PROFIL

kleka

  • 3
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 5
  • Bewertungen
  • Der Kreidemann

  • Autor: C. J. Tudor
  • Sprecher: Devid Striesow
  • Spieldauer: 9 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 105
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 98
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 98

Alles begann an dem Tag, als der zwölfjährige Eddie den Kreidemann zum ersten Mal traf. Der Kreidemann war es auch, der Eddie auf die Idee mit den Zeichnungen brachte: So konnten er und seine Freunde sich geheime Botschaften zukommen lassen. Und erst einmal hat es Spaß gemacht - bis die Figuren sie zur Leiche eines jungen Mädchens führten. Das ist 30 Jahre her, und Eddie denkt, die Vergangenheit liegt hinter ihm. Dann bekommt er einen Brief, der zwei Dinge enthält.

  • 2 out of 5 stars
  • gewollt und nicht gekonnt

  • Von Lulu Am hilfreichsten 06.06.2018

Naja

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.08.2018

Das Hörbuch ist nicht schlecht, leider auch nicht wirklich gut.
Die vielen kleinen Geheimnisse bleiben lange dunkel, werden aber am Ende nur allzu zügig abgerissen.
Wirkliche Spannung kommt selten auf, vorhandenes Potential vermindert der Sprecher leider ganz erheblich.
Seine sehr helle Stimme ist stellenweise anstrengend und die Jungs werden extrem überspitzt gesprochen.
Viel länger hätte ich das Hörbuch wohl nicht durchgehalten

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gone Mad

  • Autor: A. C. Hurts
  • Sprecher: Kati Winter
  • Spieldauer: 5 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 47
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 44
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 43

Wie weit darf Hardcorehorror gehen? Du denkst, du fürchtest dich vor nichts mehr? Gone Mad bricht Tabus. Die Protagonisten: Kannibalen, Dämonen, Psychopathen und einige mehr. Eine grenzüberschreitende Anthologie für extreme Leser. Doch Achtung: Der Abstieg in die Abgründe des menschlichen Verstandes erfolgt auf eigene Gefahr. Bonus: Eine Kurzgeschichte von Jutta Wölk, "Böses Erwachen", und eine Kurzgeschichte von Simone Trojahn, "Hexensaft".

  • 5 out of 5 stars
  • Mega

  • Von Annegret im Wunderland Am hilfreichsten 15.06.2018

Kurzgeschichtensammlung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.04.2018

Ein definitiv hartes Buch aber das sollte niemanden nach dem Kauf überraschen.
es handelt sich um einige Kurzgeschichten ohne jeden Zusammenhang.
Auch inhaltlich gibt es keinen Zusammenhang und so ist die einzige Konstante bei allen der Sex der in keiner der Geschichten fehlt.
Kannibalismus wird ausgiebig behandelt.
im Gegensatz zu anderen Büchern dieses Genres verlässt sich die Autorin jedoch nicht ausschließlich auf den ekelfaktor sondern erzeugt auch echte Spannung, zumindest in den meisten der Geschichten.
mit der Leserin könnte ich mich leider nicht anfreunden.
einige der Charaktere werden sehr überspitzt gesprochen was stellenweise sehr nervig ist.
trotzdem kann ich das Buch für Liebhaber des härteren Horrors empfehlen.
jedoch bleibt der Kurzgeschichtenform geschuldet dass man vielseitige und persönlichkeitsstarke Charaktere vergebens sucht.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Schamane (Familie Cole 2)

  • Autor: Noah Gordon
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 23 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.171
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.108
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.105

Robert Jeremy Cole, der Nachfahre des legendären Medicus, findet in der Neuen Welt als Schafzüchter und Arzt sein Glück, doch er lernt auch die Schattenseiten des jungen Amerika kennen: Indianerhass, Sklavenwirtschaft und Bürgerkrieg. Als er vom Stamm der Sauks Land kauft, lernt er die Priesterin und Medizinfrau Makwa-ikwa kennen. Sie weiht ihn in das wertvolle Wissen über die heilenden Kräfte der Natur ein und wird ihm eine unentbehrliche Helferin. Bald jedoch fällt sie einem grässlichen Verbrechen zum Opfer und der beginnende Bürgerkrieg bedroht das geordnete Leben Coles.

  • 5 out of 5 stars
  • realistische Darstellung des Wilden Westens

  • Von michael Am hilfreichsten 06.08.2015

in Ordnung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.10.2016

Ich muss sagen ich bin zwiegespalten bei diesem Hörbuch.
Der Anfang war stark, sehr stark sogar und alles war wie bei "der Medicus" dieses Gefühl hielt auch etwa 3/4 dess Buches, bevor ich mehr und mehr genervt wurde von Kleinigkeiten, die immer gewichtiger wurden.
Ich hatte das Gefühl der Autor hat sich eine Liste gemacht, was alles in das Buch soll.
Indianer... Check
Sklaverei... Check
Krieg... Check
sobald ein Punkt besprochen ist (immer ausführlich und interessante!), so wird auf ihn für den Rest des Buches nicht mehr eingegangen.
Nachdem Robert sich bei der sklavenfrage positioniert hat, trifft er keinen einigen Sklaven mehr.
Am Ende wird noch kurz erneut auf Indianer eingegangen, aber das ganze wirkt doch arg gezwungen um den Erzählkreis zu schließen.
Ebenso ist es mit den Krankheiten, sobald eine beschrieben ist, so kommt sie im Rest des Buches nicht mehr vor.
Ich muss leider sagen die letzten 4-5 Stunden haben sich arg gezogen, anders als beim Medicus und ich war doch etwas froh als die Geschichte endete.
Der Sprecher ist jedoch wie immer hervorragend.