PROFIL

mertensfranz

Dahlem, Deutschland
  • 2
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Das Café der Existenzialisten

  • Freiheit, Sein & Aprikosencocktails
  • Autor: Sarah Bakewell
  • Sprecher: Peter Weiß
  • Spieldauer: 15 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 147
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 136
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 136

Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham, Sadismus, Revolution, Musik und Sex. Sarah Bakewell erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit, wie der Existenzialismus zum Lebensgefühl einer Generation wurde, die sich nach radikaler Freiheit und authentischer Existenz sehnte. Ihre meisterhafte Kollektivbiographie der Existenzialisten ist zugleich eine höchst verführerische Einladung, die existenzialistische Lebenskunst heute neu zu entdecken.

  • 5 out of 5 stars
  • Leben und Philosophie müssen eins sein

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 15.06.2018

Ein beeindruckendes Zeitzeugnis

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2018

Das Buch von Sarah Blackwell gibt einen überraschenden, tiefen Einblick in die Philosophie und in die Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts. Die Protagonisten werden in ihren Persönlichkeiten ihren Stärken und Schwächen lebendig. Das ist auch der hervorragenden Sprecherleistung zu verdanken.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Vogelweide

  • Autor: Uwe Timm
  • Sprecher: Burghart Klaußner
  • Spieldauer: 9 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 151
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 134
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 133

Ein Mann hat alles verloren: seine Freundin, seine Geliebte, seinen Beruf, seine Wohnung. Nun lebt er ganz allein auf einer Insel in der Elbmündung, versieht den Dienst als Vogelwart. Ein geradezu eremitisches Dasein, das durch einen Anruf durcheinandergewirbelt wird. Anna kündigt ihren Besuch an - eben jene Anna, die sechs Jahre zuvor sein Leben komplett aus den Angeln gehoben hatte.

  • 5 out of 5 stars
  • Unbedingt lesen!

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 16.10.2013

Hörenswert

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.01.2014

Eine sehr schöner Roman, der zum Nachdenken anregt!
Timm schreibt in einer sehr schönen Sprache, die sich wahrscheinlich noch besser hören als lesen lässt. Burghardt Klaußner liest hervorragend!
Für mich ist das ein sehr schönes Beispiel für gelungene zeitgenössische Literatur.
An einigen Stellen ist der Gang der Geschichte für mich nicht so ganz nachvollziehbar.
Gesamteindruck: Lonht sich sehr, das Buch zu lesen bzw. hören!

9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich