PROFIL

katermidnight

Stutensee-Friedrichstal, Deutschland
  • 10
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 62
  • Bewertungen
  • Operation Rubikon

  • Autor: Andreas Pflüger
  • Sprecher: Günter Merlau
  • Spieldauer: 26 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.087
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.921
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.910

Der scheinbar aussichtslose Kampf gegen ein machtgieriges Kartell - perfekt choreographiert und packend bis zum Schluss: Für die junge Staatsanwältin Sophie Wolf ist es der erste richtige Fall: Sie soll die Ermittlungen des Bundeskriminalamtes bei einem illegalen Waffengeschäft leiten. Dass der BKA-Präsident ihr Vater ist, zu dem sie seit ihrer Kindheit keinen Kontakt hatte, macht ihr die Sache nicht unbedingt leichter.

  • 5 out of 5 stars
  • Seit langem eins der besten Hörbücher

  • Von Th. Möller Am hilfreichsten 09.09.2017

Sprecher nervt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.12.2018

Die Story, der Plot, die Orte des Geschehens, alles durchdacht und spannend. Aber dass der Sprecher die Betonung des Namens Langheinrich, die auf dem A liegt ständig zwischen unbetonten Vokalen und zwischen Lang-Heinrich (als wäre es ein Doppelname) wechselt nervt tierisch, zumal mir der Name als Fränkin sehr geläufig ist und der Akteur oft vorkommt

  • All die verdammt perfekten Tage

  • Autor: Jennifer Niven
  • Sprecher: Annina Braunmiller-Jest, Patrick Mölleken
  • Spieldauer: 9 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 145
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 136
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 136

Ein Mädchen lernt zu leben - von einem Jungen, der sterben will. Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke - das Leben eben. So passiert es auch, dass Finch bei Violet er selbst sein kann - in verwegener, witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten.

  • 5 out of 5 stars
  • Verdammt traurig

  • Von Marysia B Am hilfreichsten 06.12.2017

Schöne Geschichte mit irrationalen Personen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.07.2017

Fängt langsam an, hat einen tollen Mittelteil,
dann beginnt leider die Hauptpersonen recht irrational zu handeln. Vielleicht muss man wirklich Amerikaner sein um manche dieser Dinge zu verstehen. Interessant ist dass es die beschriebenen absurden Orte tatsächlich in real gibt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser: Von der Renaissance bis heute

  • Autor: Ernst H. Gombrich
  • Sprecher: Christoph Waltz
  • Spieldauer: 4 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 216
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 106
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 109

Ernst H. Gombrich, einem der herausragendsten Gelehrten des 20. Jahrhunderts, gelang, was heute unglaublich erscheint: die Geschichte der Menschheit prägnant und überzeugend zu schildern. Eine bis heute nicht erreichte und schon gar nicht überholte Leistung dieses großen Mannes.

  • 5 out of 5 stars
  • Genial für neugierige Kinder und hilfreich für Erwachsene

  • Von Matthias Böhme Am hilfreichsten 10.04.2007

ideal für Kinder

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.06.2017

kurz spannen und unterhaltsam. Gerade der zeitliche Abstand zum Schreiber macht es zu einem Erlebnis.

  • Die Krone des Schäfers. Ein Märchen von der Scheibenwelt

  • Tiffany Weh 5
  • Autor: Terry Pratchett
  • Sprecher: Volker Niederfahrenhorst
  • Spieldauer: 10 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 514
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 480
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 480

Tiffany Weh, die junge Hexe aus dem Kreideland, musste viele Prüfungen bestehen, bevor die anderen, erwachsenen Hexen sie als eine der Ihren akzeptierten. Nun ist sie die offizielle Hexe ihrer Heimat, stolz und glücklich - und steht doch vor ihrer bisher größten Herausforderung. Denn tief im Kreideland rührt sich etwas: Ein alter Feind sammelt neue Kraft. Und nicht nur hier, auf der ganzen Scheibenwelt hat eine Zeit der Umbrüche begonnen, in der Grenzen verschwimmen und sich Allianzen verschieben. Tiffany muss wählen zwischen Licht und Dunkel, Gut und Böse. Als sich eine gewaltige Invasion ankündigt, ruft Tiffany die Hexengemeinde auf, ihr beizustehen. Denn der Tag der Abrechnung rückt näher...

  • 2 out of 5 stars
  • Wo ist Boris Aljinovic?

  • Von Anke Am hilfreichsten 20.12.2015

Terry Pratchetts letztes Werk

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.02.2017

Was hat Ihnen am allerbesten an Die Krone des Schäfers: Ein Märchen von der Scheibenwelt (Tiffany Weh 5) gefallen?

Hurra, bevor der echte TOD kam um Terry Pratchett von seinem verfallenden Gehirn zu erlösen, hat er es gerade noch geschafft seinen letzten Zyklus zu einem würdigen Abschluss zu bringen.

Das ist die gute und die schlechte Nachricht zugleich. Es ist Terry Pratchett und doch man kann nicht leugnen, das er geistig und körperlich dem Tode nah war und das schlägt sich manchmal nieder.

Das Buch wäre wahrscheinlich länger gewesen oder es hätte einen sechsten Band gegeben in dem diese Handlung spielt und ein weiterer Roman hätte die Lücke gefüllt und Tiffany mehr Zeit gegeben in die Rolle hineinzuwachsen die sie hier übernehmen muss.

Terry hat gegen die Krankheit gekämpft um dies abzuschliessen und ich bion dankbar das er es geschafft hat. Man wünscht sich bei manchen Andeutungen, das hier die begonnene Idee noch ein Kapitel mehr Zeit haben könnte, aber es gibt soviel Zyklen die nie zu Ende geschrieben wurden, das dieser Wunsch nur Jammern auf hohem Nieveau ist.

Es ist schwer dieses Hörbuch zu hören und zu wissen, das wahrscheinlich nie wieder jemand humorvolle Fantasy auf diesem Level der Komplexität wird schreiben können. Tiffany wird gezwungen erwachsen zu werden, richtig ganz und gar erwachsen und man fühlt mit, man leidet mit, man freut sich mit und dann nimmt man traurig Abschied für immer von der Scheibenwelt.

Auf Nimmerwiedersehen, Scheibenwelt und Lebwohl Terry.
Danke für dieses letzte wundervolle Buch

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Känguru-Manifest

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 5 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 16.622
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 14.581
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 14.531

Sie sind wieder da - das kommunistische Känguru und der stoische Kleinkünstler! Auf der Jagd nach dem höchst verdächtigen Pinguin rasen sie durch die ganze Welt. Spektakuläre Enthüllungen! Skandale! Intrigen! Ein Mord, für den sich niemand interessiert! Eine Verschwörung auf niedrigster Ebene! Ein völlig abstruser Weltbeherrschungsplan! Mit Spaß, Spannung und Schnapspralinen.

  • 5 out of 5 stars
  • WITZIG ! (Zitat)

  • Von LiA Am hilfreichsten 10.11.2011

kängeruhphänomenal...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.07.2016

mehr Spaß mit einem kommunistischen Kangaroo kann man nicht haben
ein Muss für jeden Menschen der lachen will und gerne falsch zugeordnete Zitate Mag

  • Tod eines Centurio

  • SPQR 6
  • Autor: John Maddox Roberts
  • Sprecher: Erich Räuker
  • Spieldauer: 7 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 805
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 433
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 432

Julius Caesar steht mit seiner Armee im Rhonetal, belagert von wilden gallischen Stämmen. Noch erhebt sich das Lager der römischen Truppen mächtig über die Feinde. Doch der erste Eindruck täuscht, denn ein Mordfall erschüttert die römischen Reihen. Opfer ist Vitus Vinius, ein Centurio, der bei seinen Soldaten sehr beliebt war. Decius Caecilius Metellus wird von Caesar beauftragt, den Mörder zu finden - aber seine Feinde stehen nicht nur jenseits der Lagertore...

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gute Unterhaltung

  • Von Rezensent Am hilfreichsten 20.05.2010

bester Roman der Serie bisher

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.05.2016

immer wieder genial, wundervolle Lösung, spannend und informativ, man mag glauben das dies die Realität war...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Teuflisches Genie

  • Autor: Catherine Jinks
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 16 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.175
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 183
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 183

Mit sieben Jahren lernt Cadel, wie man sich in Computernetzwerke hackt. Mit acht legt er schon ganze Städte lahm. Und mit vierzehn beginnt er seine Ausbildung am AXIS-Institut, wo Spionage, Sabotage und Giftmord auf dem Lehrplan stehen...

  • 5 out of 5 stars
  • Cadel Potter

  • Von Ohrwurm Am hilfreichsten 23.06.2008

Spannung bis zum Schluss

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.12.2011

Interessante Story, spannend verpackt. Stefan Kaminski gibt dem Ganzen einen durchgängigen Charme, das es zum absoluten Hörvergnügen macht.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Schneller als der Tod

  • Dr. Peter Brown 1
  • Autor: Josh Bazell
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 6 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.549
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 553
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 546

Pietro Brnwa ist clever, skrupellos und war, bis er ausstieg, ein Killer für die Mafia. Er ist der letzte Mensch, den man als behandelnden Arzt im Krankenhaus treffen möchte. Dr. Peter Brown ist Assistenzarzt. Er hat Talent, eine höllenmäßige Nachtschicht in Manhattans berüchtigtstem Krankenhaus und eine Vergangenheit, die er lieber geheim hält. Bis einer der alten Mafiabosse eingeliefert wird, der einen komischen Gedanken hat: dass Peter Brown und Pietro Brnwa möglicherweise ein- und dieselbe Person sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut...

  • Von Lucanet68 Am hilfreichsten 15.04.2010

Hammerhart

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.12.2011

man will gar nicht mehr aufhören zu lesen, auch wenns einem manchmal eiskalt den Rücken runterläuft. Das ist Erzählkunst, sehr dicht geschrieben und absolut ohne unnötige Längen. Wer Dr. House mag, wird dieses Hörbuch lieben.
Nichts für zart Besaitete ;)

  • Worldwar: In the Balance

  • Autor: Harry Turtledove
  • Sprecher: Todd McLaren
  • Spieldauer: 26 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 10
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 5
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 5

War seethed across the planet. Machines soared through the air, churned through the seas, crawled across the surface, pushing ever forward, carrying death. Earth was engaged in titanic struggle. Germany, Russia, France, China, Japan: the maps were changing day by day. The hostilities spread in ever-widening ripples of destruction: Britain, Italy, Africa...the fate of the world hung in the balance. Then the real enemy came.

  • 3 out of 5 stars
  • Hard to follow

  • Von Markus Finster Am hilfreichsten 18.11.2010

Alternate History feeling real

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.12.2010

Just Great

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Lord of Light Titelbild
  • Lord of Light

  • Autor: Roger Zelazny
  • Sprecher: Victor Bevine
  • Spieldauer: 11 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

It is long after the death of Earth. A band of men and women on a colony planet has gained control of technology. With it, they have given themselves immortalty and godlike powers, and they rule their world as the gods of the Hindu pantheon: Kali, Goddess of Destruction; Yama, Lord of Death; Krishna, God of Lust. All are opposed by him who was Siddhartha, who is now Mahasamatman, Binder of Demons, Lord of Light.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Meilenstein

  • Von katermidnight Am hilfreichsten 21.11.2009

Ein Meilenstein

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.11.2009

Eines der Meisterwerke der Fantasyliteratur und Zelaznys bestes Werk.

Auf einer fremden Welt haben sich Menschen in der Gestalt der Hindugottheiten zu Herrscherrn über den Rest der Menschheit aufgeschwungen. Ein Bild eines mittelalterlichen Indien wie es hätte sein können, wenn die Götter Realitat sind und mit unglaublichen Psi-fähigkeiten und überlegener Technik jeden Fortschritt unterbinden.

Bis einer von ihnen aufbegehrt gegen die Diktatur des Himmels. Kalkin der Zerstörer wird wieder zu Sam und beginnt einen Krieg gegen die Götter den er verliert.

Er holt den Buddismus aus der Vergangenheit der Erde hervor und erschafft eine Gegenreligion,
führt einen Krieg mit Feuer- Luft und Wasserdämonen an seiner Seite, macht den Tod selbst zu seinem Streitwagenlenker und verliert erneut.
Im dritten Anlauf gelingt ihm dann die Zerstörung der Weltordnung.
Die Freiheit der Menschen als Preis für die Niederwerfung des Himmels.

Die Geschichte eines Mannes der nicht aufgibt, mit einer Prise von genialem Sarkasmus, einem Hintergrund der einem eine fremde Religion näherbringt, gelungenen Charakterzeichnungen und einer Geschichte die man gerne zweimal hört.

Zelazny beginnt die Story kurz vor dem dritten Ansturm auf den Himmel und erzählt dann das Buch als einen Rückblick, arbeitet sich bis zur Gegenwart empor und kommt dann zum Abschluß.
Schon das macht es zu einem Vergnügen das Buch ein zweites Mal zu hören, aber auch weil man bei einem zweiten Mal auf all die zahllosen Details achten kann, die einem beim ersten Mal durch die Spannung entgangen sind.

Zelaznys Erzählgabe erschafft ein Land das man nie wieder vergessen wird, ein Szenario das in der ganzen Vielfalt all der SF und Fantasyromane einzigartig ist. Keiner der 8000 Romane aus diesem Bereich den ich kenne ist damit vergleichbar.