PROFIL

gudrunL

wien
  • 5
  • Rezensionen
  • 12
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 14
  • Bewertungen
  • Unterleuten

  • Autor: Juli Zeh
  • Sprecher: Helene Grass
  • Spieldauer: 18 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.276
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.050
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.041

Manchmal kann die Idylle auch die Hölle sein. Wie das Dorf "Unterleuten" irgendwo in Brandenburg. Wer nur einen flüchtigen Blick darauf wirft, ist bezaubert von den schrulligen Originalen, die den Ort nach der Wende prägen, von der unberührten Natur mit den seltenen Vogelarten, von den kleinen Häusern, die sich Stadtflüchtige aus Berlin gerne kaufen.

  • 5 out of 5 stars
  • Fesselnder Gesellschaftsroman

  • Von Buechereule2 Am hilfreichsten 06.07.2016

Beeindruckendes Gesellschaftsporträt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.06.2017

Präzise Beobachtungen und einfühlsame Charakterstudien zeichnen das Bild unserer Gesellschaft, schonungslos, aber nicht hoffnungslos. Wichtig!

  • Cox: oder Der Lauf der Zeit

  • Autor: Christoph Ransmayr
  • Sprecher: Christoph Ransmayr
  • Spieldauer: 8 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 195
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 183
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 184

Der mächtigste Mann der Welt, Qiánlóng, Kaiser von China, lädt den englischen Automatenbauer und Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof. Der Meister aus London soll in der Verbotenen Stadt Uhren bauen, an denen die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zeiten des Glücks, der Kindheit, der Liebe, auch von Krankheit und Sterben abzulesen sind. Schließlich verlangt Qiánlóng, der gemäß einem seiner zahllosen Titel auch alleiniger Herr über die Zeit ist, eine Uhr zur Messung der Ewigkeit.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine prächtige Reise in der Zeit!

  • Von Rumburak Am hilfreichsten 08.01.2017

Interessantes Thema, schrecklich gelesen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.12.2016

Die Geschichte fängt die Absurdität des chinesischen Kaiserreichs wunderbar ein. Fast unerträglich war mir allerdings die getragene und ständig bedeutungsschwangere Leseweise.

9 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Liebenden von San Marco

  • Autor: Charlotte Thomas
  • Sprecher: Anne Moll
  • Spieldauer: 13 Std. und 10 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 146
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 34
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 34

Venedig zu Beginn des 16. Jahrhunderts: Die Pest grassiert in der Lagunenstadt. Sterbenskrank wird die junge Venezianerin Cintia auf eine Seucheninsel gebracht, wo sie knapp überlebt...

  • 4 out of 5 stars
  • Nicht vorhersehbar

  • Von Kirstin Rautzenberg Am hilfreichsten 03.06.2009

inhaltlich flach und extrem nervend gesprochen

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.06.2011

Die zwei Sterne sind für die Recherche, bei der sich die Autorin durchaus Mühe gemacht hat. Ansonsten fällt mir nichts Positives ein. Sprachlich bis zum Bersten voll mit Klischees, 08/15 Charaktere und vor allem die katastrophale Sprecherin haben dazu geführt, dass ich es einfach nicht bis zum Ende durchgehalten habe. Die zum entnervenden Gequietsche oder pseudomännlichem Gebrumme verstellte Stimme wirkt auf mich einfach nur lächerlich. Dazu die beharrlich vollkommen falsch ausgesprochenen italienischen Namen und Orte - so bitte nicht!

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lehrerzimmer

  • Autor: Markus Orths
  • Sprecher: Torben Kessler
  • Spieldauer: 3 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 105
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 22
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 22

Studienassessor Kranich lernt bereits an seinem ersten Schultag im Zimmer des Direktors, auf welche vier Säulen sich das gesamte Schulsystem stützt: Angst, Jammer, Schein und Lüge...

  • 4 out of 5 stars
  • Schräge Parodie

  • Von museion Am hilfreichsten 09.01.2008

skurril nah an der wahrheit

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.05.2008

herrlich skurrile geschichte über die ersten arbeitstage eines junglehrers. wer das gehört hat, macht sich nie wieder über das lockere lehrerdasein lustig. oder doch?

Immer sind die Weiber weg Titelbild
  • Immer sind die Weiber weg

  • Autor: Stefan Heym
  • Sprecher: Stefan Heym
  • Spieldauer: 2 Std. und 56 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 8
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 1

Auch Dichter haben Ehefrauen. Und was für welche! Ständig mischen sie sich ein, alles wissen sie besser, und wenn man sie mal wirklich braucht, sind sie weg. Stefan Heym erzählt aus seinem Ehealltag und zeigt sich mit diesen komischen, weisen, humorvollen und selbstironischen Anekdoten von einer bisher unbekannten Seite.

  • 5 out of 5 stars
  • Geistvoll, witzig, toll gelesen!

  • Von gudrunL Am hilfreichsten 29.11.2007

Geistvoll, witzig, toll gelesen!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2007

Kleine Geschichten mit universellen Inhalten, voll von hintergründigem Humor, Weisheit und Selbstironie. Eindeutig eines meiner liebsten Hörbücher, perfekt, um es in kleinen 'Portionen' auf dem Weg zur Arbeit oder zurück zu genießen, da die Geschichten kurz und pointiert sind. Ein guter Tipp, um mit einem Lächeln anzukommen, wo immer man auch hin will.
Stefan Heym liest, besser: erzählt seine Geschichten so unnachahmlich und charmant, dass ich mir beinahe nicht mehr vorstellen kann, ein Buch von ihm zu lesen, anstelle es vorgelesen zu bekommen :-) Ob er sich das so wünscht?
Dicke Empfehlung!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich