PROFIL

MoguraDo

Frankfurt am Main
  • 7
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 11
  • Bewertungen

Schlechtes Buch

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2013

Der Schreibstil erinnert ein bißchen an "Mein schönstes Ferienerlebnis".
Außerdem wird man fast von den schlecht recherchierten Abläufen, den sterotypen Charakteren und der teils ungläubwürdigen Handlung gelangweilt .
Nett für Leute die diverse Ort (Taunus und Umgebung) erkennen, ansonsten eher aus der Kategorie "Pilcher goes Thriller"

Ein bißchen enttäuschend

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2013

Auch hier kannte ich zuerst den Film, und war vom Buch enttäuscht.
Nicht das es schlecht geschrieben oder vorgelesen wäre, aber es fehte mir die Emotionen, die mich mit dem Protagonisten mitfiebern lässt.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Ganz anders und viel besser

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2013

... als der Film.
Nach dem Film hatte ich keine Angst nachts auf die Toilette zu gehen, besonders dann wenn der Vprhang zur Dusche zugezogen war.
DAS schafft nur Herr King mit seinen Büchern.
Absolut empfehlenswert.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Phantastische neue Welt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2013

Vorweg: man muss - wie bei allen Büchern - das Genre mögen.
Und da fängts schon: ist es ein Krimi? ja, auf jeden Fall.
Aber auch Science-Fiction: klar. Und Action? Und Thriller? und und und ...
Wie in den wenigsten Büchern, gelingt es Richard Morgan die Erde in einer nicht allzu fernen Zukunft so zu schildern, dass man sich bei dem Gedanken ertappt: "Jo, das könnte so kommen". Und dank der zeiltlichen Nähe zum "Jetzt" fühlt man sich nie wirklich verloren.
Der Schreibstil ist sehr mitreißend und ich konnte kaum erwarten das Buch zu Ende zu hören. Aber nur um mir die restlichen "Kovacs" Abenteuer anzuhören.
Also Vorsicht: Suchtgefahr.
Noch was: Simon Jäger zeigt mal wieder, warum ich ihn für einen der besten - wenn nicht sogar DEN Besten Vorleser halte.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Gute Geschichte vom Sprecher vermiest

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2010

Gnade! Ein interessantes Buch mit einr spannenden Geschichte. Aber wer kommt auf die Idee so einen Sprecher einzusetzen? Fast alles wird in einem monotonen Einheitsbrei vorgelesen, so dass einem machmal der Gedanke kommt, niemand habe gemerkt das der Vorleser während seiner Arbeit mehrere Gehirnschläge hatte.
Mein erster Hörbuch Kauf den ich bereue.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

A believer...again

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.02.2010

I confess: for some time I feated that Mr. King had lost IT.
Shame on me ! This epic novel proves me wrong in the most pleasant way.
The story starts with a loud bang, and from there on doesnŽt slow down even for a minute. Just one word: MORE

Skorpion Titelbild

von Kovacs zum dreizehner

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.02.2010

Richard Morgan ist in der SciFi, was zu seiner Zeit Jules Vernes für Abenteuer. Nichtnur das die Visionen einer nicht allzu fernen Zukunft sehr plausibel erscheinen. Auch die Charaktere und die Handlung fesseln einen vom ersten Wort an. Und Carl Marsalis ist der würdige Weggefährte eines gewissen Takeshi Kovacs.
In diesem Zusaamenhang: Simon Jäger ist die Stimme des letzt genannten und glücklicherweise verleiht er auch diesem Roman seinen Nachdruck und genau die Stimmung und Stimme die alle Morgan Romane verdienen.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich