PROFIL

Bjoern Mueller

Frankfurt, Deutschland
  • 9
  • Rezensionen
  • 31
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 61
  • Bewertungen
  • Der nackte Gott - Teil 4

  • Der Armageddon-Zyklus 6
  • Autor: Peter F. Hamilton
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 9 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 12
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 12
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 12

An allen Fronten wird gekämpft: Auf der Erde wütet Quinn Dexter, verfolgt von Louise Kavanagh. Ihr gelingt es, einige mysteriöse und starke Verbündete zu finden, deren Ziele jedoch nicht ganz mit den ihren übereinstimmen. Der Feldzug gegen die Besessenen auf Mortonridge wächst sich zu einer furchtbaren Schlacht aus, wie sie die Menschheit seit 600 Jahren nicht erlebt hat. Und Joshua Calvert und Syrinx brechen mit ihrem Raumschiff zu einer Mission auf, den Schlafenden Gott zu finden, von dem es der Legende nach heißt, daß er allein den Schlüssel des Rätsels kennt, wie man die Besessenen besiegen kann.

  • 4 out of 5 stars
  • Erstklassiges Finale eines epischen Werkes...

  • Von Bjoern Mueller Am hilfreichsten 01.04.2016

Erstklassiges Finale eines epischen Werkes...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.04.2016

...mit Optimierungspotential bei der Umsetzung.
Zur Geschichte möchte ich sagen, dass ich diese seit Jahren bei Audible angefragt habe,in Buchform ist sie seit langem eines meiner Lieblingswerke.

Aber nun zum Optimierungspotential und das bezieht sich nicht nur auf dieses Buch sondern auch auf neuere Hörbücher von Audible im Allgemeinen: Daß es mittlerweile mehr Kapitel gibt, finde ich gerade bei längeren Werken sehr hilfreich. Leider entspricht die Gliederung oft nicht annähernd der der Originalwerke. Gut, Gliederungen innerhalb eines Kapitels oder im Laufe eines Handlungsabschnittes sind - gerade bei längeren Passagen - sicher sinnvoll, jedoch Downloadteile nahezu im Satz zu trennen aber beim Wechsel eines Handlungsabschnittes keine Kapiteltrennung vorzunehmen... liebes Audible-Team: Das könnt ihr besser.

  • Erlkönig - Wer reitet so spät durch Nacht und Wind

  • Autor: Johann Wolfgang von Goethe
  • Sprecher: Christian Rode, Andreas Fröhlich, Mathieu Carrière
  • Spieldauer: 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 54
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 43
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 43

"Wer reitet so spät durch Nacht und Wind", beginnt eines der berühmtesten Gedichte aus der Hand des großen deutschen Dichterfürsten...

  • 5 out of 5 stars
  • eine kleine Auswahl

  • Von thomas k. Am hilfreichsten 29.03.2017

Schöne Gedichtsammlung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.03.2016

Sehr gute Auswahl und Sprecher, allerdings hätte ich für den Erlkönig eher eine dunkle männliche Stimme gewählt, was meiner Meinung nach besser zu dem Gedicht gepasst hätte, als eine liebliche Frauenstimme.
Aus welchem Grund wird der König von Thule zwei mal hintereinander behandelt?

  • Die unbekannte Macht

  • Der Armageddon-Zyklus 1
  • Autor: Peter F. Hamilton
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 26 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.365
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.239
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.228

AD 2600. Die Menschheit entdeckt endlich ihr ganzes Potential. Hunderte von Kolonien, verstreut über die ganze Galaxis, bieten eine Unzahl unterschiedlichster Kulturen und unermesslichen Reichtum. Gentechnik hat die Grenzen der Natur gesprengt. Der Handel blüht, und die Konföderation sorgt für Frieden und Sicherheit. Ein goldenes Zeitalter scheint angebrochen. Doch etwas ist schiefgelaufen. Extrem schief!

  • 5 out of 5 stars
  • In Hamiltons Welt der Zukunft versunken, großartig

  • Von G. Kiphard Am hilfreichsten 28.08.2015

Die wohl beste Space-Opera endlich hörbar...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.01.2015

Welchen drei Worte würden für Sie Die unbekannte Macht (Der Armageddon-Zyklus 1) treffend charakterisieren?

Als jahrelanger Fan dieses Zyklus und selbst mehreren Anfragen bei Audible freue ich mich, dass nun endlich die wahrscheinlich beste Space-Opera als deutsches Hörbuch herauskommt, die Science-Fiction und Fantasy in einem fesselnden Epos vereint.

Welches andere Buch würden Sie mit Die unbekannte Macht (Der Armageddon-Zyklus 1) vergleichen? Warum?

Der Armageddon-Zyklus ist in dem Maße, wie er mich schon seit Jahren immer wieder durch die ausgefeilte, detailreiche und spannende Story mit unerwarteten Zusammenhängen und Wendungen in den Bann zieht, mit keinem mir bekannten Buch zu vergleichen.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Oliver Siebeck gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Oliver Siebeck als Sprecher führt den Hörer mit immer richtiger Intonation durch die Geschichte, lediglich in manchen Passagen, besonders wenn es um detaillierte technische Beschreibungen von Abläufen geht, könnte er etwas langsamer sprechen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Geschichte des Armageddon-Zyklus ist ein mächtiges Werk und der Anfang startet etwas zäh, um die einzelnen Handlungsstränge mit mehreren hundert Protagonisten aufzubauen, die sich später im Zyklus zu einem phantastischen Finale zusammenfügen. Hat man aber das erste Buch hinter sich, öffnet sich einem eine spannende Story in einem Universum voller detailreicher Vielfalt.
Hörer, die die Saga nicht kennen, sollten sich von dem anfänglichen Unverständnis, besonders was die technischen Fachbegriffe angeht, nicht abschrecken lassen. Sie werden im Laufe des Zyklus erleuchtet.

11 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Labyrinth der Träumenden Bücher

  • Zamonien 6
  • Autor: Walter Moers
  • Sprecher: Andreas Fröhlich
  • Spieldauer: 14 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.884
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.201
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.198

Zurück im Abenteuerland Zamonien: Tauchen Sie an der Seite des schriftstellenden Lindwurms Hildegunst von Mythenmetz in den geheimnisvollen Sog der Stadt der Träumenden Bücher ein. Ein Strudel mystischer Ereignisse reißt den Hörer mit und zieht ihn immer tiefer in den Bann dieser phantasievollen Geschichte. Dabei spickt Walter Moers die Story geschickt mit literarischen und musikalischen Anspielungen. Dieses Hörbuch ist die durchaus gelungene Ouvertüre eines auf mehrere Hörbücher ausgelegten Mythenmetz-Abenteuers.

  • 5 out of 5 stars
  • Großartiger Prolog.

  • Von P. Kaufmann Am hilfreichsten 10.03.2012

Absolut ormfrei...

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.11.2011

Wie Hildegunst von Mythenmetz ja selbst zu Anfang des Buches anmerkt, hat er das Orm verloren und eindeutig vor der Schaffung dieses Machwerks nicht wieder gewonnen. Die Übersetzung hätten Sie sich wirklich sparen können, lieber Herr Moers.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Tod und Teufel

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Anke Engelke, Mario Adorf, Gerd Köster
  • Spieldauer: 8 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.503
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 654
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 652

Teufel nochmal! Der Tod geht um im mittelalterlichen Kölner Dom: Tausendsassa Frank Schätzing reicht es nicht, einen Bestseller nach dem anderen zu veröffentlichen. Die Hörbuchfassung für seinen Krimi "Tod und Teufel" verantwortet er als Drehbuchautor und Komponist. Einige kleinere Rollen spricht er außerdem selbst.

  • 5 out of 5 stars
  • Hervorragend gelesen

  • Von Jochen Am hilfreichsten 27.07.2007

Guter Mittelalterkrimi

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2009

Komplett anders als Der Schwarm aber sch?n geschrieben und gesprochen.

Bildung für alle Lebenslagen Titelbild
  • Bildung für alle Lebenslagen

  • Autor: Jörg von Uthmann
  • Sprecher: Frank Engelhardt
  • Spieldauer: 6 Std. und 22 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 29
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

Geistreich und witzig vermittelt dieser Bildungsratgeber Wissen, das man wirklich braucht. Ein Blick hinter die Kulissen berühmter Künstler offenbart Überraschendes aus deren Leben. Ein Abstecher in die klassische Musik und Literatur verschafft einen Überblick über große Werke und deren Schöpfer ...

  • 1 out of 5 stars
  • Bildung... naja... eher (Ein-)Bildung

  • Von Bjoern Mueller Am hilfreichsten 10.10.2009

Bildung... naja... eher (Ein-)Bildung

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2009

Unter Bildung verstehe ich etwas anderes. Ich hatte das Hörbuch zwecks eines Castings für ein Quiz bestellt und wurde auf ganzer Linie enttäuscht. Das Buch ist eher was für Möchtegerns, Neureiche und C-Promis, die mit unnützem Wissen auf dekadenten Parties kleine blonde Dummchen beeindrucken wollen. Wer echtes Wissen vermittelt haben möchte, dem empfehle ich Dietrich Schwanitz' Bildung - Alles, was man wissen muss... Leider (noch) nicht bei Audible zu erhalten.Um es mit einem Sprichwort zusammenzufassen: Einbildung ist auch eine Bildung... nur bildet sie nicht weiter.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Beute

  • Autor: Michael Crichton
  • Sprecher: Hannes Jaenicke
  • Spieldauer: 6 Std. und 3 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 523
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 47
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 48

Der Biotechnologe Jack arbeitet in der Wüste von Nevada in der Forschungsstation der Firma Xymos. Das weltweit agierende Nanotechnologie-Unternehmen stellt im Auftrag des Pentagons Miniaturkameras für die Kriegsführung her, die auf der Struktur von Bakterien aufbauen. Aber dem Forscherteam ist bei der Produktion ein folgenreicher Fehler unterlaufen. Jack, der das Computerprogramm entwickelt hat, mit dem Xymos arbeitet, soll retten, was noch zu retten ist.

  • 3 out of 5 stars
  • und wieder was gelernt

  • Von Ralph Am hilfreichsten 25.06.2005

Crichton wie man ihn liebt...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2009

Ein typischer Crichton.Mehr gibt es dazu nicht zu sagen (im positiven Sinne).

  • Endlich gut schlafen

  • Autor: Annegret Hartmann
  • Sprecher: Annegret Hartmann
  • Spieldauer: 1 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 55
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 27
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 27

Entspannt und ruhig einschlafen, aber auch leicht und mühelos durchschlafen können. Genießen Sie Ihren Alltag gelassener und entspannter.

  • 3 out of 5 stars
  • Nettes Autogenes Training...

  • Von Bjoern Mueller Am hilfreichsten 10.10.2009

Nettes Autogenes Training...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2009

... Problem ist nur, es gibt mehrere Abschnitte, die nicht zusammen gehören und sich natürlich schlecht beim Hören trennen lassen. Besonders unpassend fand ich die Aufwachübung am Ende... schliesslich will ich nicht wieder wach werden, sondern einschlafen wenn ich das Buch höre. Möglicherweise könnte man ja mehrere Teile daraus machen (ich hoffe, die Damen und Herren von Audible lesen hier mit ;-)), so dass man beispielsweise einen Abschnitt zum Hören wählen kann und (GANZ WICHTIG) die Auwachübung weg lassen kann.

15 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Spektrum

  • Autor: Sergej Lukianenko
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 22 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.944
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.229
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.229

In nicht allzu ferner Zukunft werden auf der Erde von Außerirdischen installierte Tore entdeckt, die Teil eines gigantischen Teleportationsnetzes sind. Mittels dieser Tore kann man in wenigen Sekunden zu zahllosen, weit in der Galaxis verstreuten Planeten reisen. Als Bezahlung für ihre Benutzung möchten die außerirdischen Torwächter lediglich eine Geschichte hören - doch gefällt sie ihnen nicht, wird man womöglich für immer in fremde Welten verschlagen.

  • 5 out of 5 stars
  • Einsam war es hier - und traurig...

  • Von MrWorta Am hilfreichsten 06.01.2008

Sehr schöne Science-Fiction

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2009

Das Buch ist sehr gut geschrieben und der Sprecher bringt es sehr gut rüber. Die Story ist gespickt mit Überraschungen und Wendungen. Wer gute Science-Fiction-Krimis mag, liegt hier genau richtig.Ich muss zugeben, ich war skeptisch, russische Science-Fiction war mir bisher unbekannt, aber ich bin sehr positiv überrascht worden.