PROFIL

Eva Litera

  • 38
  • Rezensionen
  • 26
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 46
  • Bewertungen

Zuviel Gewalt und Brutalität

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.11.2019

Schon am Anfang fast unerträglich.
Dann Gewalt gegen ein Kind.
Zum Ende hin langgezogen und nicht spannend

Unter Leuten

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.09.2019

Ich habe bis zur Versammlung gelesen, fűhlte mich mit der unterschwellig vermittelten politischen Meinung von Juli Zeh unwohl. Die Probleme die dort sind interessierten mich nicht.
Ich bin Grossstädterin und will nicht auf dem Lande wohnen.
Redlich gelangweilt habe ich abgebrochen.
Dorf:
Allerdings hat mir Dieter Moors Ort besser gefallen in Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht. Aber nur Bd1.

Unglaubliche Morde und Superman

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.09.2019

Nachdem ich den 1. Teil gut fand und Marten S. Sneider einen modernen Sherlock Holmes nannte mutiertver hier zum Diktator seiner Schüler und zum allwissenden Superman der 100 Prozent Aufklärungsquote hat. Gibt es gar nicht. Gleichzeitig erkennt er nicht den Mörder in nächster Umgebung.
Furchtbar grausam diese Morde ekelhaft. Ich hätte schon nach der Schilderung des ersten Mordes dieses Hörbuch löschen sollen.
Es wird noch schlimmer pornographisch. Er gehört hiermit zu den 5 schlechtesten Krimis die ich gelesen habe. Ganz űbel.

Genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.09.2019

Wie oft ist die Handlung des Romans von Stephen King sehr ausführlich und langgestreckt und der Hörer bzw Leser braucht Geduld und Durchhaltevermögen. In diesem Fall lohnt es sich. Mir fällt hier nur ein Wort ein. Genial.
Ich bin sonst kein Stephen King Fan.

Wirr. Verwirrt. Guter Anfang. Seltsames Ende.

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.08.2019

Mir scheint es so unrealistisch.
Der Autor schien mehrete Varianten des Endes auszuprobieren.
Einsames Haus in Cornwall trotzdem kaum gruselig.

Gute Idee

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.08.2019

Es gibt diese Roboter jetzt.
Es war 1982 noch nicht möglich.
Es ist mir ein Rätsel, warum diese Fiction zur Zeit Margaret Thatchers spielt.
Sonst ist es wieder ein Ian McEwan der nachdenklich macht.

In die Länge gezogen. Familienprobleme Eheprobleme

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.07.2019

Wie man es kennt von Joy Fielding. Eher ein Frauenbuch als ein Thriller, wäre da nicht der Anfang...
Immer mal taucht Mr. Right auf. wenn man gerade beschliesst es nicht weiter zu hören, bzw zum Ende vorwärts zu blättern.
Ja man ahnt es was geschehen könnte...

Ein wichtiges Thema der Mitschuld<br />

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.07.2019

Ja ein sehr gutes Charlotte Lind Buch mit nicht allzuvielen Perspektivwechseln wo dervLeser alles doppelt erfährt.
Fast durchweg spannend und űberraschend etwas unwahrscheinlich aber doch gut zu hören da Gudrun Landgrebe mit ihrer schönen Stimme sehr gut liest.

Spannender gehts kaum.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.07.2019

Endlichbmal wieder eim Thriller der einen nicht schlafen lässt bevor die Auflösung bekannt ist.
Unbedingt hören oder lesen.

Űberbewertet

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.07.2019

Enttäuscht. Dirk Bach nicht gut.
Geschichte so langweilig. Abgebrochen. Nicht meins. Nie wieder Moers. Märchen und Fantasy sind auch nicht mein Lieblingsgenre.