PROFIL

Railmike63

  • 11
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen

Keine Trilogie, aber dennoch spannend.

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2017

Die Bücher der "Trilogie" haben rein gar nichts miteinander zu tun.
Geschichte ist spannend, aber mir persönlich zu sehr horrorlastig.
Rufus Beck wie immer Klasse, kann man hören.

Keine Trilogie! Spannend, aber....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2017

Vorweg. Die Bücher dieser "Trilogie" haben absolut nichts miteinander zu tun.
Weder Handlung noch Personen verknüpfen die einzelnen Bände dieser Trilogie.
Dennoch eine spannende Handlung, wenn auch mit etwas Anlehnung an Horrorgeschichten (wer es mag). Rufus Beck ist wie immer Top. Kann man lesen/hören, aber wenn nicht auch nicht unbedingt ein Verlust.

Spannend, aber eher ein Hauch von Horror

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2017

War sehr gespannt auf diesen Roman.
In Summe bin ich sehr zufrieden. Die Story ist spannend, man ist schon gespannt, wie es weiter geht.
Dennoch gebe ich nur 4 Sterne, da die Geschichte schon leichte Ansätze eines Horror-Romans hat, was eigentlich nicht meins ist.
Noch ein Hinweis. Hier ist von Trilogie die Rede, was definitiv falsch ist.
Ich habe alle 3 Hörbücher dieser "Trilogie" gehört, sie haben weder inhaltlich, noch von den Akteuren irgendetwas miteinander zu tun. Lediglich die Handlungen haben eine entfernte Ähnlichkeit.

Enttäuschend, man glaubt man sei auf Droge

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.10.2017

Also ich war aufgrund der Beschreibung sehr Hoffnungsfroh, dass dies ein spannendes Hörbuch sei. Leider bin ich grenzenlos enttäuscht.

Mal abgesehen von der flachen Handlung, deren roten Faden man bestenfalls erahnen kann, wirken die Handlungen und Erlebnisse der Charaktere vollkommen wirr und unzusammenhängend. So stelle ich es mir in etwa vor, wenn jemand voll auf Droge ist und von einem absolut wirklichkeitsfernen chaotischen Albtraum in den nächsten stolpert.
Man verliert als Hörer schnell das Gefühl, was gerade reale Handlung und was durch das Netz vorgegaukelte Erlebnisse des Protagonisten Richter sind. Alles hat weder mit existierender noch mit denkbarer Technologie auch nur im geringsten zu tun.
Sorry, aber dies war ein Fehlkauf !!!

2 Leute fanden das hilfreich

Enttäuschend und langweilig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.04.2017

Ich habe mir dieses Hörbuch zugelegt, da mich a) die Beschreibung, b) das Titelbild und c) die positiven Rezensionen eine spannende Geschichte erwarten ließen.
Mittlerweile habe ich mehr als die Hälfte des Buches gehört und bin schon seit vielen Kapiteln kurz davor, damit aufzuhören.
Der Autor hat scheinbar enorme Kenntnisse der chinesischen und japanischen Vergangenheit und der geschichtlichen Konflikte zwischen diesen Ländern. Das scheint das Hauptthema des Buches zu sein. So lebt es von immer wiederkehrenden Verweisen und erneuten Schilderungen der damaligen Greultaten und des verletzten Stolzes der betroffenen Nationen. Das bietet dann die Grundlage für die Story, die aber dabei häufig untergeht. Der Spannungsbogen kommt dadurch nur seltenst zur Entfaltung und die vielen chinesischen und japanischen Namen und Orte kann man sich am Ende kaum noch merken. Das Titelbild ließ ja ahnen, dass sich auch viel mehr Geschehnisse um das U-Boot drehen, aber das ist mitnichten so, es spielt im Erzählplot kaum eine Rolle.
Der Sprecher ist auch nicht unbedingt dazu angetan, dass die Charaktere lebendug werden.

Alles in allem eine große Enttäuschung. :-(

Nette Idee, aber letzten Endes zu Google-Lastig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.01.2016

Bin eigentlich durchaus ein Freund von Büchern mit Inhalten aus dem Computerumfeld.
In diesem Fall muss ich aber meinen Vorrezensenten zustimmen.
Die Story ist grundsätzlich gut, es gibt ein mysterisches Rätsel, aber schnell wird das Ganze dann zu durchschaubar.
Und immer wieder Google, Google, Google.
Ich habe das Buch zwar zuende gehört, aber am Ende habe ich dennoch gedacht, dass ich ein Guthaben verschwendet habe. Schade.

Grundsätzlich Spannend, nerviger Sprecher

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.07.2015

Hmmm....ich habe die Story noch nicht ganz zu Ende gehört, aber bisher habe ich zwiespältige Meinungen dazu.
Grundsätzlich liebe ich derartige Geschichten (bin auch begeisterter Tom Clancy, Dale Brown und Clive Cussler Fan). Von daher mag ich die Story grundsätzlich.
Hier finde ich allerdings die Sprünge zwischen den verschiedenen Personen, Orten und Handlungssträngen teilweise etwas verwirrend, mag aber auch an dem Sprecher liegen, dem ich eine glatte Schulnote 5 geben würde.
Er versucht krampfhaft einzelnen Charakteren eine andere Stimme zu geben, schafft das aber nicht wirklich. Neben seiner (noch erträglichen Normalstimme) schafft er lediglich eine eher kreischende Stimme, das nervt am Ende.
Schade, hatte mir eigentlich etwas mehr von dem Hörbuch versprochen, zumal es ja auch in diesem Genre nicht allzuviele Neuerscheinungen gibt.

1 Person fand das hilfreich

Einfach nur spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.07.2015

Ich habe dieses Hörbuch jeden Tag auf der Fahrt zur Arbeit und zurück gehört.
Die Geschichte schildert die Begegnung der beiden Hauptfiguren und wie sich deren Wege immer wieder begegnen und verknüpfen.
Die eigentlich Hintergrundstory ist eine Geheimnisumwitterte Idee , welche bereits im Prolog angedeutet wird, aber erst im späten Verlauf der Geschichte deutlich wird.
Dennoch bleibt auch dann die ganze Geschichte spannend, fantastisch und mitreißend.
Es geht dabei um eine Mischung aus Nanotechnologie, Science Fiction, Intrigen und Verwicklungen, irgendwie fiktiv und dennoch nicht überdreht versponnen.
Von mir volle 5 Sterne !!!

Weniger wäre oft mehr gewesen, zuviel "Sex sales

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.04.2015

Ich persönlich fand das Hörbuch Anfangs gut, aber letztendlich zu langatmig. Man sehnte sich ja später regelrecht nach dem nächsten vorhersehbarem geschichtlichem Ereignis, in damit etwas spannendes geschieht.
Mittlerweile ist das Konzept eines romanartigen Geschichtsbuchs leider etwas abgegriffen, nachdem auch Jonas Jonasson (Der hundertjährige der aus dem Fenster sprang und verschwand" und "Die Analphabetin die rechnen konnte" ) sowie weitere Autoren genau diesen Stil verwendet haben.

Finde es dann doch etwas unrealistisch, wenn die einzelnen Akteure an allen großen geschichtlichen Geschehnissen ihres Landes unmittelbar beteiligt sind.

Was mich schon bei den ersten beiden Bänden gestört hatte, wird hier fortgesetzt. Das sind die vielen parallelen Handlungsstränge. Da verliert man schnell den Überblick. Wer war denn nun Wer und ist mit wem wie verbunden?

Ich konnte mich auch des Eindrucks nicht erwehren, dass gemäß dem Werbeslogan "Sex sales" eine gewisse Attraktivität erzeugt werden sollte. Grundsätzlich habe ich nichts gegen ein gesundes Maß Erotik in einer Geschichte, aber das war mir dann doch etwas Zuviel und zudem zu klischeehaft.

Fans der beiden ersten Teile finden das (Hör)buch sicher gut, wer die ersten beiden Bände auch ok, aber sonst eher durchschnittlich fand, kann sich das hören/lesen eigentlich sparen und sich lieber andere Hörbücher anhören.

Spannend bis zum Schluß

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.03.2015

Wie auch die ersten beiden Teile, ist diese Geschichte spannend bis zum Schluß.
Die vielen Abenteuer, die zu bestehen sind um den Talisman der Macht vollständig zu bekommen ergänzen sich zu einer stimmigen Gesamtgeschichte.
Wer bereits die ersten beiden Teile dieser Serie mochte, wird auch diesen Teil lieben.
Auch der Sprecher macht einen guten Job. Von mir daher 4 Sterne.