PROFIL

Florian

  • 4
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 7
  • Bewertungen
  • 1984

  • Autor: George Orwell
  • Sprecher: Sebastian Rudolph
  • Spieldauer: 12 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.959
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.811
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.814

Orwells Roman über die Zerstörung des Menschen durch eine perfekte Staatsmaschinerie ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Mit atemberaubender Unerbittlichkeit zeichnet der Autor das erschreckende Bild eines Staates, der seine Bürger ständig überwacht und nicht nur ihr Denken, sondern auch die Vergangenheit manipuliert.

  • 5 out of 5 stars
  • Eines der wichtigsten und Prophetischsten Bücher des zwanzigsten Jahrhundert.

  • Von Serial1981 Am hilfreichsten 21.07.2013

Der dritte Teil ist der beeindruckendste

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.11.2018

Bisher kannte ich ‚1984‘ nur aus Vergleichen wenn Datenschutz oder staatliche Kontrolle eine öffentliche Diskussion auslösten. Das Hörbuch ist im ersten Teil ein wenig enttäuscht, beschreibt es doch im groben & ganzen einen Kommunistischen Staat, im zweiten Teil kommt mehr Leben in Erzählung während im dritten Teil eine zwar vorhersehbare aber spannende Geschichte der Folter und Manipulation beschrieben wird. Auch das Ende ist absehbar, und dennoch stimmig. In Summe ein sehr gutes Werk

  • Sommer 1927

  • Autor: Bill Bryson
  • Sprecher: Charles Rettinghaus
  • Spieldauer: 20 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 332
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 309
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 309

Es ist die Geschichte eines Sommers, und doch ist es so viel mehr. Das Jahr 1927 ist für Amerika entscheidend auf dem Weg zur Weltmacht. Es sind die goldenen Zwanziger: Der Aktienmarkt boomt, das Fernsehen wird erfunden, die Filme sind nicht mehr stumm, und verrückte Pläne entstehen, wie der, vier Köpfe in den völlig unzugänglichen Mount Rushmore zu meißeln. Es ist die Zeit, in der ein junger Flieger namens Charles Lindbergh Ruhm und Ehre erlangt, aber auch die des Al Capone und des größten Schulmassakers aller Zeiten.

  • 5 out of 5 stars
  • Was ein interessanter Sommer!

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 31.10.2014

Spannend aber sehr detailliert

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.12.2017

Man darf sich natürlich nicht wundern: wenn ein ganzes Buch ausschließlich über einen Sommer geschrieben wird, dann kann es durchaus ins Detail gehen. Das stört auch gar nicht, so steigt man tief in die Welt von 1927 ein. Jedoch die auf drei Nachkommastellen genaue Auflistung von Baseball Statistiken über mehrere Kapitel ging mir zu weit. Man kann diese Stellen ja auch überspringen.

Das gesamte Werk ist aber empfehlenswert.

  • Der erste Weltkrieg (ZEIT Geschichte)

  • Autor: DIE ZEIT
  • Sprecher: N.N.
  • Spieldauer: 1 Std. und 20 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    2.5 out of 5 stars 3
  • Sprecher
    2 out of 5 stars 2
  • Geschichte
    2 out of 5 stars 2

Ausgewählte Artikel aus der ZEIT Geschichte zum Thema "Der erste Weltkrieg". Sarajevo, 28. Juni 1914: In Bosnien erschießt ein serbischer Nationalist den habsburgischen Thronfolger und seine Frau. Der Anschlag löst die Julikrise aus, die in den großen Krieg führt. Von Judith Scholter. Blut und Eisen am Bosporus: Aus den Trümmern des Osmanischen Reichs erwuchs der Traum von einem türkischen Nationalstaat. Für die Minderheiten Anatoliens wurde er schon während des Krieges zu einem Albtraum.

  • 1 out of 5 stars
  • Enttäuschend

  • Von Florian Am hilfreichsten 12.11.2016

Enttäuschend

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.11.2016

Dieses Heft wirkt als wäre es von einer Computerstimme gelesen - er fehlt die Betonung. Die Heftbeiträgen wären schon interessant, aber durch die schlechte Präsentation vergeht diese Freude.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Enden der Welt

  • Autor: Roger Willemsen
  • Sprecher: Roger Willemsen
  • Spieldauer: 7 Std. und 7 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 219
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 106
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 106

Auf fünf Erdteilen war Roger Willemsen unterwegs, um seine ganz persönlichen Enden der Welt zu finden...

  • 3 out of 5 stars
  • Klebrige Wortkonstrukte

  • Von wiehrdt1 Am hilfreichsten 22.01.2011

Ein toller Ausflug

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.11.2016

Zuerst schildert der Autor Erlebnisse auf vielen Teilen (Enden) der Welt, um dann im hinteren Teil des Buches auch über sich selbst und seine Erlebnisse zu schreiben. In Summe wirklich gelungen!