PROFIL

Amazon Customer

  • 6
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 30
  • Bewertungen
  • Im Zeichen des Adlers

  • Die Rom-Serie 1
  • Autor: Simon Scarrow
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 11 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 581
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 552
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 551

Kaiser Claudius gewährt seinem siebzehnjährigen Leibsklaven Cato die lang ersehnte Freiheit. Im Gegenzug muss sich der junge Mann zu zwanzig Jahren Dienst in der römischen Armee verpflichten. Kurz darauf befiehlt der Imperator das gefährlichste aller militärischen Abenteuer, an dem einst sogar Cäsar scheiterte: die Eroberung Britanniens. Cato steht auf der Insel aber nicht nur den wildesten Barbarenhorden gegenüber.

  • 3 out of 5 stars
  • Kein Vergleich zu SPQR

  • Von Marcus Savsek Am hilfreichsten 06.12.2017

Unendlich monotone Stimme

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.03.2019

Es ist anscheinend irrelevant, was die Akteure in diesem Roman anstellen, sie bekommen alle die gleiche, eintönige, ruhige fast gelangweilte Stimme verpasst. Schreiende Soldaten in der Schlacht, brüllende Zenturios bei der Ausbildung oder die Ansprache des Legaten vor der versaamelten Mannschaft - alle klingen sie gleich. Gereizt? Drohend? Aufgeregt oder flüstend? Keine (kaum) Unterschiede in der Betonung. Ich empfehle die Hörprobe.

  • Der Zauberhut

  • Ein Scheibenwelt-Roman
  • Autor: Terry Pratchett
  • Sprecher: Volker Niederfahrenhorst
  • Spieldauer: 11 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 750
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 707
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 704

Die Scheibenwelt gerät in größte Gefahr, als der junge Münze, achter Sohn eines Magiers, den Vorsitz an der Unsichtbaren Universität an sich reißt. Der Zauberhut, magisches Relikt und Zierde des Erzkanzlers, muss vor dem neuen Herrscher in Sicherheit gebracht werden. Doch ausgerechnet der tolpatschige Zauberer Rincewind wird für dieses Vorhaben auserwählt. Und gemeinsam mit der schönen Barbarenfriseuse Conina schlittert er in ein haarsträubendes Abenteuer...

  • 5 out of 5 stars
  • Schöner Pratchett

  • Von broeselbacke1 Am hilfreichsten 13.06.2014

Ich komme mit dem Sprecher leider nicht klar

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.02.2019

Ich liebe Terry Pratchetts Bücher und habe sie tränenlachend gelesen. Leider komme ich mit Volker Niederfahrenhorst als Sprecher für die Barbarenfriseuse Conina überhaupt nicht klar. Ich und Rincewind sehen in Ihr eine wunderschöne Frau, die an Energie und Ausstrahlung (siehe Cover) kaum zu überbieten ist, tödlich ist sie außerdem und dann klingt Ihre Stimme wie man vielleicht Gaspode vertonen würde (ohne das Wuff). Nicht Falsch verstehen, der Sprecher gibt einen sehr guten TOD ab, auch die Magier kriegt er gut hin, aber eine aufreizende Frau, leider nein.

Das Buch ist (gelesen) jedoch Zauberhut...äähh ...haft

  • Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten

  • Autor: Jonas Jonasson
  • Sprecher: Dieter Hallervorden
  • Spieldauer: 12 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.041
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 984
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 983

Der "Hundertjährige" ist zurück - jetzt endlich die Fortsetzung des Weltbestsellers! Was als beschauliche Heißluftballonfahrt zum 101. Geburtstag geplant war, endet für Allan Karlsson auf hoher See, wo er von einem nordkoreanischen Schiff aufgefischt wird. Als er erfährt, dass der Kapitän in geheimer Mission für Kim Jong-un unterwegs ist, nimmt das nächste wahnwitzige politische Abenteuer für Allan Karlsson seinen Lauf.

  • 3 out of 5 stars
  • Leider nicht meines...

  • Von eselchen Am hilfreichsten 15.09.2018

Erwartungsgemäß nicht so gut wie der Vorgänger.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.11.2018

Ich hatte mehr erhofft, aber schlecht war es nicht. Die Geschichte hatte nicht die abstruse Komplexität des Vorgängers, was ich sehr schade fand. Es schien als müsse man so viele Staatsoberhäupter wie möglich in ein Lebensjahr des 101 jährigen packen. Vor allem das Ende was dann sehr an den Haaren herbeigezogen. Gerade Fans des Vorgängers würde ich nur bedingt zum Kauf raten.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • BIOS

  • Autor: Daniel Suarez
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 13 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.876
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.688
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.676

Im Jahr 2045 ist das Zeitalter der Technik Geschichte; die biologische Moderne ist angebrochen. Algen und Pilze bauen Autogehäuse, die Boomstädte Asiens werden nachts von Leuchtbäumen erhellt. Auch vor dem menschlichen Körper macht die Bio-Revolution nicht halt. Jeder will hochgezüchtete Designer-Babies, ob legal oder nicht. Die Zeche zahlen andere.

  • 5 out of 5 stars
  • gewöhnungsbedürftig , aber sehr gut

  • Von reusch Am hilfreichsten 22.11.2017

Hervorragender Future-Triller.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.07.2018

Wie auch die anderen Bücher des Autor sehr empfehlenswert, wenn auch stellenweise verstörend. Wenn das unsere Zukunft ist, wird es eine wirklich "interessante" Zeit.

  • ALIEN - In den Schatten: Die komplette 1. Staffel

  • Autor: Tim Lebbon, Dirk Maggs
  • Sprecher: Karin Buchholz, Dietmar Wunder, Michael Iwannek, und andere
  • Spieldauer: 4 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.138
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.847
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.845

Der Raumfrachter MARION soll das wertvolle Mineral Trimonit vom Planeten LV178 zur Erde bringen. Doch bei den Schürfungen unter Tage stößt die Crew auf unbekannte Wesen, die tief in den Minen geschlummert haben - und die Hölle bricht los. Als die Arbeiter panisch die Flucht ergreifen, kommt es zur Katastrophe: Beim Anflug auf das Mutterschiff rast eine der Transportfähren ungebremst in die MARION und das Minenraumschiff kann nicht mehr gesteuert werden.

  • 5 out of 5 stars
  • Echtes "Alien"-Feeling

  • Von Olaf Winsson Am hilfreichsten 30.03.2017

Gut aber nicht super.

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.07.2017

Das Hörbuch ist gut, aber hat zu viele kleine Makel als das es sehr gut sein könnte. Beispiel: Die KI Ash fügt alle paar Minuten einen Logbucheintrag ein, die aber redundant zueinander sind. Dieses Verhalten passt nicht zu einer KI, wodurch das Logikkonzept etwas schwankt. Es wird beispielsweise in mehreren aufeinanderfolgenden Einträgen erwähnt, das die KI die Headsets gehackt hat. somit bekommt man als Hörer den Eindruck, dass man für dumm gehalten wird.
Die Aussagen von Ripley könnte man schon fast als Panikmache bezeichnen, da sie immer wieder erwähnt wir tödlich das Alien ist, was zu diesem Zeitpunkt schon mehr als offensichtlich ist.
Der Geschichte fehlen außerdem überraschende Wendungen.

  • BlackRock

  • Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld
  • Autor: Heike Buchter
  • Sprecher: Sabine Arnhold
  • Spieldauer: 10 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 841
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 799
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 793

Mächtig wie kein anderes Unternehmen, doch viel zu vielen unbekannt. Noch nie hat es ein Imperium wie BlackRock gegeben. Mehr als vier Billionen Dollar verwaltet der amerikanische Vermögensverwalter. Keine Bank, kein Fonds hat annähernd so viel Einfluss. BlackRock investiert, analysiert und berät Großinvestoren, Finanzministerien, Notenbanken.

  • 1 out of 5 stars
  • Ziemlich dünner Inhalt

  • Von JohnGaltGermany Am hilfreichsten 10.02.2017

Langatmige Auflistung von Firmennamen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.01.2017

Die Existenz von Blackrock ist bemerkenswert aber definitiv kein Hörbuch von 10h wert. Für Finanzfans eventuell hörbar.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Universum ist eine Scheißgegend

  • Autor: Martin Puntigam, Werner Gruber, Heinz Oberhummer
  • Sprecher: Maria Hofstätter, Science Busters
  • Spieldauer: 5 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 145
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 138
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 139

Universum, unendliche Weiten. Aber wenn man's genau ansieht: 71 Prozent der Erde sind mit Wasser bedeckt, das bisschen Land dazwischen besteht zu einem Fünftel aus Wüsten, der Rest ist Wald mit wilden Tieren, Insekten, Mikroben und Menschen, die es nicht immer nur gut mit einem meinen. Woanders ist es allerdings auch nicht besser: die Venus eine Schwefelhölle, der Mars rostig und der Saturn schweinekalt, ein Urlaubsparadies für Gefrierbrand. Mit anderen Worten: "Das Universum ist eine Scheißgegend", und fast alle Gegenden sollte man eher meiden. Höchste Zeit für einen kompetenten Reiseführer.

  • 5 out of 5 stars
  • Großteils sehr Interessant

  • Von Bia Am hilfreichsten 21.01.2016

Leider so gar nicht mein Ding

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2016

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von the authors und/oder Maria Hofstätter and Science Busters versuchen?

Leider muss ich die Frage mit "nein" beantwortet. Ich fand den Inhalt stellenweise interessant, aber es gab zu viele Passagen, die ich zu unwichtig fand, die aber lange gedauert haben. So wird 10 Minuten über einen Himmelskörper gesprochen, der 150 Lichtjahre von der Erde entfernt ist und durch seine Nähe zu seiner Sonne eine sehr heiße Oberfläche und unvorstellbar starke Winde hat. Was interessiert mich aber dieser Himmelkörper, ich hatte vorher und nachher eigentlich keinerlei Beziehung zu Ihm und empfinde es als unnützes Wissen - gerade weil unserer Sonnensystem genug Relevanteres zu bieten hat. Ich kann mir bei besten Willen nicht vorstellen, wo und wann ich dieses Wissen jemals anwenden soll. Andere Passagen empfinde ich interessanter und relevanter, vieles ist davon jedoch Allgemeinwissen.

Dies ist das zweite Buch (das andere ist Blackout von Merc Elsberg) von etwa 120 bisher gehörten Büchern, bei dem ich mir überlege nicht weiterzuhören, weil ich weder die Sprecher mag, noch den Inhalt sonderlich gehaltvoll finde. Nur die relativ kurz Spieldauer von etwa 5 Stunden ließ mich durchhalten.

Würden Sie sich auch für ein anderes Hörbuch interessieren, das Maria Hofstätter and Science Busters spricht?

Leider muss ich auch diese Frage mit "nein" beantwortet, weil ich (sehr subjektiv) mit dem Dialekt nicht besonders gut klar komme. Ich verstehe inhaltlich alles, jedoch empfinde ich es als anstregend den Erzähler zu folgen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich empfehle anderen potentiellen Hörern kurz die 5 Minuten Hörprobe zu nutzen, dann kann man jedenfalls Inkompatibilitäten mit dem Dialekt ausschließen und schnuppert schon kurz in den Inhalt rein.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich