PROFIL

macvader

Bruchköbel, Deutschland
  • 7
  • Rezensionen
  • 13
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 13
  • Bewertungen
  • Feuchtgebiete

  • Autor: Charlotte Roche
  • Sprecher: Charlotte Roche
  • Spieldauer: 5 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 1.346
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 356
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 359

Feuchtgebiete - nichts für zart Besaitete: Sex, Krankheiten, Körperflüssigkeiten - diese drei Stichworte umschreiben ganz gut die Themen, die den Hörer hier Minute um Minute beschäftigen. Nur, dass die Autorin von "Feuchtgebiete", Charlotte Roche, nichts umschreibt, sondern gern ins Detail geht. Die Handlung ist leicht erzählt: Ein junges Mädchen liegt im Krankenhaus, erzählt über ihre Fetische und Eskapaden und verliebt sich in den Pfleger. Eine an sich seichte Story, die dadurch interessant wird, dass die Autorin sie mit sehr anstößigen Erzählungen aus dem Leben eines schwer traumatisierten Mädchens spickt.

  • 4 out of 5 stars
  • Man muss es mögen...

  • Von Thomas Büttner Am hilfreichsten 21.12.2008

Unterhaltsam

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2011

Ich habe Auszüge des Buches seinerzeit bei einer Lesung von Charlotte Roche gehört und war daher "gewappnet" was den Inhalt des Buches, als auch das sprachliche Talent der Autorin angeht. Kurzum: das Buch polarisiert und ich kann verstehen, dass es mancheinem schlichtweg nicht gefällt, weil selten so permanent und drastisch über Sex geschrieben wurde. Trotzdem fand ich es unterhaltsam. Einen Stern Abzug bekommt das Hörbuch, weil die Lesung durch die Autorin zwar authentisch wirkt (und daher wohl kein anderer das Buch hätte einsprechen können), aber von den Qualitäten professioneller Sprecher ist sie dann doch (noch) ein Stück weit entfernt.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Ivar Leon Mengers Darkside Park. Staffel 1-3 (Alle 18 Folgen)
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Ivar Leon Menger,
    
        
            
            
                
            
        
        Raimon Weber,
    
        
            
            
                
            
        
        Christoph Zachariae
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Nana Spier,
    
        
            
            
                
            
        
        Tobias Meister,
    
        
            
            
                
            
        
        David Nathan
    
    


    
    Spieldauer: 20 Std. und 36 Min.
    1.875 Bewertungen
    Gesamt 4,0
  • Ivar Leon Mengers Darkside Park. Staffel 1-3 (Alle 18 Folgen)

  • Autor: Ivar Leon Menger, Raimon Weber, Christoph Zachariae
  • Sprecher: Nana Spier, Tobias Meister, David Nathan
  • Spieldauer: 20 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.875
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 294
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 290

18 Folgen, 6 Autoren und ein dunkles Geheimnis. Manche Menschen verschwinden spurlos. Andere kommen völlig verändert zurück...

  • 5 out of 5 stars
  • Back to the roots - Twin Peaks für die Ohren

  • Von M. Baetge Am hilfreichsten 16.10.2010

Genau mein Geschmack

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.07.2011

Ich habe die Darkside Park Serie seinerzeit immer staffelweise bei Erscheinen gehört. Das ganze hat genau meinen Geschmack getroffen. Diese mysteriösen Ereigbnisse einer Kleinstadt, immer wieder andere Charaktere deren Geschichte in diesem "großen Ganzen" erzählt werden. Also mir hat's gefallen, und wenn es jetzt alle Folgen am Stück gibt würde ich sagen: zugreifen! :-)

Anansi Boys
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Neil Gaiman
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Stefan Kaminski
    
    


    
    Spieldauer: 12 Std. und 16 Min.
    695 Bewertungen
    Gesamt 4,3
  • Anansi Boys

  • Autor: Neil Gaiman
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 12 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 695
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 223
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 227

In dem Nachfolgeroman von Neil Gaimans großem Epos "American Gods" wird die Welt der Mythen und Götter zunächst wieder ins Hier und Jetzt zurückgeholt. Doch dann entpuppt sich Fat Charlies Vater als Spinnengott und aus dem Nichts taucht ein Bruder auf, der sich so gar nicht brüderlich benimmt. Und schon ist man in einem herrlich unterhaltsamen magischen "Horror-Thriller-Geister-Romantik-Comedy-Familien-Epos" gefangen, mit dem Gaiman seinen Ruf als einzigartiges Genie der Literatur untermauert.

  • 5 out of 5 stars
  • Hervorragend!

  • Von danimitsahne Am hilfreichsten 08.05.2008

Toll

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2008

Nach AMERICAN GODS wieder ein Roman, der sich mit Göttern beschäftigt. Wieder klasse geschrieben und stimmlich sehr vielfältig gelesen. Macht einfach Spaß!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Blondes Gift
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Duane Louis
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Simon Jäger
    
    


    
    Spieldauer: 6 Std. und 45 Min.
    454 Bewertungen
    Gesamt 3,9
  • Blondes Gift

  • Autor: Duane Louis
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 6 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 454
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 44
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 43

"Ich habe Ihren Drink vergiftet - und in zehn Stunden sind Sie tot." Aus einem scheinbar harmlosen Flirt mit einer attraktiven Blondine wird für den eher biederen Reporter Jack plötzlich bitterer Ernst...

  • 4 out of 5 stars
  • schnell, einfallsreich aber...

  • Von Jochen Am hilfreichsten 21.04.2008

Temporeich und spannend

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2008

Eine sehr gute wenn auch extreme Geschichte. Sehr erfreulich fand ich die Kürze. Nichts gegen lange Hörbücher, aber ab und zu freue ich mich auch mal, ein Hörbuch in kurzer Zeit drch zu haben, und keine 20 Stunden investieren zu müssen. Die Geschichte ist temporeich und spannend erzählt. Ich habe mich an keiner Stelle gelangweilt.

  • Hyperion & Endymion 1

  • Autor: Dan Simmons
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 10 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.280
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 598
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 605

Unzählige Menschen verlassen Hyperion und suchen Schutz auf anderen Welten im besiedelten Teil der Galaxis. Doch eine kleine Gruppe von Pilgern reist zu diesem Planeten, um dort das Geheimnis um die Zeitgräber zu lösen, die sich scheinbar aus der Zukunft kommend rückwärts in der Zeit bewegen. In ihre Geschichten werden langsam aber sicher die Hintergründe klar - Dinge, die unter der Oberfläche des "Netzes" geschehen. Im Tal der Zeitgräber treffen sie auf das Shrike - und wo sich die Zukunft der menschlichen Zivilisation entscheidet...

  • 4 out of 5 stars
  • Spannend

  • Von museion Am hilfreichsten 15.04.2008

Interessantes Konzept

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2008

Die Idee der Hörbuchserie ist recht interessant und war mir zum Zeitpunkt des Hörens noch nicht ganz klar. Die Pilgerfahrt die in der Beschreibung erwähnt ist, ist "nur" die Rahmenhandlung, wbei diese sicherlich im letzten Teil dann stärker gewichtet wird. Die Lebensgeschicten der Pilger sind sehr ausführlich und sind die eigentliche Geschichte. Von Geschichte zu Geschichte erfährt man mehr über die Zukunft, die Dan Simmons sich erdacht hat. Das macht ect Spass, denn nach und nach baut sich so eine sehr durchdachte und spannende Zukunftsvision auf. Momentan bin ich gerade beim zweiten Teil der Reihe und "warne": wer damit anfängt, wird sich durch alle Teile hören "müssen". ;)

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

American Gods
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Neil Gaiman
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Stefan Kaminski
    
    


    
    Spieldauer: 22 Std. und 10 Min.
    1.033 Bewertungen
    Gesamt 4,0
  • American Gods

  • Autor: Neil Gaiman
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 22 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.033
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 287
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 284

Leibhaftige Götter in weißen Limousinen, ein alter Mann, der sich als Odin, der mythische Allvater, erweist, eine Münze, die Tote wiedererweckt, und eine monumentale Götterschlacht in der Mitte der USA - Neil Gaiman hat einen großen Roman über die Mythen Amerikas geschrieben.

Hauptfigur ist Shadow, eine eher zwiespältige Gestalt, die nach einer dreijährigen Gefängnisstrafe in die Freiheit entlassen wird, nur um sich mit dem Tod seiner Frau und seines besten Freundes konfrontiert zu sehen, die ein Verhältnis miteinander hatten. Notgedrungen nimmt er einen Job bei einem merkwürdigen alten Mann an, der sich "Wednesday" nennt. Wednesday entpuppt sich als Inkarnation des nordischen Gottes Odin und ist nur einer von zahlreichen übermächtigen Wesen, denen Shadow auf seiner Reise durch das Herz von Amerika begegnet.
Im Laufe des Romans stellt sich heraus, dass der nordamerikanische Kontinent nicht nur die Heimat von Menschen aus der ganzen Welt geworden ist, sondern auch von Göttern aus den unterschiedlichsten Mythologien und Religionen.

  • 5 out of 5 stars
  • Auch die Götter sind sterblich!

  • Von Mirko Einhorn Am hilfreichsten 05.12.2007

Super

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.05.2008

Dass Neil Gaimann ein klasse Autor ist wusste ich ja schon. Aber das Konzept von American Gods ist der Oberhammer und verspricht Hörgenuß von Anfang bis Ende. Auch der Sprecher macht seinen Job sehr gut.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Klassentreffen

  • Autor: Simone van der Vlugt
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 9 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.585
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 217
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 218

Als Sabine die Einladung zum Klassentreffen erhält, wird ihr Leben zum Albtraum. Plötzlich stürmen Erinnerungen auf sie ein an eine Zeit vor neun Jahren, die sie längst überwunden zu haben glaubte. Sabine ist vierzehn Jahre alt, als sie zum ersten Mal tief verletzt wird. Ihre beste Freundin Isabel beachtet sie nicht mehr, schlimmer noch, zusammen mit ihren Klassenkameraden quält sie Sabine, die sich immer mehr in die Einsamkeit zurückzieht. Eines Tages verschwindet Isabel spurlos. Jede Suche endet vergeblich, auch ihre Leiche wird nie gefunden. Aber ist Isabel tatsächlich ermordet worden, wie alle in Den Helder glauben? Was ist damals geschehen? Und warum scheint Sabine die Erinnerung an genau jenen Tag verdrängt zu haben?

  • 5 out of 5 stars
  • Tolle Sprecherin, spannender Roman

  • Von Ohrwurm Am hilfreichsten 06.01.2008

Fast uneingeschränkt gut

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.05.2008

Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen. Es ist spannend und beklemmend geschrieben, äh, gesprochen. Einzig etwas nervend ist die Sprecherin, wenn sie die Figur den Olaf spricht. Da trägt sie etwas dick auf bei dem Versuch, ihn laut und proletenhaft darzustellen. Aber das ist kein k.o. Kriterium.