PROFIL

Amazon Customer

  • 7
  • Rezensionen
  • 26
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Vorhang auf für einen Mord

  • Bunburry - Ein Idyll zum Sterben 1
  • Autor: Helena Marchmont
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 3 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 798
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 731
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 728

Willkommen in Bunburry! Alfie McAlister - sympathisch, gutaussehend und Selfmade-Millionär - hat in dem malerischen Städtchen in den Cotswolds ein Cottage geerbt. Das kommt wie gerufen, will er London nach einer schlimmen persönlichen Tragödie doch so schnell wie möglich verlassen, um auf andere Gedanken zu kommen. Aber von Ruhe und Abgeschiedenheit keine Spur: Kaum in Bunburry angekommen, steckt Alfie schon mitten in einem Mordfall. Denn Liz und Marge, zwei alte Ladys und die besten Freundinnen seiner verstorbenen Tante Augusta, verpflichten ihn kurzerhand dazu, sich mit ihnen auf die Suche nach dem Täter zu machen.

  • 4 out of 5 stars
  • Ich bin gespannt, wie es weitergeht

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 09.10.2018

Englische Idylle

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.11.2018

Durch Uve Teschner hat die etwas behäbige Geschichte gewaltig gewonnen. Er schlüpft mit Leichtigkeit in die verschiedenen Rollen: großartig. Gut, daß dieser sog. soft-Krimi von keiner soft-Stimme gelesen wurde. Es war ein großes Hörvergnügen , ihm zuhören zu dürfen.

  • Die Suche

  • Autor: Charlotte Link
  • Sprecher: Claudia Michelsen
  • Spieldauer: 18 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.111
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.755
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.737

Drei verschwundene Mädchen und eine Spur, die weit in die Vergangenheit führt... In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die Polizei in Scarborough ist alarmiert. Treibt ein Serientäter sein Unwesen? In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht. Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen.

  • 5 out of 5 stars
  • Grandios

  • Von Anne Am hilfreichsten 09.10.2018

Amerikanisches Englisch?

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.11.2018

Ganz spannend mit überraschenden Wendungen. Die Sprecherin hat mir gut gefallen. Nur die Aussprache der britischen Namen war mir zu amerikanisch.

  • Der Distelfink

  • Autor: Donna Tartt
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 33 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.589
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.432
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.418

Die schwere Bürde der Vergangenheit: Exzellente Erzählkunst und atemberaubende Spannung erwarten den Hörer in diesem Hörbuch von Donna Tartt, hervorragend und stimmungsvoll gelesen von Matthias Koeberlin. Ein sprachgewaltiges Werk, das einen sofort in seinen Bann zieht.

  • 5 out of 5 stars
  • Sensationell

  • Von Susanne Am hilfreichsten 25.03.2014

Chapeau

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2014

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Eigentlich hat dieses großartige Hörbuch keine weitere positive Beurteilung mehr nötig. Aber ich bin so begeistert, daß ich mich nicht zurückhalten kann. Für mich war es ein außergewöhnlicher Hörgenuß (vergleichbar vielleicht - wenn auch ganz anders - mit "Rumo und die Wunder im Dunkeln" von W. Moers, gelesen von Dirk Bach). Den großartigen Sprecher Matthias Koeberlin kannte ich vorher nicht; ihm gelingt es, mit sparsamer Stimmmodulation alle Charaktere zu unterscheiden Chapeau!!!!
Nicht lesen - unbedingt hören!!!!

20 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Erbin

  • Jack Brigance 2
  • Autor: John Grisham
  • Sprecher: Charles Brauer
  • Spieldauer: 24 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.573
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.381
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.372

Ein Todesfall, eine Erbin, ein Thriller: Hier erwartet Sie Spannung pur! Wo kommen die 24 Millionen her und warum bekommt die Haushälterin den Löwenanteil des Testaments? Diese Fragen sind Ausgangspunkt in einem packenden Thriller voller Geheimnisse und dunkler Intrigen. Charles Brauer verleiht durch seine einzigartige Stimme dem Hörbuch "Die Erbin" eine atemberaubende Atmosphäre, die vor Spannung nur so knistert.

  • 4 out of 5 stars
  • Unterhaltsame Stunden

  • Von Kurangi Am hilfreichsten 01.04.2014

Abbruchgefährdet

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2014

Was mochten Sie nicht am Vortrag von Charles Brauer?

Story großartig - als Hörbuch (fast) eine Katastrophe.Wenn die unterhaltsame Geschichte nicht so spannend gewesen wäre, hätte ich abgebrochen. Ich muß mich leider einigen "Vormailern" anschließen, die den Sprecher negativ beurteilt haben. Neben allem, was schon bekrittelt wurde, (Sprechtempo - und pausen, Sprechductus, Interpretation) möchte ich hinzufügen, daß es mich einfach stört, wenn ein professioneller Sprecher sich einen abbricht bei Wörtern wie "sandwiches". Ich hätte mir einen Sprecher wie Matthias Koeberlin gewünscht!!!!
Das Buch unbedingt kaufen - vom Hörbuch rate ich ab.

  • Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen 2

  • Autor: Selma Lagerlöf
  • Sprecher: div.
  • Spieldauer: 1 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 842
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 413
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 419

Im Süden von Schweden lebt der 14-jährige Nils Holgersson auf einem kleinen Bauernhof. Nils ist frech und bösartig und bereitet seinen Eltern Kummer und Sorgen. Auf dem Hof hilft er nicht mit und die Eltern wissen nicht ein noch aus. Als der Frühling naht erlaubt sich Nils einen bösen Streich mit einem Wichtelmännchen. Zur Strafe wird er selbst in ein Wichtelmännchen verwandelt. Plötzlich versteht Nils die Sprache der Tiere und hört, wie sich der zahme Gänserich Martin den Wildgänsen auf ihrer Reise in den hohen Norden Schwedens anschließen will.

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderbar

  • Von happypets Am hilfreichsten 24.09.2011

Kindheitswunderwelt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.10.2011

Es ist so schön sich in eine Decke zu kuscheln, einen Apfel zu knabbern, einen heißen Kakao zu trinken und diesem wundervoll-lebendigen Audible-Team zu lauschen. Es gelingt ihm - (natürlich nicht ohne Selma Lagerlöfs wunderbare Sprache und Vorstellungskraft) - die Kindheitswunderwelt wieder aufleben zu lassen.Dieses ganz besondere Gefühl habe ich nach "Erwachsenenbüchern" leider nie wieder erleben dürfen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge

  • Autor: Bill Bryson
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 19 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.866
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.161
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.159

So etwas gelingt nur Bill Bryson: Ein Spaziergang durch sein Haus führt ihn zur Geschichte der Menschheit. Er wandelt von Zimmer zu Zimmer und stößt dabei auf die Geschichte des Essens, Schlafens, Sexes und der Hygiene und macht auch vor Wanzen, Skorbut, sogar der Leichenräuberei nicht halt. Eben ein Abriss dessen, was der Menschheit alles passiert ist, seit sie sesshaft wurde - fundiert, anschaulich und humorvoll, wie wir Bill Bryson kennen.

  • 4 out of 5 stars
  • Kurzweiliges Hörbuch, gut gesprochen v. Rufus Beck

  • Von lucilino Am hilfreichsten 20.11.2011

plum pudding

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.10.2011

Endlich ein anderer Vorleser für Bill Bryson! Ich kann in seine äußerst informative und interessante Welt eintauchen ohne immer wieder aufgeschreckt zu werden durch unsensiblen Umgang mit der englischen Sprache. Ich mag's nun mal gerne melodisch-klanglich-korrekt. - Rufus Beck liest angenehm unaufgeregt und läßt den Text für sich sprechen. Vom "plum pudding" abgesehen war ich jedenfalls restlos begeistert. Danke!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Eine kurze Geschichte von fast allem Titelbild
  • Eine kurze Geschichte von fast allem

  • Autor: Bill Bryson
  • Sprecher: Oliver Rohrbeck
  • Spieldauer: 10 Std. und 15 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 56
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 10
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10

Wie groß ist eigentlich das Universum? Wie fühlt es sich an im Inneren einer menschlichen Zelle? Und wie ist es möglich, dass Wissenschaftler herausgefunden haben, wie unsere Kontinente vor 600 Millionen Jahren aussahen - aber nicht einmal das Wetter für das nächste Wochenende vorhersagen können? In "Eine kurze Geschichte von fast allem" unternimmt Bryson nichts Geringeres als den Versuch, die Welt und das Universum zu erklären. Und schuf damit einen Meilenstein der Populärwissenschaft.

  • 5 out of 5 stars
  • Sprecher passt genau !!

  • Von ohrenfritz Am hilfreichsten 06.09.2011

Tolles Buch - Sprecher sollte seine Hausaufgaben machen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.11.2010

Ein mit leichter Feder geschriebenes kenntnisreiches und höchst amüsantes Buch. Unbedingt zu Gemüte führen!! Der Vorleser ist gut gewählt und spricht mit Tempo und nicht versiegender lebendiger Begeisterung. Ärgerlich ist allerdings, daß er seine Hausaufgaben nicht gemacht hat: er spricht die englischen Wörter leider nicht immer richtig aus und auch viele Fachausdrücke werden nicht auf der richtigen Silbe betont; warum wird so etwas Wichtiges nicht vor der Veröffentlichung kontrolliert? Mich nervt das gewaltig - schade.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich