PROFIL

Rike Merbusch

  • 4
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 9
  • Bewertungen
  • Böses Geheimnis

  • Levi Kant 1
  • Autor: B. C. Schiller
  • Sprecher: Ulrike Kapfer
  • Spieldauer: 7 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 154
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 136
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 135

An diesem Tag vor fünf Jahren verschwanden der Mann und die kleine Tochter der Psychiaterin Olivia Hofmann. Seit fünf Jahren ist auch der Mörder der vierzehnjährigen Lisa Manz auf freiem Fuß. Der ehemalige Inspektor Levi Kant hadert bis heute mit sich, diesen Mord nicht aufgeklärt zu haben. Bis ausgerechnet die Psychiaterin Olivia Hofmann ein Lebenszeichen von Lisa Manz erhält ... Lebt Lisa Manz doch noch? Wer ist dann das Mädchen, das auf so grausame Weise verbrannt ist? Als Levi Kant gemeinsam mit Olivia Hofmann den Fall neu aufrollt, stoßen sie auf ein böses Geheimnis.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut

  • Von Kindle-Kunde Am hilfreichsten 11.04.2019

Etwas langatmig aber ok

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.05.2019

Mittig hatte die Geschichte leichte Hänger , was am Ende dann umso rasanter versucht wurde aufzuholen . Dadurch überschlug es sich zum hin beinahe.

Ein normaler Krimi , kann man hören wenn man nebenbei was anderes zu tun hat, denn man verpasst nicht viel wenn man mal nicht hinhört .

Ich hatte mit etwas mehr psychologisch ausgefeilt und subtiler Spannung gerechnet - das war leider nicht der Fall.

Wer - so wie ich - super viele Hörbücher hört kann es in Ermangelung spannenderer Geschichten mal dazwischen schieben . Aber wahrlich kein Muss .

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Golden Cage

  • Trau ihm nicht. Trau niemandem.
  • Autor: Camilla Läckberg
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 9 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 202
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 190
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 190

Faye und Jack sind das absolute Traumpaar. Sie haben das erfolgreichste Unternehmen Stockholms aufgebaut, wohnen in einem luxuriösen Apartment und sind umgeben von den Reichen und Schönen. Die gemeinsame Tochter Julienne ist die Krönung ihres Glücks. Doch der Schein trügt. Fayes Leben dreht sich nur noch um den verzweifelten Versuch, Jack zu gefallen. Seine Verachtung ist in jeder seiner Gesten spürbar. Was verbirgt ihr einst liebevoller Mann vor ihr?

  • 2 out of 5 stars
  • Dreigroschen Roman

  • Von Merlot Am hilfreichsten 10.04.2019

Subtil spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.04.2019

Kein Pageturner im eigentlichen Sinne . Mich hat die Geschichte trotzdem in ihren Bann gezogen . Durch die sehr charakterstarken Figuren lief die Handlung wie ein Film vor dem inneren Auge ab .

Wer nicht unbedingt detailreiche Verbrechensszenen möchte kommt hier auf seine Kosten. Sehr angenehm zu hören von Anfang bis Ende .

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Gästeliste

  • Autor: Sanne Averbeck
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 10 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 55
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 53
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 54

Carola Martins hat die Menschen und sozialen Netzwerke fest im Griff. Regelmäßig veranstaltet sie Partys, zu denen sie wichtige Persönlichkeiten einlädt, und erschleicht sich subtil Vorteile. Ihrer Karriere im Rampenlicht scheint nichts mehr im Weg zu stehen. Doch gerade, als sie den bedeutendsten Erfolgen entgegensieht, werden Menschen aus ihrem Bekanntenkreis brutal ermordet. Alles deutet auf Carola als Täterin hin. Offenbar will jemand ihr Leben vollkommen zerstören. Um das zu verhindern, muss sie ihren kostbarsten Besitz aus der Hand geben: Die Gästeliste.

  • 5 out of 5 stars
  • Die Gästeliste rockt!!!

  • Von Sascha Leidinger Am hilfreichsten 17.03.2017

Tendenz : öde

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.04.2019

Das Thema hat mir gut gefallen. Was eine spannende, psychologisch ausgefeilte Story hätte werden können war leider eine langweilige Aneinanderreihung von Morden.
Die Protagonisten gewinnen nicht an Tiefe sondern bleiben sehr oberflächlich.

Für mich persönlich hat die grandiose Sprecherin Vera Teltz dafür gesorgt das ich es überhaupt zu Ende gehôrt habe.

Fazit : es ist ok - aber wirklich kein Muss .

  • In ewiger Schuld

  • Autor: Harlan Coben
  • Sprecher: Detlef Bierstedt, Thomas Petruo
  • Spieldauer: 10 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 546
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 513
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 512

Wem kannst du glauben? Und vertrauen? Maya, Pilotin und nach einem heiklen Einsatz unehrenhaft aus dem Militär entlassen, steht fassungslos vor den Filmaufnahmen ihrer Nanny-Cam: Sie zeigen, wie ihre zwei Jahre alte Tochter seelenruhig mit Mayas Ehemann Joe spielt. Doch Joe wurde zwei Wochen zuvor brutal ermordet - und Maya hat vor kurzem tränenblind an seinem Grab gestanden. Kann Maya wirklich ihren Augen trauen? Oder gaukeln diese ihr nur falsche Bilder vor?

  • 3 out of 5 stars
  • Spannend, aber nicht überragend

  • Von Polly Am hilfreichsten 10.09.2017

Mäßig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.09.2017

Hat mich nicht überzeugt . Sehr langatmig. Wenig spannend . Das Ende sollte sicher überraschend sein - ist es auch, hilft aus meiner Sicht der restlichen müden Story aber auch nicht mehr .
Fazit : Vielleicht was für eingefleischte Coban-Fans, allen anderen würde ich empfehlen sich noch etwas umzuhören .

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich