PROFIL

daniela hughes

  • 8
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Pechvogel

  • Autor: S. G. Browne
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 8 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 286
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 208
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 207

Sein Name: Nick Monday. Sein Charakter: zweifelhaft. Sein Job: Er raubt Menschen ihr Glück - und verkauft es meistbietend...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Buch für Fans von Christopher Moore

  • Von Enzelbenzel Am hilfreichsten 03.06.2013

aber eben doch kein Christopher Moore

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.06.2017

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Ein kurzweiliges Buch für Menschen mit Phantasie und Vorliebe für das Skurrile und OHNE Christopher Moore Erfahrung

Was würden Sie an der Handlung ändern, um das Hörbuch für Sie unterhaltsamer zu machen?

Mir ging der Held Mr. Monday mit der Zeit auf die Nerven, weil er arrogant rüberkam. Der Roman konnte ich nicht komplett mitreißen

Wie hat Ihnen Simon Jäger als Sprecher gefallen? Warum?

Großartig, ich habe Lieblingssprecher für verschiedene Stimmungen, wenn ich Simon Jäger höre, bin ich in großartiger Stimmung, denn Simon liest mit einem Lächeln in der Stimme und kann auch weibliche Stimmen großartig rüberbringen.

War es für Sie die Zeit wert, sich Pechvogel anzuhören?

Ja, war es.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

originell, lustig und charmant, prima Urlaubslektüre. Wie ein Fußabdruck im Sand,

  • Into the Water: Traue keinem. Auch nicht dir selbst

  • Autor: Paula Hawkins
  • Sprecher: Britta Steffenhagen, Simon Jäger, Marie Bierstedt
  • Spieldauer: 12 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 475
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 437
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 439

Der neue Spannungsroman von Paula Hawkins nach dem internationalen Nr.-1-Bestseller "Girl on the Train". "Julia, ich bin's. Du musst mich anrufen. Bitte, Julia. Es ist wichtig..." In den letzten Tagen vor ihrem Tod rief Nel Abbott ihre Schwester an. Julia nahm nicht ab, ignorierte den Hilferuf. Jetzt ist Nel tot. Sie sei gesprungen, heißt es. Julia kehrt nach Beckford zurück, um sich um ihre Nichte zu kümmern. Doch sie hat Angst. Angst vor diesem Ort, an den sie niemals zurückkehren wollte.

  • 3 out of 5 stars
  • Für Fans von Paula Hawkins

  • Von GLA Am hilfreichsten 27.05.2017

Abhaken

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.06.2017

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Oh je, das war zäh. Die Geschichte springt ständig zwischen den Charakteren und den Zeiten. Man hätte dabei am Flipchart stehen und Zeichnungen machen müssen.

Hat Sie Into the Water: Traue keinem. Auch nicht dir selbst nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

das Genre ist super, von der Autorin werde ich die Finger in Zukunft lassen.

Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

Vielleicht verträgt sich Britta Steffenhagen einfach nicht mit meinen Ohren, als leidenschaftlicher Hörbuchörer suche ich mir oft auch erst den Sprecher und dann das Buch aus.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

es gibt so viele spannende Bücher auf dieser Welt - dieses gehört nicht dazu.

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein todsicherer Plan

  • Autor: Christopher Moore
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.344
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.295
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.295

In San Francisco verschwinden die Seelen der Toten - um sie zu retten, braucht Charlie Asher einen todsicheren Plan... In San Francisco gehen seltsame Dinge vor sich: Die Seelen der Toten verschwinden einfach im Nichts, statt ins Jenseits zu gelangen. Sie dort sicher hinzugeleiten, war eigentlich der Job des Totenboten Charlie Asher. Doch der kann diese Aufgabe schon länger nicht mehr erfüllen, und sein Nachfolger Alphonse Rivera hat seinen Auftrag monatelang ignoriert - ohne dass etwas Schreckliches geschehen wäre.

  • 5 out of 5 stars
  • SUPER .. Wie Bääär!

  • Von FM Am hilfreichsten 23.08.2016

nicht ganz so lustig wie Bär

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.05.2017

Welchen drei Worte würden für Sie Ein todsicherer Plan treffend charakterisieren?

Um Christopher Moore zu hören, muss man in Stimmung sein und sich auf verrückte Abenteuer einlassen. Ein todsicherer Plan ist der Nachfolger von "Ein todsicherer Job" - reicht aber nicht an den ersten Teil heran

Würden Sie Ein todsicherer Plan Ihren Freunden empfehlen? Warum oder warum nicht?

Ich empfehle das Buch für Fans von Christopher Moore und für Menschen, die "Ein totsicherer Job" gelesen/gehört haben. Ohne diesen ersten Teil bekommen sie m.E. keinen Anschluss

Welche Figur hat Simon Jäger Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Simon Jäger ist mein Lesegott für Geschichten, die mit einem Schmunzeln gelesen werden und gehört werden. Er kann so so so toll in verschiedenen Stimmen lesen, vor allen die Morrigan und auch Lilly sind zum Schießen komisch

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Gute, leichte und lustige Unterhaltung - genau richtig für den Sommer

  • Selfies

  • Carl Mørck 7
  • Autor: Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch
  • Spieldauer: 17 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.178
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.858
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.836

Vizepolizeikommissar Carl Mørck wird zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Wie sich herausstellt, gibt es eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden und ausgesprochen brisanten cold case. Ausgerechnet jetzt geht es Carls Assistentin Rose sehr schlecht. Sie wird von grauenhaften Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit heimgesucht. Sie kämpft mit aller Macht dagegen an - und gegen das Dunkel, in dem sie zu ertrinken droht. Und welche Rolle spielen die jungen Frauen Michelle, Jasmin und Denise, die sich zu einem starken und hochexplosiven Kleeblatt verbündet haben?

  • 5 out of 5 stars
  • Fan von Cark Mørck und dem Dezernat Q

  • Von Hannah Am hilfreichsten 17.03.2017

Ein spannender Hochgenauss

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.05.2017

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Herrlich, Dezernat Q wieder im Einsatz, wieder mit einer richtig spannenden Geschichte, die allerdings mit den Teilen 1 bis 6 nur fast mithalten kann. Besonders gelungen finde ich immer die Leichtigkeit der Romane, Gottseidank fehlt ihnen die Schwermut anderer Nordic-Krimis

Welcher Moment von Selfies (Carl Mørck 7) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

die Geschichte von Rose war sehr berührend, Rose ist uns ja in den letzten Teilen schon ans Herz gewachsen, aber sie ist keinesfalls nur "ein bissle irre", sondern eine zutiefst verstörte Frau.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

oh ja - ich höre immer Hörbuch bei der Hausarbeit....dann putze ich eben noch Fenster.... dann bügle ich .....

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer Krimis und Menschen mag, ist hier ganz richtig. Ich würde aber bei Teil 1 anfangen, die Charaktere entwickeln sich immer weiter

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Everything but the Truth

  • Autor: Gillian McAllister
  • Sprecher: Colleen Prendergast
  • Spieldauer: 10 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 15
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 12
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 13

It all started with the email. Rachel didn't even mean to look. She loves Jack, and she's pregnant with their child. She trusts him. But now she's seen it, she can't undo that moment. Or the chain of events it has set in motion. Why has Jack been lying about his past? Just what exactly is he hiding? And doesn't Rachel have a right to know the truth at any cost?

  • 2 out of 5 stars
  • Es hätte spannend werden können....aber dann..

  • Von daniela hughes Am hilfreichsten 09.05.2017

Es hätte spannend werden können....aber dann..

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.05.2017

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Dieses Buch ist besser geeignet für Menschen, die auch gern im richtigen Leben alles ekxessiv ausdiskutieren möchten.

Was hat Sie am meisten an Gillian McAllisters Geschichte enttäuscht?

Das Buch war ja als Psychothriller deklariert - die Geschichte dreht sich dann aber nur noch im Kreis und wird richtig langweilig.

Würden Sie sich auch für ein anderes Hörbuch interessieren, das Colleen Prendergast spricht?

Nein, der schottische Dialekt, den sie für die männliche Rolle sprechen musste war fruchtbar. Das ist, als wenn ein Hamburger einen Bayern sprechen soll.

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

ich glaube, wenn die Überschrift Psychothriller nicht gewesen wäre, sondern das Buch die Überschrift "Drama" gehabt hätte, wäre ich mit ganz anderen Voraussetzungen ans Hören gegangen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es ist eine dramatische Beziehungsgeschichte.

  • Im Schatten unserer Wünsche

  • Die Clifton-Saga 4
  • Autor: Jeffrey Archer
  • Sprecher: Erich Räuker
  • Spieldauer: 13 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.635
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.514
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.508

Im vierten Band des großen Familienepos schreiben wir das Jahr 1957. Die Jugendfreunde Harry Clifton, ein Arbeiterkind, und Giles Barrington, Erbe einer großen Schifffahrt-Dynastie, sind auch verbunden durch die Liebe zwischen Harry und Emma, der Schwester von Giles. Sie haben bereits vielen Herausforderungen getrotzt: den Wirren um Herkunft und Erbe, Verrat, Intrigen, Krieg.

  • 4 out of 5 stars
  • Leider zu einem Vergeltungs-hin-und-her geworden

  • Von Markus Reinhardt Am hilfreichsten 05.11.2016

Sei vorsichtig mit dem, was Du Dir wünscht

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.03.2017

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Im Schatten unserer Wünsche (Die Clifton-Saga 4) für besser als das Buch?

Ich höre seit nur noch Hörbuch und lese gar nicht mehr selbst.

Welcher Moment von Im Schatten unserer Wünsche (Die Clifton-Saga 4) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Bristol 1957. Emma Clifton steht den ehrgeizigen Plänen des Vorstandsvorsitzenden der Barrrington Shipping Company zum Bau eines Luxusliners und der damit verbundenen Erschließung neuer Geschäftsfelder für das traditionelle Frachtunternehmen skeptisch gegenüber. Auch auf Betreiben des neuen Vorstandsmitglieds Major Alex Fisher wird der finanziell riskante Auftrag erteilt. Fisher vertritt allerdings den neuen Großaktionär Pedro Martínez, der seine eigenen rachsüchtigen Pläne verfolgt, deren Ziel letztendlich die Vernichtung der Familien Barrington und Clifton ist ...

J

Welche Figur hat Erich Räuker Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Harry Clifton

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Gleich am Anfang steht die Frage, wie der schreckliche, im Auftrag von Pedro Martínez auf der Autobahn inszenierte Unfall ausging.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Jeffrey Archer knüpft mit IM SCHATTEN UNSERER WÜNSCHE nahtlos an die Handlung von Erbe und Schicksal, 2013 an, in dem die Chronik der Familien Clifton und Barrington zwischen 1945 und 1957 erzählt wurde. Wie bereits in den Bänden 2 und 3 verzichtet Archer auf unterschiedliche Perspektiven zum gleichen Ereignis, womit eine gestraffte Handlungsführung erreicht wird. Allerdings sind einige für die weitere Entwicklung mutmaßlich wenig bedeutsame Nebenhandlungen (teils etwas zu ausführlich dargestellt.

  • Spiel der Zeit

  • Die Clifton-Saga 1
  • Autor: Jeffrey Archer
  • Sprecher: Erich Räuker, Richard Barenberg, Britta Steffenhagen
  • Spieldauer: 13 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.791
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.597
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.588

England um 1930: Der junge Harry Clifton wächst an den Hafendocks von Bristol heran, seine Mutter Maisie muss sich mit harter Arbeit durchschlagen. Um den Tod von Harrys Vater, der angeblich im Krieg gefallen ist, rankt sich ein Geheimnis. Harrys Leben nimmt eine Wendung, als er das Stipendium für eine Eliteschule erhält. Er tritt ein in die Welt der Reichen und lernt Giles Barrington sowie dessen Schwester Emma kennen, Erben einer Schifffahrts-Dynastie.

  • 5 out of 5 stars
  • Gute Geschichte mit interessanten Figuren und Perspektivwechseln

  • Von Petra Am hilfreichsten 13.08.2015

Spannende Familensaga

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.02.2017

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Wir begleiten Harry und seine Mutter Maisie durch oftmals schwere Jahre im englischen Bristol der 30iger Jahre. Aber beide sind Kämpfernaturen; Harry kommt durch Stimmtalent und Fleiß auf gute Schulen, seine Mutter arbeitet ununterbrochen, um die Schulgebühr aufbringen zu können.

Welches andere Buch würden Sie mit Spiel der Zeit (Die Clifton-Saga 1) vergleichen? Warum?

Das ist meine erste Familiensaga, ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich immer dachte, ich wäre kein "Saga-Typ". Ich hätte vorher auf die vielen Empfehlungen hören sollen.

Hat Ihnen the narrators an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

die verschiedenen Perspektiven, die in dem Buch abgebildet werden und damit auch das Gesamtbild ergeben, lassen sich durch das Hören viel besser in ein Bild fügen.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Sehr spannend fand ich den Moment, als ich als Hörer mehr über die Todesnacht von Maisies Mann erfahren habe.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Dieser erste Teil befördert den Hörer mit spannender Leichtigkeit in die Geschichte, brilliant gelesen, ich hab den ersten Teil in 2 langen Zügen durchgehört und freue mich jetzt schon auf den 2. Teil.

  • Mind Control

  • Bill Hodges Trilogie 3
  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 13 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.741
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.584
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.571

In Zimmer 217 ist etwas aufgewacht. Etwas Böses. Brady Hartsfield, verantwortlich für das Mercedes-Killer-Massaker, liegt seit fünf Jahren in einer Klinik für Neurotraumatologie im Wachkoma. Seinen Ärzten zufolge wird er sich nie erholen. Doch hinter dem Sabbern und In-die-Gegend-Starren ist Brady bei Bewusstsein - und er besitzt tödliche neue Kräfte, mit denen er unvorstellbares Unheil anrichten kann, ohne sein Krankenzimmer zu verlassen.

  • 5 out of 5 stars
  • Grandioses Finale

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 23.09.2016

Fulminanter Abschluss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.01.2017

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Am liebsten hätte ich das Hörbuch in einem Rutsch durchgehört, da das nicht ging, konnte ich das Hören mit exzessiver Weihnachtsbäckerei verbinden.