PROFIL

Lulipu

  • 40
  • Rezensionen
  • 95
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 58
  • Bewertungen

Sehr leichtes Hoerbuch,

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.04.2020

+
Das Buch ist schön geschrieben und lässt sich gut verstehen.
Die Idee ist super, (die Umsetzung nicht so gut aber das gehört zum Minus) kann ich mir gut vorstellen.
Der Sprecher ist meiner Meinung nach er Wahnsinn, ich werde mir noch andere Bücher von ihm anhören, so toll finde ich ihn.

- Achtung ein wenig Spoiling (bei Kritik leider nicht anders möglich)
Die Geschichte ist einfach zu flach. Gefühlt passieren in den ersten 5 Tagen alles, Vom ersten Kuss am ersten Tag bis zum Heiratsantrag am 5…. Dazu noch die Betonung ständig das man sich ja nur verstecken möchte u nicht mehr…. Kommt mir einfach alles zu unecht rüber.

Fazit:
Ein ganz nettes Buch für zwischen durch um Dinge zu erledigen wo man nur mit halben Ohr bei der Geschichte sein kann.

Gutes Buch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.11.2019

Die Geschichten gefällt mir sehr gut.

Allerdings habe ich ab und zu das Gefühl das es doch ganz schön schnell voran geht. Man wird halt mitten in die Geschichte geworfen und bekommt nach und nach wichtige Infos. Das muss man mögen, mir gefällt es :)

Was ich richtig super finde ist der schottische accent welches die Sprecherin imitiert. Zugegeben das ist meine erste erfahrung welche ich in dieser Hinsicht mache und auch wenn es manchmal sehr schwer ist das ein oder andere richtig zu verstehen finde ich es richtig klasse!
Auch wenn man die scjwesteen vom Stimmlage, manchmal überhaupt nicht auseinander halten kann, klappt es dabei auf jeden fall.

Märchen mal anders

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2019

Es ist anders und dann doch auch irgendwie nicht. Ich finde Toll wie die Autorin bekannte Märchen mit in die Geschichte mit eingebunden hat und wie sie alle miteinander zusammenhängen. Es ist spannend und mitreissen geschrieben.


-Achtung Spoiling-
Ich persönlich finde es schade das es irgendwie kein Happy End gibt, ich habe immer darauf gehofft und gewartet das es mit den zwei klappt. Aber gut, das ist ein persönliches ding

Man muss sich drauf einlasen können

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2019

Das bei vier Männern die Gefühle unter einander und der Sex mehr im Fokus steht, sollte klar sein. Auch wenn das ein oder andere hervorsehbar war, sind die Gefühle der einzelnen Parteien für einander tiefgründig und nicht Fach rein auf den Sex reduziert.
Und genau darauf muss man sich einlassen können, jeder der in gesellschaftlichen Schubladen denkt, für den ist das Buch absolut nichts!


- Achtung Spoiling -
Das einzige was mir nicht so ganz gefallen hat ist das Setting für Dmitri und Elliot Aussprache. Irgendwie finde ich das ein wenig unecht das gleich nachdem Cam verletzt wurde sie sich vergnügen… aber gut. Ich kann mir vorstellen das man sich so in rage redet das mann/frau die Welt um sich herum total vergisst.



Ansonsten muss ich sagen das es mir bis jetzt sehr gut gefällt und ich mich auf weitere Stunden freue in die nächsten Bücher einzutauchen.

Märchen mal anders Teil 2

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.09.2019

Obwohl ich im ersten Teil mir nicht sicher war ob ich das Buch ein zweites mal hören werde. Bin ich mir jetzt unsicher ob ich nicht doch wieder in die Geschichte zurück kernen werde. Es ist wirklich spannend, man erkundet die Welt aus der Sicht der Protagonistin, dadurch entgehen einem das ein oder andere Detail und das Buch bekommt eine unheimliche tiefe.

Was mir besonders gut gefällt sind die wieder erkennen Märchenfiguren.

Auch die Sprecherin, liest in diesem Band viel ruhiger, dies könnte aber auch an den etwas ruhigeren Handlungsstrang liegen. (er ist nur ruhiger aber nicht weniger spannend)

Märchen mal anders

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.09.2019

Ich habe ein wenig Zeit gebraucht um in die Geschichte rein zu kommen. Man erwacht mit der Königin und erkundet die Welt und ihre Veränderungen mit ihren Augen. Dem entsprechend emotional und aufgewühlt, laut oder leise liest die Sprecherin. Mir hat es nichts aus gemacht, dafür gibt es Lautstärkeregler.
Wie schon der ein oder andere vor mir geschrieben hat ist die Qualität der Aufnahme manchmal etwas schlecht. Und auch ich war ab und zu verwirrt, wenn nahtlos weitergelesen wurde obwohl ein Kapitel zu Ende war und man einen keinen Zeitsprung macht.
Ich werde mir das nächste Buch kaufen, da ich es trotz alledem spannend finde und wissen mochte wie es weiter geht. Ob ich die Geschichte ein zweites mal hören werde, muss ich ehrlich zu geben weiß ich bin jetzt noch nicht…

Das schwächste Buch von allen, schade!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.05.2019

Ich liebe die Hörbuchreihe „Stadt der Finsternis“ aber dieses hier ist enttäuschend… ich habe das Gefühl das irgendwie noch ein Schluss zusammengewürfelt werden musste.
Was mich aber richtig ärgert ist das Gefühl das mir Kate (und irgendwie auch Curran) vermitteln. Die ganze zeit redet sie davon, dass sie eine Familie sind auch wenn Judy nicht ihre leibliche Tochter ist, mit allem drum und dann. Dann wird der leibliche Sohn geboren und zack, kaum hört/liest man noch was von ihr noch empfinde ich kommt eine liebevolles Familienleben rüber. Sie wird ganz schön an den Rand gedrängt, was ich als sehr schade empfinde!

WICHTIG!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.05.2019

Ich habe alle 5 Teile dieser Hörbuchreihe gehört bevor ich diese Bewertung geschrieben habe.

Bei der Autorin merkt man sehr schnell wie sie ihre Bücher aufbaut, was schade ist den dadurch wird es vorhersehbar und teilweise langweilig. Jedes Buch kann man für sich alleine hören, da die Autorin immer eine kurze Zusammenfassung hier und da einstreut was ich sehr schön finde.

Daher würde ich empfehlen, wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte das man sich für 1 – 2 Bände entscheidet (zusätzlich zu dem ersten Teil). Mir persönlich haben, ausgenommen vom ersten Band, welcher super ist, Band 3 und 5 am besten gefallen.

Einfach nur WOW!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.05.2019

Es ist selten das mich ein Hörbuch so beeindruckt und Tagelang nachrennt (im positiven Sinne). Ich habe Tagträume in denen ich mir vorstelle wie es weiter gehen könnte. Es hat mich so in den Bann gezogen das ich auf FB gleich Marah Woolf gestalkt habe um zu erfahren wann denn nun der dritte Teil erscheint.

Das Buch hat alles: die Liebe und Fürsorge einer Schwester für ihre Geschwister welche viel verloren haben. Nächstenliebe, Treue, Loyalität, Liebe, Leidenschaft, Verrat und Tod. Was mir super gefällt ist das man auf ihrer Webseite Hintergrund Informationen bekommt. Da ist eine Karte von Venedig, eine Erklärung zum Himmel der Engel, die Ordnung der Engel, die Verschiedenen Schlüssel die es gibt und ein Figurenverzeichnis (was ich persönlich super finde da ich ein Problem mit den ganzen Namen habe….)

Die Stimme von Ann Vielhaben gefällt mir so gut, es passt einfach zu der ganzen Welt die Marah Woolf erschaffen hat. Rund um Stimmig. Daher von mir: Eine Absolute Kauf Empfehlung
(auch wenn ich damit noch ein wenig warten würde bis der dritte Band erscheint, wenn man einmal angefixt ist wird man süchtig und bis August ist es noch ein lange Zeit…)

Am ende etwas flach

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.03.2019

Es fängt spannend an, mit viel Emotionen und Reibereien. Leider merkt man das Schema F der Autorin welche sie ihn Ihren Büchern durch zieht recht schnell. Mann und Frau lernen sich kennen, mögen sich nicht, verlieben sich, krach Gezeter und ganz viel Geheule u dann die Versöhnung. Klar ist es nett von dem ein oder anderen Portobello Girl noch hier u da was zu erfahren aber ich finde in diesem Buch flacht es am Ende doch ganz schön ab.
Meine ehrliche Meinung lautet wie folgt: Einmal hören ist ok, aber für ein zweiteres oder gar drittes mal (anders als das erste Buch der Reihe) reicht es nicht.
Persönlich habe ich Irgendwie das Gefühl das alle Runden Zahlen dieser Büche Reihe etwas abflachen. Buch Nr. 2 finde ich auch schon nicht so toll, das dritte wiederrum schon. Ich bin auf Nr. 5 gespannt xD