PROFIL

Frank

  • 1
  • Rezension
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 5
  • Bewertungen

A Conversation in humour and action

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.02.2017

Auf welchen Platz würden Sie A Conversation in Blood auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

A Conversation in Blood gehört schon jetzt zu meinen Lieblingshörbüchern. Der Sprecher und der Inhalt sind perfekt aufeinander abgestimmt und die beiden Hauptcharaktäre Egil und Nix hauen mich wie immer mit ihrer Art und Weise von den Socken.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Chemie zwischen den beiden Protagonisten stimmt einfach bis auf kleinste Detail. Außerdem schafft es Paul S. Kemp perfekt, den Leser in seine eigene Welt zu entführen. Man merkt gar nicht wie die Zeit vergeht und wünscht sich schon bald eine Fortsetzung zur Reihe.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Nick Podehl gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Bisher kenne ich Nick Podehl nur durch die Egil & Nix Bücher. Allerdings ist er dort wirklich eine sehr gute Besetzung, da er die lockere Art der beiden Protagonisten einfach perfekt rüber bringen kann.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

A Conversation in Blood ist einfach ein Rollercoaster der Gefühle. Äußert witzige Momente werden nahtlos durch sehr nachdenkliche Momente abgelöst und die Kameradschaft der Protagonisten bewegt einen einfach bis ins tiefste.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Da es sich um den dritten Teil der Reihe handelt unbedingt vorher die anderen beiden Teile hören. Absolute Empfehlung!