt, "Was soll das eigentlich, was macht das für einen Sinn?" Antwort: "Keine Ahnung", das ist auch irgendwann egal, weil man sich einfach nur noch amusiert. Meine Lieblingsszene, "Verfolgungsjagt im schwarzen Mercedes" - leider vor dem Schlafengehen gehört war ich für Stunden hellwach, so herzhaft musste ich lachen. Fazit am Ende: Wenn man sich erst mal auf die Geschichte eingelassen hat, will man mehr davon.

1 Person fand das hilfreich