PROFIL

yolan

  • 10
  • Rezensionen
  • 43
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen
  • Traum des Lebens

  • Autor: Jeffrey Archer
  • Sprecher: Erich Räuker
  • Spieldauer: 17 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 392
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 374
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 371

Zwei Länder, zwei Welten, zwei Leben. 1968: Am Hafen von Leningrad müssen der junge Alexander Karpenkow und seine Mutter auf der Flucht vor dem KGB entscheiden, auf welches Schiff sie sich als blinde Passagiere schleichen. Eines fährt nach Großbritannien, eines in die USA. Zwei Länder, zwei Welten, zwei Leben. Der Wurf einer Münze soll das Schicksal von Alexander und Ella besiegeln... Über eine Zeitspanne von dreißig Jahren und auf zwei Kontinenten entfaltet sich in Jeffrey Archers neuem Roman eine Geschichte von einmaliger Spannung und Dramatik - eine Geschichte, die man nicht wieder vergisst.

  • 4 out of 5 stars
  • Die ewig gleiche Masche - trotzdem interessant

  • Von Ute Am hilfreichsten 14.11.2018

Konstellation reizvoll

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.02.2019

Die bekannten Bestandteile aus dem Jeffrey Archer Romane tauchen auch hier wieder auf. Die Idee, die gleichen Protagonisten an verschiedenen Schauplätzen aufwachsen und agieren zu lassen ist reizvoll. Leider ist der Schluß sehr schlecht gelungen - soll wohl ein bisschen mystisch sein - hat mich aber nicht überzeugt.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Komponist

  • Lincoln Rhyme 13
  • Autor: Jeffery Deaver
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 14 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 672
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 643
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 642

Am helllichten Tag wird auf einer Straße in der New Yorker Upper East Side ein Mann überwältigt und entführt. Als einzige Spur bleibt am Tatort ein Galgenstrick in Miniaturgröße zurück. Kurz darauf sorgt ein Video im Internet für Aufsehen: Man sieht live dabei zu, wie dem aufgehängten Opfer langsam die Luft abgeschnürt wird. Seine verzweifelten Atemzüge bilden den Hintergrund zu einem düsteren Musikstück. Als in Neapel eine ähnliche Entführung stattfindet, reisen der Forensik-Experte Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs nach Italien und nehmen die Verfolgung auf.

  • 1 out of 5 stars
  • Absurder Reiseführer durch Neapel

  • Von Pikbauer Am hilfreichsten 28.11.2018

Ziemlich weit hergeholt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.12.2018

Leider fehlt es in diesem Buch an Authentizitaet. Deaver neigt ja dazu, unwahrscheinliche und z.T. haarstraeubende aber spannende Wendungen in seine Buecher einzufuegen. Diesmal übertreibt er nach meiner Meinung ein wenig. Ausserdem stoeren mich - wie auch schon in einiger vorherigen Baenden - die staendigen Zusammenfassungen der Ermittlungsergebnisse. Der Sprecher ist wie immer super.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mittagsstunde

  • Autor: Dörte Hansen
  • Sprecher: Hannelore Hoger
  • Spieldauer: 11 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.238
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.183
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.183

Was bleibt von uns, wenn alles, was wir kannten, untergeht? Der große Roman über Verlust und Neuanfang. Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 49, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbereinigung erst die Hecken und dann die Vögel verschwanden?

  • 5 out of 5 stars
  • Fantastische Skizze einer untergegangenen Welt

  • Von Christina Am hilfreichsten 24.10.2018

Großartig!!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.11.2018

Selten hat mich ein Buch derartig gefesselt. Eine wunderbare Beschreibung des Dorflebens im Wandel. Die Autorin findet die richtigen Worte, um das Geschehen mit Witz und auch ein wenig Melancholie darzustellen: eine wunderbare Sprache! Und dazu die grossartige Lesung (mit Gesang) von Hannelore Hoger. Ein Genuss, den ich mir bestimmt noch oft anhoeren werde!

  • Die Mondschwester

  • Die sieben Schwestern 5
  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Katja Hirsch, Oliver Siebeck, Britta Steffenhagen
  • Spieldauer: 20 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.701
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.592
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.586

Tiggy d'Aplièse hatte schon als Kind eine innige Beziehung zu Tieren. Als die junge Zoologin das Angebot von Charlie Kinnaird erhält, auf seinem Anwesen in den schottischen Highlands Wildkatzen zu betreuen, zögert sie nicht lange. Dort trifft sie auf Chilly, einen weisen, alten Zigeuner aus Andalusien - eine schicksalhafte Begegnung. Denn er hilft Tiggy, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Sie reist nach Granada, wo sie dem glamourösen Lebensweg ihrer Großmutter Lucia folgt, einer berühmten Flamenco-Tänzerin. Und Tiggy versteht endlich, welch großes Geschenk ihr zur Stunde ihrer Geburt zuteil wurde.

  • 2 out of 5 stars
  • Sprecherin leider nicht zu ertragen

  • Von Sibylle Klimpke Am hilfreichsten 22.11.2018

Langweilig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.11.2018

Ich bin schon gleich am Anfang von der furchtbaren Sprecherin genervt worden. Ich finde den Titel auch im Vergleich zu den anderen voraussehbar und wenig interessant. Ich werde das Buch wohl zurueckgeben, obwohl ich mich auf die Fortsetzung gefreut habe... Schade!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Back and Beyond

  • Autor: Clannon Miller
  • Sprecher: Emilia Wallace
  • Spieldauer: 15 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.411
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.311
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.312

Doktor Anna Lennarts ist zwar eine brillante Wissenschaftlerin, aber ihr Leben geht gerade total den Bach runter. Arbeitslos, pleite und mit gebrochenem Herzen bewirbt sie sich auf eine ominöse Stelle in Australien. Sie ahnt nicht, dass sie einen Job auf einer einsamen Rinderfarm mitten im Nirgendwo antreten wird. Man sollte vielleicht erwähnen, dass Pferde, Kühe und Kinder zu Annas natürlichen Feinden zählen. Ach ja, und nicht zu vergessen: Männer.

  • 5 out of 5 stars
  • Ganz eigener Stil

  • Von Beate Am hilfreichsten 05.10.2017

Für mich nicht.....

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.08.2017

Die Geschichte ist äußerst dünn und vorhersehbar - aber wer Spaß an Softpornos hat, könnte sie mögen. Ich möchte sie nicht!

27 von 42 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Lied der Störche

  • Die Ostpreußen-Saga 1
  • Autor: Ulrike Renk
  • Sprecher: Yara Blümel
  • Spieldauer: 16 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 598
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 548
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 550

Ostpreußen 1920: Frederike verbringt eine glückliche und unbeschwerte Kindheit auf dem Gut ihres Stiefvaters in der Nähe von Graudenz. Bis sie eines Tages erfährt, dass ihre Zukunft mehr als ungewiss ist: Ihr Erbe ist nach dem großen Krieg verloren gegangen, sie hat weder Auskommen noch Mitgift. Während ihre Freundinnen sich in Berlin vergnügen und ihre Jugend genießen, fühlt sich Frederike ausgeschlossen.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Lied der Störche

  • Von Stubsi Am hilfreichsten 08.08.2018

Sehr enttäuschend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.06.2017

Leider hat mich das Buch in weiten Teilen an einen modernisierten Courths-Mahler Roman erinnert. Das langweilte mit der Zeit erheblich - das ist der zweite Kritikpunkt: es ist außerordentlich langatmig. Und dann kommt noch die Sprecherin hinzu, die besonders bei der Lesung der männlichen Personen in einer geradezu unerträglicher Weise versuchte, Männerstimmen zu imitieren. Einfach furchtbar!

Keine Hörempfehlung!

3 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • 1815 - Blutfrieden

  • Die Napoléon-Romane 2
  • Autor: Sabine Ebert
  • Sprecher: Doris Wolters
  • Spieldauer: 31 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 427
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 399
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 404

Deutschland im Herbst 1813: Als Napoleon in der Völkerschlacht bei Leipzig geschlagen wird, ist er noch lange nicht besiegt. Niemand ahnt, dass es mehr als anderthalb Jahre dauern soll, bis er 1815 bei Waterloo endgültig bezwungen wird. Und statt des erhofften Friedens kommt immer größeres Elend über viele deutsche Städte. Die fliehende Grande Armée zieht eine Spur aus Blut, Hunger, Verwüstung und Krankheit durch das Land. Auch die junge Henriette, die nach Leipzig ging, um Verwundeten zu helfen, muss die Stadt verlassen und Hals über Kopf heiraten, um zu überleben.

  • 5 out of 5 stars
  • Großartig

  • Von Elisabeth Am hilfreichsten 07.06.2015

Langatmiges Schlachtenepos

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.03.2016

Ich möchte vorausschicken, dass ich sehr gern historische Romane höre und lese - aber in diesem Fall musste ich mich durchkämpfen. Ungeheuer langatmig und in epischer Breite werden hier Schlachten bis in die kleinsten Details geschildert. Das ermüdete mich als Hörerin zunehmend.Auch die Verhandlungen der politischen Führung sind unbefriedigend dargestellt Ich habe bis zum Schluß durchgehalten - würde es aber nicht wirklich weiterempfehlen. 32 Stunden sind einfach zuviel.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Frau des Teehändlers

  • Autor: Dinah Jefferies
  • Sprecher: Merete Brettschneider
  • Spieldauer: 13 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 706
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 660
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 665

Ceylon in den 1920er Jahren. Die junge Engländerin Gwen Hooper trifft mit ihrem frisch angetrauten Ehemann Henry in den familieneigenen Teeplantagen ein. Dort bezieht das Paar eine traumhafte Villa, und Gwen fühlt sich wie im Paradies. Doch warum verhält sich ihr eigentlich sehr liebevoller Ehemann so seltsam? Und warum macht er ein Geheimnis um seine erste Ehefrau? Als Gwen schließlich Zwillinge zur Welt bringt, wird sie mit einer entsetzlichen Wahrheit konfrontiert, die sie zu zerstören droht.

  • 5 out of 5 stars
  • Die Frau des Teehändlers

  • Von monerl Am hilfreichsten 15.05.2017

Langatmiges Geschehen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.03.2016

Leider zieht sich die Geschichte nach lebhaftem Auftakt unträglich in die Länge. Die seitenlange immerwiederkehrenden Schuldgefühle der Protagonistin sind nur schwer erträglich. Ich musste mich zwingen, das Buch bis zum Ende zu hören und war mehrfach versucht, einfach abzubrechen. Zudem war das Ende voraussehbar. Von mir keine Hörempfehlung.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Palast der Meere (Waringham-Saga 5)

  • Autor: Rebecca Gablé
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 33 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.537
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.379
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.380

London 1560: Als Spionin der Krone fällt Eleanor of Waringham im Konflikt zwischen der protestantischen Königin Elizabeth I. und der katholischen Schottin Mary Stewart eine gefährliche Aufgabe zu. Ihr fünfzehnjähriger Bruder Isaac soll unterdessen das Erbe des Hauses Waringham antreten. Aber Isaac flieht und schleicht sich als blinder Passagier auf ein Schiff. Nach seiner Entdeckung nimmt ihn der junge Matrose Francis Drake unter seine Fittiche, doch bei einem Stopp auf der Insel Teneriffa verkauft Kapitän und Freibeuter John Hawkins ihn als Sklaven an spanische Pflanzer.

  • 4 out of 5 stars
  • Etwas konstruiert, zuviel Musik

  • Von Felicitas Am hilfreichsten 26.03.2016

Opulentes Historiengemälde

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.02.2016

Ich war fasziniert von der Geschichte der Warringhams am Hofe Elisabeths. Trotz der Länge fand ich es ungeheuer spannend. Die wechselnden Schauplätze machen die Story abwechslungsreich und sehr farbig. Besonders interessant war für mich auch die Rolle der englischen Königin mit all ihren persönlichen Problemen. Der Sprechen hat die Rollen spannend gesprochen. Insgesamt ein langes, spannendes Hörvergnügen.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Legende des Feuerberges (Feuerblüten 3)

  • Autor: Sarah Lark
  • Sprecher: Dana Geissler
  • Spieldauer: 27 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 505
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 467
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 468

Opotiki, Nordinsel, 1880. Aroha wächst in dem von ihrer Mutter Linda geführten Waisenhaus glücklich auf. Ein Tag im September verändert jedoch ihr Leben, als sie in Neuseelands großes Zugunglück gerät - und ihr Freund Matiu in ihren Armen stirbt. Aroha ist völlig traumatisiert. Auf Rata Station soll sie wieder Hoffnung finden.

  • 4 out of 5 stars
  • Nicht ganz so toll wie Teil I und II

  • Von Martina M Am hilfreichsten 30.08.2015

Leider eine einzige Enttäuschung

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2016

Was hat Ihnen am meisten an Die Legende des Feuerberges (Feuerblüten 3) gefallen? Was am wenigsten?

Die Geschichte ist eine an sich interessante Fortführung der beiden vorangegangenen Teile, aber leider erfüllte sich die Erwartung nicht. Die Handlung wird zum Tein unerträglich in die Länge gezogen.

Was würden Sie an der Handlung ändern, um das Hörbuch für Sie unterhaltsamer zu machen?

Ich würde die Handlung straffen um die zweifellos vorhandene Spannung zu erhöhen.

Was mochten Sie nicht am Vortrag von Dana Geissler?

Mir gefällt vor allem die Stimmfärbung nicht, außerdem gefällt mir die Vortragstechnik nicht, sie ist sehr aufgesetzt.

Könnten Sie sich Die Legende des Feuerberges (Feuerblüten 3) als Film oder TV-Serie vorstellen? Welche Stars sollten unbedingt mitspielen?

Nein

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer sich 27 Stunden Zeit nehmen kann und will, sollte sich den Roman zu Gemüte führen. Man braucht allerdings Durchhaltevermögen.

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich