PROFIL

Kerstin

  • 28
  • Rezensionen
  • 45
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 75
  • Bewertungen
Das Känguru-Sammelsurium Titelbild

Absoluter Mist

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.04.2020

Währe dieses Hörbuch nicht geschenkt gewesen, hätte ich es postwendend zurück gegeben. Flache Witze, schlechte Pointe, miserable gesprochen und was zur Hölle soll denn ein Känguru an diesem ganzen Quatsch ändern können, das macht es auch nicht witziger.

Regt zum Nachdenken an

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.12.2019

Keineswegs ein Kinderbuch. Ersetzt man den Fortunator mal durch ein Smartphone kann man ganz schnell Parallelen zur aktuellen Zeit erkennen. Eltern mit Kinderwagen, die lieber ins Handy starren oder telefonieren statt sich mit ihrem Kind zu beschäftigen. Immer nur fordern statt fördern und Menschen die hinterfragen werden ausgeschlossen oder als dumm bezeichnet. Dieses Buch spiegelt 1 zu 1 unsere derzeitige Gesellschaft wieder. Das passiert eben wenn der Klügere zu oft nachgegeben hat. So rottet sich die Menschheit am Ende also doch selbst aus.

Schade...

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.11.2019

...ums Geld, ich ärgere mich schon wieder. Langatmig erzählt. Die Geschichten sind so lang das man denkt sie enden nie. Größte Sammlung trifft es sicherlich bei weitem nicht.
Alte Klassiker aber nicht fesselnd genug erzählt. Dazu noch christliche Geschichten, davon steht in der Beschreibung nichts. Totaler Müll

Es war einmal. Neue und klassische Märchen Titelbild

Danke

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.09.2019

Mir gefällt dieses Buch ausgesprochen gut. Nicht nur das die alten Märchen wieder aufleben und das in einer gut erzählten Umsetzung, es kommen auch Neue hinzu. Für Erwachsene einfach ein Ausflug in die Kindheit. Die Vorworte sind irgendwie eine nette Zugabe, nicht mehr aber auch nicht weniger. Macht Spaß zum Einschlafen :)

Furchtbarer Ton

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.08.2019

Leider kann ich zu dieser grandiosen Geschichte nichts sagen. man kann es einfach nicht verstehen. der Erzähler schreit einem ins Ohr bevor man überhaupt versteht was die Protagonisten sagen ODER man lässt eine normale Lautstärke eingestellt dann versteht man aber nur noch den Sprecher und die anderen Erzähler gar nicht.
Reine Guthaben Verschwendung!!

Was gür ein Mist

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.06.2019

Selten so einen Quatsch gehört. Geht postwendend zurück. Autor wollte wohl witzig sein. Sorry, hat nicht geklappt. Auch sonst hat Audible zwar sehr viele Hörbücher aber viel Gutes ist nicht dabei.

riesen mist

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.06.2019

ähnelt eher einem softporno, nur diese Szenen werden genauer beschrieben, der Rest ist typisches Geschwafel von reicher, gelangweilter Frau und dem klischeebehafteten Mann.

Hypnose ohne Aufeachen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.04.2019

ich bin mir noch nicht über die Langzeitwirkung bewusst aber was ich sagen kann ist, ich schlafe ein und irgendetwas muss wohl funktionieren. Anfangs fand ich dieses Flüstern in meine Ohren gerade im Dunkeln doch etwas befremdlich, man gewöhnt sich jedoch daran.

Mal seit langem ein gutes Hörbuch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.02.2019

Sie ist frech und das zu einer Zeit in der Frauen kaum oder gar nichts zu sagen hatten. Eine Hauptfigur die heraussticht und eine Vorleserin die dieser Figur den richtigen Charakter verleiht. Hat viel Spaß gemacht zu zuhören.

Snobistischer Mist

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.01.2019

Diese ständige sexistische Art dieser reichen Snobs zeigt einem als erstes das Geld keinen Charakter ersetzen kann. Die Geschichte wäre gut mit weniger sexuellem "Gelaber". Mir bluten die Ohren. Audible hat wirklich insgesamt nicht viel zu bieten was gute Bücher angeht.