PROFIL

sschelle

  • 11
  • Rezensionen
  • 62
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 35
  • Bewertungen

Ich hau mich weg

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2011

Also ich habe mich schief gelacht!
Sehr kurzweilig. Gut gesprochen.
Kann es sein, dass ich Steffen Möller als einen Sprecher höre? Oder hat "Stefan Kaminski" so viele Stimmfarben (und so eine ähnliche wie Steffen Möller)? Oder ist "Stefan Kaminski" ein Synonym. ;-)
9,95 € im Abo finde ich okay. Ich habe 10,-€ bei einem anderen Anbieter für das mp3-download bezahlt. Nein, nein liebes Audible.de ich mache so was nie wieder, versprochen! ;-) Die CD-Version wäre mir zu teuer!

Irrtümer der Erdgeschichte Titelbild

Nicht mein Fall!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.04.2011

Ich kann mich den negativen Rezensionen nur anschleißen!
Jede Ansicht hat ihre Berechtigung, aber nachvollziehbar sollte sie schon sein! Dieses Buch lässt meiner Meinung nach keinen Anlaß zur Diskussion, es nagelt Behauptungen fest als Wahrheit!
Wenn der Text "Nach offizieller Zeitrechnung" beim sprechen weg gelassen würde, wäre das Buch auch nur halb so lang! Ich denke auch, dass dieser Satz nach einiger Zeit auch dem Vorleser peinlich war! Es klingt auch arrogant!
Ich musste es beim Hören im Auto auch ausschalten, weil ich eingeschlafen wäre!

Supiiiii

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.04.2011

Einfach Klasse diese Hörbuch, nur sollte man es mehrmals hören! Ich brachte das, damit ich es vertehe.
Jedoch muss ich frhe62 beipflichte, er springt hier manchmal zu sehr hin und her. Manchmal wirds auch hektisch.
Eine seichte Lektüre für die Ohren ist es nicht. Man muss schon bei der Sache sein. Das war ich und bin jetzt schlauer!

Immer wieder extra Klasse!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.04.2011

Es ist für mich immer wieder verblüffend, wie verständlich Herr Harald Lesch solche kniffligen Themen einem Normalbürger wie mir erklären kann.
Ich habe mir dieses Hörbuch nun schon x-mal angehört und finde es immer noch nicht langweilig. Dadurch versehe ich es immer besser.
Wenn mancher Physiklehrer so interessant solche Themen erläutern würde, könnten sich die Unis kaum noch von Physikstudenten retten können.
Vielen, vielen Dank Herr Lesch.
Wer Physik interessiert ist wird dieses Hörbuch mögen.

Naja

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.02.2011

Ich kann mich meinen Vorrednern auch nur anschließen. Auch ist die Art des Vorlesen nicht so ganz Harald Lesch Style, sehr langatmig und putzige Betonung (da hat ihm wohl der Verlag viel Vorgeschrieben). Was ich aber feststellen muss, nach mehrmaligem Hören (3 mal) wird es verständlicher, aber der Brüller wie z.B.: „Die kürzeste Geschichte allen Lebens." ist das hier auf keinen Fall. Schade. Jedoch habe ich Herrn Lesch soviel Wisssen zu verdanken, dass er sich so einen Patzer ruhig einmal erlauben! Ich bin ihm auf jeden Fall nicht böse!

Wissen anders vermittelt!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2010

Das ist das erste Fachhörbuch das einen anderen Weg geht. Grundlage der Wissensvermittlung ist eine Geschichte um den Verkäufer „Simon", der besser im Verkauf werden will! Dadurch hatte ich einen Unterhaltungseffekt und nicht nur lineare Wissensvermittlung (wo die Konzentration auch mal schwächelt)!
Die Praxisbeispiele aus namhaften Unternehmen runden die Wissensvermittlung sehr gut ab!

Ich hatte erst bedenken, was so ein Hörbuch in ca. 8 Stunden vermitteln will (Da platzt mir bestimmt der Kopf)! Doch die Zeit verging wie im Fluge.

Sich werde ich es noch mehrmals hören müssen um die Inhalte besser aufzusaugen. Es ist auf alle Fälle sein Geld wert!

Fazit: Ich war Simon (der Verkäufer im Buch) und lernte (und lerne) durch das Hörbuch viele interessante Hintergründe zum Thema Verkaufspsychologie.

Bitte anschnallen!!!!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.05.2010

Dieses Buch bläst einem das Gehirn mal so richtig frei! Ich habe das Gefühl, alles aber auch nichts kapiert zu haben. Es lief bei mir jetzt schon zum zweiten mal und es wird nicht besser! ;-) Aber es macht Spaß das Hörbuch zu hören!

Ich frage mich immer noch, was hat Douglas Adams genommen, um solche Bücher zu schreiben. Ich habe den ersten Teil als Film gesehen und muss sagen: „Dieses Hörbuch kann man nicht durch eine Verfilmung besser machen.

Christian Ulmen als Sprecher passt wie die Faust aufs Auge. Er spricht sehr Fassettenreich und der Hörer hat das Gefühl, er lebt das Buch. Die Charaktere kommen sehr gut rüber und die Atmosphäre der Handlung auch (so durchgeknallt sie auch ist).

Ein Lob an „Der Hörverlag" für die sehr gute Produktion und „audible.de" das ichs mir hier kaufen konnte!

Nun geht es mit dem Unwahrscheinlichkeitsdrive zum nächsten Hörbuch.

Weniger fürs Auto, aber toll

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.02.2010

Konzentration braucht man bei diesem Titel. Im Verlauf des Hörbuches immer interessant. Mir persönlich hat eine Identifikationsfigur (Held oder Hauptperson) gefehlt, ich schwirrte geistig immer über der Geschichte. Sehr verworren bis zum Schluss, dass war super. Das Ende fand ich zu flach und zu happyendig (für die Überlebenden). Fazit: Gut gesprochen. Bei aller Meckerei dennoch sehr empfehlenswert.

Kurzweilig mit Macken

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.02.2010

Die sehr angenehme Stimme spricht mir eigentlich zu schnell (bin ja auch nicht mehr der jüngste). Einen roten Faden könnte ich beim durch hören nicht erkennen. Das Hörbuch ist für mich nicht hinreichend strukturiert. Einige Beiträge sind jedoch sehr interessant, jetzt fällt mir aber gerade keiner ein.

Nun zu den richtig unangenehmen Sachen. Unterschiedliche Lautstärken zwischen den einzelnen Beiträgen nerven extrem. Die ts- und z-Laute klingen auf meinem GoGear einfach grauenhaft (die knallen im Ohr).

Zitat: Witzig, spannend und überraschend.
Meine Meinung: Kann ich nicht behaupten.

Fazit: Den zweiten Teil werde ich mir sparen. Zwei Sterne weil heute Freitag ist!

Das Beste vom Besten

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2010

Was soll ich als Lesch-Fan sagen. Interessant, witzig und auf keine Fall langweilig. Viele AHA's. Auch ohne Physik-Studium verst?ndlich.Ich habe durch Harald Lesch sehr viel ?ber das Universum und unsere Murmel gelernt.F?r Jugendliche meiner Meinung nach auch geeignet. Denn das was sie nicht verstanden haben k?nnen sie den Physiklerer fragen (der bekommt auf alle F?lle Scheissperlen).Wer z.B. "Die Erde - Der Lebenslauf unseres Planeten" geh?rt hat, wird vieles schon kennen (meine Erfahrung)Dieses H?rbuch wird auf jeden Fall die n?chsten 13 milliarden Jahre auf meinem MP3-Player bleiben.