PROFIL

Margita32

  • 8
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 24
  • Bewertungen
  • Muttertag

  • Bodenstein & Kirchhoff 9
  • Autor: Nele Neuhaus
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 19 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.183
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.847
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.829

Sie hatten ein Geheimnis. Sie mussten sterben. An einem Sonntag. Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm.

  • 3 out of 5 stars
  • Ging so ...

  • Von koalabär Am hilfreichsten 09.12.2018

Einfach nur spannend!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.12.2018

Bodenstein und Kirchhoff, wie immer bis zum Schluss spannend ! Dadurch, dass man die Charaktere schon aus den anderen Krimis kennt, macht es sehr viel Spaß in eine neue Geschichte einzutauchen!

  • Das Original

  • Autor: John Grisham
  • Sprecher: Charles Brauer
  • Spieldauer: 11 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.064
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 996
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 994

Ein Coup, der die Buchwelt erschüttert. In einer spektakulären Aktion werden die handgeschriebenen Manuskripte von F. Scott Fitzgerald aus der Bibliothek der Universität Princeton gestohlen. Eine Beute von unschätzbarem Wert. Das FBI übernimmt die Ermittlungen, und binnen weniger Tage kommt es zu ersten Festnahmen. Ein Täter aber bleibt wie vom Erdboden verschluckt und mit ihm die wertvollen Schriften. Doch endlich gibt es eine heiße Spur.

  • 3 out of 5 stars
  • Anwaltslos

  • Von Flavio Am hilfreichsten 24.08.2017

Grisham light

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.09.2017

Genau erzählt wie bei jedem Grisham, aber leider plätschert die Handlung nur dahin. Kaum Spannung!
CharlesBrauer wie immer sehr gut!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Nachtland

  • Die Seiten der Welt 2
  • Autor: Kai Meyer
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 15 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.194
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.131
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.129

Das Abenteuer um die Macht und die Magie der Bücher von Bestsellerautor Kai Meyer geht weiter! "Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden." Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort, dem Sanktuarium, aus herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand.

  • 4 out of 5 stars
  • eine Bücherwelt voller Magie und Bibliomantik

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 17.07.2015

Wunderbare Fortsetzung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2015

Eine spannende Fortsetzung von Seiten der Welt man sollte aber unbedingt den ersten Teil gelesen oder gehört haben, sonst kann man die
Zusammenhänge nicht verstehen!

  • Die Erbin

  • Jack Brigance 2
  • Autor: John Grisham
  • Sprecher: Charles Brauer
  • Spieldauer: 24 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.638
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.443
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.434

Ein Todesfall, eine Erbin, ein Thriller: Hier erwartet Sie Spannung pur! Wo kommen die 24 Millionen her und warum bekommt die Haushälterin den Löwenanteil des Testaments? Diese Fragen sind Ausgangspunkt in einem packenden Thriller voller Geheimnisse und dunkler Intrigen. Charles Brauer verleiht durch seine einzigartige Stimme dem Hörbuch "Die Erbin" eine atemberaubende Atmosphäre, die vor Spannung nur so knistert.

  • 4 out of 5 stars
  • Unterhaltsame Stunden

  • Von Kurangi Am hilfreichsten 01.04.2014

Super Spannend

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2014

Was hat Ihnen am allerbesten an Die Erbin gefallen?

Grishams Beschreibungen sind wie immer langatmig, aber nicht langweilig - man möchte ständig wissen wie es weiter geht!

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Charles Brauer gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Ich habe schon mehrere Bücher mit Charles Brauer gehört - einfach eine tolle Stimme!

  • Die Analphabetin, die rechnen konnte

  • Autor: Jonas Jonasson
  • Sprecher: Katharina Thalbach
  • Spieldauer: 7 Std. und 59 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 136
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 126
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 126

Mit fünf fing sie an zu arbeiten, mit zehn wurde sie Waise, mit fünfzehn wäre sie fast gestorben. Im Grunde deutet alles darauf hin, dass sie ihr Dasein in ihrer Hütte im größten Slum Südafrikas fristen würde. Wenn sie nicht die gewesen wäre, die sie war, aber die war sie eben. Nombeko Mayeki war die Analphabetin, die rechnen konnte. Das Schicksal führt sie in die internationale Politik, auf die andere Seite des Erdballs.

  • 4 out of 5 stars
  • Nettes Buch - grauenhafte Sprecherin

  • Von Kerstin Am hilfreichsten 08.02.2014

Na Ja

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2014

Würden Sie gern ein anderes Hörbuch von Jonas Jonasson und/oder Katharina Thalbach ausprobieren?

Ich werde definitiv kein anderes Hörbuch Jonasson mehr hören oder als Buch kaufen -
Das ist einfach nicht meine Art von Humor!! Zu Schräg! "Der hHundertjährige, der aus dem Fenster sprang" ging ja noch.
Auch Katharina Thalbach als Sprecherin finde ich zu schrill - was natürlich zum Buch passt!

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Katharina Thalbach versuchen?

Sicher ist Katharina Thalbach eine gute Schauspielerin - aber ich werde wohl von Hörbüchern, die von Ihr gesprochen werden abstand nehmen.

Wenn dieses Hörbuch ein Film wäre, würden Sie ihn sich ansehen wollen?

Nein!!!!

  • Sommerfrauen

  • Autor: Mary Kay Andrews
  • Sprecher: Rike Schmid
  • Spieldauer: 5 Std. und 50 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 55
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 30
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 30

Drei Freundinnen mieten ein Sommerhaus am Strand von North Carolina. Sie haben sich lange nicht gesehen und freuen sich...

  • 2 out of 5 stars
  • Gekürzte Hörbücher sind einfach Mist!

  • Von Margita32 Am hilfreichsten 05.09.2014

Gekürzte Hörbücher sind einfach Mist!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2014

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Es scheinen nicht alle Geschichten erzählt zu sein.

Hat Sie Sommerfrauen nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Ich habe mir noch Sommerprickeln heruntergeladen - aber auch hier nicht überzeugend!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Weit weg und ganz nah

  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 12 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.543
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.250
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.245

Der Roadtrip, der dein Leben von Grund auf verändert: Jojo Moyes ist bekannt für ihre Fähigkeit, Gefühl und Unterhaltung in ihren Geschichten geschickt miteinander zu verbinden. Das gelingt auch im Hörbuch "Weit weg und ganz nah", nicht zuletzt dank Sprecherin Luise Helm, die die Figuren sympathisch und gefühlvoll spricht.

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderschön

  • Von Tierfreundin Am hilfreichsten 08.06.2014

Eine sehr schöne Roadstory

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2014

Was hat Ihnen am allerbesten an Weit weg und ganz nah gefallen?

Die Geschichte ist viel besser " Als eine Handvoll Worte"

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Hauptperson kämpft mit soviel Enthusiasmus für ihre Kinder!

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Luise Helm gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Ich habe auch ein "Ganzes halbes Jahr" gehört Luise Helm ist für mich eine sehr überzeugende Sprecherin.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Völlig anders als "Ganzes halbes Jahr" aber trotzdem bewegend!

  • Das Rosie-Projekt

  • Don Tillman 1
  • Autor: Graeme Simsion
  • Sprecher: Robert Stadlober
  • Spieldauer: 8 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.920
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.616
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.619

Don Tillman ist hochintelligent, sportlich, erfolgreich – und er will heiraten. Allerdings findet er menschliche Beziehungen oft höchst verwirrend und irrational. Was tun? Don entwickelt das Ehefrau-Projekt: mit einem 16-seitigen Fragebogen will er auf wissenschaftlich exakte Weise die ideale Frau finden. Also keine, die raucht, trinkt, unpünktlich oder Veganerin ist. Und dann kommt Rosie. Unpünktlich, Barkeeperin, Raucherin.

  • 5 out of 5 stars
  • Herzerfrischend anders

  • Von Ute Am hilfreichsten 07.02.2014

Einfach genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2014

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Das Rosie-Projekt für besser als das Buch?

Sehr schön anzuhören!

Welche Figur hat Robert Stadlober Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Die Hauptfigur - einfach gelesen ohne Schnickschnack!

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja, die Handlung ist nicht hochdramatisch, aber es ist schön sich auf die Sicht eines Menschen mit authistischen Zügen einzulassen.