PROFIL

Ingrid

  • 123
  • Rezensionen
  • 161
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 151
  • Bewertungen

Ungewöhnlich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.09.2019

Ein wunderbares Buch zwischen Tränen und Lächeln. Ich fand es wunderbar, es geht wirklich an die Seele

Ein typischer Kluftinger

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2018

Wenn man Kluftinger Fan ist, ein muss! Wie immer empfehlenswert. Man sollte es aber auf jeden Fall vor dem neuen Kluftinger hören.

Ein guter Kluftinger

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2018

Ein etwas ungewöhnlicher Kluftinger, da die Geschichte immer wieder in seine Kindheit zurück blendet. Einer der besten Kluftinger.

Eine ungewöhnliche Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2018

Ein spannender Krimi mit vielen Wendungen. Die Sprecherin ist, zu minntest für mich, sehr grenzwertig.

Mal umgedreht

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.09.2015

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Der siebte Tod für besser als das Buch?

Eine sehr spannende Story aus Sicht des (Haupt)Täters, diverse unerwartete Wendungen, auch das Ende ist nicht endgültig. Folge ??

Welches andere Buch würden Sie mit Der siebte Tod vergleichen? Warum?

Ist sehr schwierig, da eine ganz neue Sicht

Welche Figur hat Martin Keßler Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Joe, den Schlächter von Churchtown

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

How to get away with murder, nearly

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Obwohl man weiss, wer der Täter ist, wird es nie langweilig, im Gegenteil, er zeigt immer wieder neue Fassetten seines Wesens

Schlimm

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.08.2015

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von S. J. Watson und/oder Andrea Sawatzki versuchen?

nach "ich darf nicht schlafen", hatte ich mir einen normalen Krimi erwartet, aber weit gefehlt
Die Sprecherin ist, wie immer hervorragend, aber hilft leider auch nichts

Würden Sie sich wieder etwas von S. J. Watson anhören?

nach dieser Erfahrung nicht

Welche Figur hat Andrea Sawatzki Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Sie liest das Buch hervorragend, trotzdem musste ich mich zwingen es bis zum Ende zu hören

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Nein, eine konstruierte Geschichte, mühsam und langweilig

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wenn jemand eine Aneinanderreihung von Sex Phantasien liebt, allerdings für Krimi Fans ungeeignet.
Ich bin Audible User seit den Anfängen und möchte es auch nicht missen, schreibe kaum noch Rezessionen, war früher spannender, aber dieses Buch war eine echte Zumutung!

Ganz witzig, aber

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.08.2014

bin etwas enttäuscht, habe mir das Ganz witziger vorgestellt. Trotz allem kurzweilig und gut nebenbei zu hören, man muss sich auf den Inhalt nicht sehr konzentrieren. Habe es in einer Aktion günstiger erstanden, deshalb ein gutes Preis/Leistungsverhältnis

Bin ein Fan der Serie

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.08.2014

und als dieser würde ich das Hörbuch auch wieder kaufen. Eine vielfältige Geschichte, nicht immer logisch, aber auf jeden Fall hörenswert. Aber auch nicht das Beste in der Serie.

Ein wirklich gutes Hörbuch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.07.2014

Erst mal ein Dankeschön an Audible, dieses Buch für den kleinen Preis zur Verfügung zu stellen!
Ich werde nicht den Inhalt wiederholen, wie es viele machen, den kann man ja selbst beim Titel nachvollziehen.
Jetzt zum Buch: es ist sehr lang, aber wirklich jede Minute hörenswert. Ob geschichtlich immer korrekt, kann ich nicht beurteilen, aber in meinen Augen stimmig.
Was sehr beunruhigend ist, ist die Tatsache, dass, wenn man das Geschehen in die heutige Zeit versetzt, passt es eigentlich 1:1 auf das Tagesgeschehen. Die Unruhen im Gaza, Kriege nur um Gier und Geld, Unterdrückung, Misshandlung von Menschen und Tieren etc. Nur die technischen Erfindungen fehlen.
Ein sehr empfehlenswertes, spannendes Buch, gut gelesen. Ich war ganz erstaunt wie schnell es zu Ende war.

Der Sumpf Titelbild

Der beste Katzenbach bisher

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.07.2013

Ein wirklich spannender Krimi, von Anfang bis Ende! Anders als bei anderen Autoren ist Katzenbach sehr wandelbar, d.h. nicht immer das selbe Schema, aber garantiert spannend. Klar werde auch Klischees mit eingebracht, aber es ist ein durchdachter Krimi mit vielen Wendungen und einem überraschendem Ende.

Für Krimi Freude ein MUSS.