PROFIL

Amazon Customer

Markdorf, Baden-Würtemberg, DE
  • 5
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 31
  • Bewertungen
  • No Man's Land

  • Puller 4
  • Autor: David Baldacci
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 12 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 931
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 882
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 879

Dreißig Jahre ist es her, dass John Pullers Mutter spurlos verschwand. Der Fall wurde nie aufgeklärt. Doch nun tritt plötzlich ein früherer Nachbar der Familie mit einer ungeheuerlichen Behauptung auf: Puller senior hätte damals seine eigene Frau ermordet. Tatsächlich zeigt sich, dass der Beschuldigte in der fraglichen Nacht nicht im Militäreinsatz war, wie stets behauptet, sondern heimlich in die Familienwohnung nach Fort Monroe zurückgekommen ist. Fatal daran: Puller senior ist seit Längerem dement und kann nichts zu seiner Verteidigung vorbringen. Also liegt es an Spezialagent John Puller junior, den Familiennamen reinzuwaschen.

  • 5 out of 5 stars
  • fesselnde Geschichte und ein super Sprecher

  • Von Susanne Am hilfreichsten 24.08.2018

Ordentliche Krimi-Unterhaltung

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2018

Die Geschichte war für mich interessant. Es ist an einigen Stellen aus meiner Sicht unnötig übertrieben worden. Etwas weniger SciFi hätte dem ganzen eher gut getan. Der Sprecher ist angenehm. Insgesamt gute Unterhaltung, aber kein unbedingtes Muss.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Alles, alles über Deutschland: Halbwissen kompakt

  • Autor: Jan Böhmermann
  • Sprecher: Jan Böhmermann
  • Spieldauer: 3 Std. und 23 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 222
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 212
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 215

Immer mehr Deutsche haben immer weniger Ahnung von ihrem Heimatland und werden deshalb in die Hände radikaler Splitterparteien (z. B. FDP) getrieben. Doch jetzt kommt Hilfe: Dieses hochmoderne Lehrhörbuch ersetzt sechs bis vierzehn Jahre Schule und erklärt die Bundesrepublik Deutschland ganz ohne anstrengende Fachbegriffe, verwirrende Schachtelsätze und umständliche Lehnwörter wie z.B. "Austerität" oder "Gentrifizierung", dafür aber mit einer Extraportion Witz und Augenzwinkern. Es beweist: Deutschland ist zwar komplizierter, aber sieben Mal lustiger, als BILD und RTL uns glauben machen wollen.

  • 2 out of 5 stars
  • Eine gute Idee reicht halt nicht.

  • Von spl Am hilfreichsten 17.02.2016

Mäßig lustiges Hörspiel

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.06.2016

Das Hörspiel bietet ein paar Gags verpackt als "Wissen über Deutschland". Für meinen Geschmack war das Ganze leider nur hin und wieder lustig. Ein paar Lacher waren drin, aber an anderen Stellen sind die Witze zu alt, bekannt oder wiederholen Schema, die es schon zu oft gab. Daher leider nur 2 Sterne.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Lufer-Haus

  • Autor: Kai Schwind
  • Sprecher: Uve Teschner, Gabriele Blum, Oliver Siebeck, und andere
  • Spieldauer: 2 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 146
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 78
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 77

Ein parapsychologisches Forscherteam verbringt einige Tage im legendären Schweizer Spukhaus der Familie Lufer und verschwindet daraufhin spurlos...

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr spannend aber leider zu kurz :O))

  • Von Michaela Am hilfreichsten 30.04.2012

Hörgrusel im Stil von Blair Witch Projekt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.09.2012

Dieses Hörspiel ist gut gemacht. Es erhält Spannung und erzeugt Gruselstimmung. Ein Forscherteam erkundet mit wissenschaftlichem Ernst ein Haus in dem es spuken soll. Wie bei der Blair Witch Projekt Story mehren sich merkwürdige bis zu unerklärlichen Vorfällen und steigern sich zu Bedrohlichkeit. Das lässt sich hier auch beim Mithören nachfühlen.
Großer Spaß für Fans von Mystery und Horror.

  • Die Trolle 2

  • Autor: Christoph Hardebusch
  • Sprecher: Michael Pan
  • Spieldauer: 9 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 329
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 96
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 96

Sie denken, Sie kennen alle Völker der Fantasy? Sie haben mit Stan Nicholls' Orks Schlachten geschlagen, sind mit den Zwergen von Markus Heitz durch unterirdische Gänge gehuscht und haben mit Bernhard Hennens Elfen das Böse besiegt. Doch tief in der Dunkelheit lauert noch etwas: Wesen, die der Schrecken vieler Legenden sind, Wesen, deren Name nur geflüstert werden darf...

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich Teil 2 von die Trolle

  • Von Stoney Am hilfreichsten 24.12.2007

Nur mittelmäßige Fantasy

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2011

Nachdem ich den ersten Teil der Geschichte gehört hatte, wollte ich noch wissen wie die Geschichte weitergeht. Ich habe aber auch auf eine Verbesserung gehofft.
Für meinen Geschmack wird es nicht richtig interessant. Bei den Helden hatte ich ständig den Eindruck von hilflosem Herumgestolpere und im Lauf der Geschichte von zu vielen Zufällen.
Die Reihe Die Elfen und Die Elfenritter waren für meinen Geschmack wesentlich interessanter.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Glennkill

  • Ein Schafskrimi
  • Autor: Leonie Swann
  • Sprecher: Andrea Sawatzki
  • Spieldauer: 6 Std. und 2 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.143
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 307
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 310

Wenn Schafe zu Ermittlern werden, sind Spaß und Spannung angesagt: Wer hat den Schäfer George umgebracht und warum steckt ein Spaten in seiner Brust? Diese Angelegenheiten sind ein Fall für die schlauen und weniger schlauen Schafe selbst. Im großen Durcheinander übernehmen Sie selbst beherzt die Ermittlungen und stellen ihre eigenen Nachforschungen an.

  • 3 out of 5 stars
  • Unterhaltsam, philosophisch

  • Von Frank Am hilfreichsten 14.04.2008

Ein schaafer Krimi mit Humor

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2011

Glennkill hat mir gefallen. Es geht bei dem Buch nicht um eine realistische Darstellung der Denkweise von Schaafen oder um eine weltbewegende Aussage. Es ist dafür aber sehr amüsant und unterhaltsam, wenn man sich auf die Geschichte einlassen kann.
Durch die Schaafs-Sichtweise lassen sich alltägliche Dinge unseres Lebens mal aus einer anderen Perspektive sehen. Die Schwierigkeiten bei der Verbrecherjagd bestehen aus ganz anderen Problemen als bei einem Kommisar auf zwei Beinen.
Die Sprecherin wird der Geschichte gerecht. Die gekürzte Lesung bringt die Geschichte ganz angenehm auf den Punkt. Ich wünsche viel Spaß beim Hören!