PROFIL

Valérie Leandre

  • 15
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 168
  • Bewertungen

Riveting.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.01.2020

I'm happy that I finally read this important book. I hate gettitng forced to write the minimum of 15 words to be able to post my review. I just wanted to say that this is a great read.

Twilight Titelbild

herausragende Performance

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.07.2010

Ilyana Kadushin hat mir Bella nahegebracht und Edward und alle anderen Charaktere in der Saga. Seit ich die Twilight Saga von ihr gehört habe, bin ich ständig auf der Suche nach neuen Hörbüchern von Kadushin...es gibt leider noch viel zu wenige. Das unvergleichliche timbre ihrer Stimme, ihre Wandlungsfähigkeit, ihre Fähigkeit aus einem geschriebenen Text einen gelebte Geschichte zu machen ist gekennzeichnet von hoher Kunstfertigkeit und gleichzeitiger Leichtigkeit. Man vergisst irgendwann, dass man etwas "vorgelesen" bekommt. Die Geschichte entwickelt sich in Bildern im Kopf und in Gefühlen, die sie durch ihre Performance entstehen lässt. Alle Ihre Hörbücher (auch von anderen Autoren als St. Meyer) begleiteten mich Tage und Wochen. Das einzig Negative an dieser Erfahrung war, dass alle irgendwann zu Ende waren! Noch lange Zeit danach war es schwer sich Hörbücher von weniger talentierten Performern anzuhören :-)

Hervorragende Reihe

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.11.2009

Leider ist die Reihe (noch) nicht vollständig als Hörbuch aufgelegt. Es macht Spaß, die Figur der Ursula Blanchard überallhin zu begleiten....Ergebnis: unterhaltsame historische Romane von hoher Qualität.

Spannender vielversprechender Beginn einer Reihe!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2009

Das erste Buch dieser Serie war vielversprechend. Nadia May list kurzweilig, die gewüschten inneren Bilder entstehen vor dem geistigen Auge. Die Kriminalgeschichte, welche überzeugend eingebettet ist in historische Geschehnisse um die frühen Regierungsjahre Elisabeth I, bietet viele Details aus dem Leben, den Herausforderungen und Problemen einer englischen Hofadeligen des 16.Jhdt, dass Geschichte ganz nebenbei lebendig wird. Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortstetzungen dieser Reihe.

hier trennen sich Wege/Spoilerwarnung

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.03.2008

Als Stammhörerin ließ ich mich vom hohen Lob anderer Stammhörer mitreißen. Dachte, es ist vom Niveau so was wie die Katzenbach-Romane.
Keine Spur. Der hervorragende Simon Jäger schafft zwar auch dieser schlechten Sprache unerhört viel Lebendigkeit zu verleihen, doch das hat mir dann ja uch fast Übelkeit verursacht. Grausame Morde, Detailbeschreibungen verwester Leichen etc...und das alles lässt der Autor ein 10jähriges krebskrankes Kind geistig nacherleben und berichten...Damit nicht genug. Es zeigt sich, dass Auto nicht nur auf der Horrorwelle reitet, sondern auch die Mysterywelle bemüht. Während er am Anfang kaum eine Gelegenheit auslässt auf die 'spinnerte' esoterischen Bewegung einzudreschen (der Hauptcharakter verwahrt sich ständig dagegen), erwägt er seelenruhig Wiedergeburt und Seelenwanderung als Plotinstrumente. Mir ist unbegreiflich, wie man diesem Werk etwas abgewinnen und all die so offensichtlichen Mängel übersehen kann. Dies ist ein Hörbuch, das ich abbrechen musste. Ich mache jetzt noch einen Fitzek-Versuch mit der Therapie, denn auch hier liest der unglaublich begabte und von mir verehrte Simon Jäger. Ich wünschte nur, Herr Jäger würde eine strengere Auswahl treffen, was er uns so vorliest.

dissappointing

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.09.2007

Joan Hickson doesn't really have it in her to deliver audiobooks...To give her credit she's making the best out of the Miss Marple Character. But that's not the only thing she should be taking care of. There are many different characters, men and women, old and young people and she never makes the effort of changing her voice to fit it into the character she'e about to give. And then she slurs her words much too often. It is just a very unprecise and unprofessional way to work this, quite insuffarable. I love the charming A. Christie text very much and was as much dissappointed by the delivery!

Great stuff storywise but the reading...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.02.2007

...is not so convincing. The performance of the reading seriously lacks finesse. Stressing every word doesn't transport the parts f.ex. where the story just describes the landscape and it gets tiring in the battles. Sometimes I got the impression he doesn't care about what he reads like: so what, let's get it over with...

Die Anstalt Titelbild

Äußerst gelungene "Inszenierung", Lesung von Danneberg/Jäger

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.12.2006

Der spannende Thriller mit wirklich gut recherchiertem Stoff (Schizophrenie, psychiatrische Behandlung im Wandel der Zeit, psychiatrischer Alltag) packend und einfühlsam geschrieben und wunderbar gesprochen von Thomas Danneberg und Simon Jäger.Während S. Jäger nun glücklicherweise häufiger liest, erhoffe ich mir sehr vom wunderbaren Thomas Danneberg bei audible mehr zu hören.

lovely presentation of a well researched theorie

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2006

First you'll like it in case you're a fan of Agatha Christie and interested in psychoanalysis. Secondly you could like it because you feel entertained by a certain english-american antagonism based on the different uses of the english language.
The main thing though is that the entertaining content of this audiobook is so beautifully spoken, performed and directed that you'll be enthralled from the beginning until the end.

beautiful, insightful and complicated

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2006

It's a new world you are entering and one I'm prepared to experience. Yes that's what it is: an inner experience. Whatever you make of it later on you are sure to enter new layers of your own existence while you listen to the insights of this Rabbi.