PROFIL

Nostalgina

  • 6
  • Rezensionen
  • 17
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen

Hammer Cocktail...... <br />

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.02.2020

.... aus "Iron Man", "I Robot", "Independence Day" und "Jurassic Park".
Wenn man glaubt, es geht nicht besser, liegt man falsch. Denn sollte das hier beschriebene Szenario unsere Zukunft sein - und leider trifft schon einiges zu - na dann Gute Nacht.
Wie immer ein Hör- und Lesegenuß gleichermaßen, ausgehend von Frau Strohmeyrers Genie.
Ondragon 5 ist der beste Teil der Reihe. Oder doch der erste Titel? Egal. Ich finde alle Bücher genial und hoffe, dass ich den 6. Fall bald genießen darf.

Bei aller Liebe...

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.06.2018

... aber mehr geht nicht.
Ich habe mir alle drei Geschichten gekauft und werde sie, dank audible, auch wieder zurückgeben. Das zweite Hörbuch war noch ganz nett und bot Hoffnung auf mehr. Bei allem Bemühen musste ich jedoch das dritte Buch abbrechen, weil die Geschichte, Personen, Handlungen immer mehr zu einem Wirrwarr wuchsen, in dem man jeglichen Überblick verliert. Ein Buch zu hören, welches man ständig "zurückblättern" muss, macht keinen Spaß.

Ein beträchtliches Lob an Herrn Sielbeck: er leistet tatsächlich großartige Arbeit. Ich ziehe meinen Hut.

"MAN KANN ALLES BESSER MACHEN"

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.06.2018

Es geht spannend weiter.
Die zweite Geschichte, besser als die erste, lässt auf die Fortsetzung gieren. Könnte man doch so schnell schreiben wie lesen.
Herr Siebeck liest "runder" als in der ersten Geschichte und macht somit das Zuhören entspannter. Einfach nur genial.
Bitte weiter so.
Gruß an Herrn Sullivan: Danke für die wunderbaren Geschichten.

Ein Muss für M.J.S. fans

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.06.2017

MICHAEL J. SULLIVAN....
.... hat mich Krimitante zum Fantasyfan gemacht. Er verfügt über eine geschliffene und angenehme Schreibweise, die auch entsptechend aus dem Englischen übersetzt ist.

Wer die Riyria Reihe von M.J.S. kennt, sollte auch den Auftakt der Rebellion Reihe lesen. Es lohnt sich auf jeden Fall, da hier die Vorgeschichte zu Riyria im Vordergrund steht.
Ich sage: selber lesen...

DER SPRECHER....
...ist gewöhnungsbedürftig.
Bisher wurden wir von David Nathan verwöhnt. Braucht es noch Worte? Nein
Herr Siebeck hat ein wunderbares Timbre, eine sehr angenehme Stimme und Artikulation.
Doch bin ich der Auffassung, dass er besser Karl May oder Reiseberichte lesen sollte.
Die Texte sind ruhig und stimmungsvoll gelesen, wenn da nicht die wörtliche Rede wäre. Sobald es um Dialoge geht, werden diese mit Atemrhythmen vorgetragen, die dem Ohr so gar nicht schmeicheln. Mir klingen diese zu sehr nach Bühnendialogen. Zum Teil sehr aufgesetzt.
Ab der Mitte der Geschichte wird die Lesung aber hörbar besser und angenehmer im Vortrag.

SCHLUSSWORT:
Ich bin schon sehr gespannt auf die Vortsetzung.
Weiter so Mr. Sullivan

Schade

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.12.2016

Die Geschichte ist, wenn auch gekürzt, bekannt.
RH erinnert ein wenig an Hans im Glück. Ein Abenteuer reiht sich an das andere, die einen lieben ihn, die anderen...naja, wollen ihn loswerden. Die meisten der Geschichten sind nicht bekannt und Maid Marion kommt gar nicht erst vor. Die Dame hätte an diesem selbstverliebten Wichtigtuer auch keine Freude gehabt. Er glaubt wohl, dass die Sonne nur ihm zuliebe scheine.
Die Lesung ist ein Wettlauf mit der Zeit. Herr von der Lippe ist uns bekannt als scharfzüngiger Humorist und Imitator. Jedoch diese Lesung ist eine eher langweilige Aneinanderreihung der Sätze. Es fehlt an Betonungen, Spannungsauf- bzw abbau. Einen Einkaufszettel zu lesen erscheint fast reizvoll.
Schade.
Ich sehe und höre Herrn von der Lippe wirklich gerne, habe ihn auch live erlebt. Und wenn ich mir ein Buch kaufe, lese/ höre ich es auch von Anfang bis Ende. In diesem Fall sage ich "Ende"

Fantastisch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.12.2016

ICH BEUGE MEIN KNIE UND NEIGE DAS HAUPT, HERR

MICHAEL J. SULLIVAN hat ein Werk geschaffen, das an Wünschen nichts offen lässt.
Ich habe die sechs Bücher verschlungen und auch als Hörbücher gekauft.
Das Thema ist bekannt: die Welt muss gerettet werden.
Könige, Zauberer, Zwerge, Elben, Gauner....Was das Herz begehrt, alle sind dabei. Sie schließen sich zwangsläufig zusammen, um gemeinsam für ein Ziel zu kämpfen.

DER STIL ist herzerfrischend visuell und natürlich. MR. SULLIVAN baut die Sätze nicht, sondern "spricht" frei heraus. Man kommt sich vor, als begleite man die Protagonisten, die allesamt ausgezeichnet charakterisiert sind. Der Leser nimmt sie genauso war, wie er die Bäume rauschen hört oder die Wellen wispern. Selbst wenn man die Bücher verfilmen wollte, bräuchte man kaum ein separates Drehbuch.

DIE HÖRBÜCHER sind gelesen von DAVID NATHAN.

Er artikuliert großartig. Man hört keine Atemgeräusche.Er liest nicht nur, sondern formt regelrecht die einzelnen Buchstaben zu einem Ganzen. Sehr akzentuiert, kein Nuscheln. Seine Stimme und sein Erzählstil sind unbeschreiblich, ergo großartig.

Mein Schreibstil ist so lala. Ist auch meine erste Rezension :-)