PROFIL

D. Castriotta

  • 10
  • Rezensionen
  • 13
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 35
  • Bewertungen
  • Flüsterland und Zauberzeit

  • Die Sumpfloch-Saga 6
  • Autor: Halo Summer
  • Sprecher: Anne Düe
  • Spieldauer: 23 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 145
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 132
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 134

In einer Welt, die dem Untergang geweiht ist, verschieben sich die Grenzen - nicht nur in Amuylett, sondern auch in den Herzen der Menschen. Wo beginnt die Liebe, wann endet der Tod? Die Geister flüstern, die Zauberzeit ruft, doch die Schlacht entscheidet sich im Grenzland. Dort, wo Scarletts Schatten lauern und Marias Soldaten kämpfen.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich liebe die Sumpfloch-Saga

  • Von Yvie143 Am hilfreichsten 25.10.2018

Zum Glück geht es bald weiter!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.12.2018

Als ich mit der Sumpfloch-Saga begonnen habe, hatte ich nicht erwartet wie komplex, vielschichtig und vorallem gut durchdacht diese Serie ist.
Gerade im Rückblick ist es echt Wahnsinn welche Grundsteine in den ersten Bänden gelegt wurde, ohne diese damals schon zu verraten.

Die Bände werden immer länger, die Klappentexte immer kryptischer und das Horvergnügen immer Kurzweiliger.

ich kann diese Serie jedem, der mit coming-of-age-Fantasy was anfangen kann, nur empfehlen.
und freue mich, dass es im Februar wieder weiter geht :-)

  • Auf den ersten Blick verzaubert (Plötzlich verwandelt 1)

  • Autor: Sonja Kaiblinger
  • Sprecher: Jodie Ahlborn
  • Spieldauer: 7 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 31
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 29
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 29

Ein kurzer Blick in den Spiegel und Ophelias Welt steht kopf! Ihr wächst ein Bart! Offensichtlich hat sie die Verwandlungsgabe (oder wohl eher den Fluch...) ihrer Familie geerbt. Dabei hat Ophelia wirklich schon genug Ärger mit dem Chaos, das ihre drei Tanten und ihre Zwillingsschwester Lora damit anrichten. Nun soll sie auch noch beweisen, dass sie ihre Verwandlungen kontrollieren kann. Anstatt also ihren Schwarm Adrian endlich zu ihrer Geburtstagsparty einzuladen, muss Ophelia lernen, die Gestalt des beliebten Cliff anzunehmen. Und der geht ihr echt auf die Nerven.

  • 5 out of 5 stars
  • Gelungen und spannend!

  • Von Thorsten Bönning Am hilfreichsten 17.10.2018

Etwas verworren, aber dann zauberhaft

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2018

Die Geschichte um Ophelia und ihre skurrile Familie war am Anfang etwas verwirrend. Nicht nur für Ophelia sondern auch den Hörer.
Doch sobald man sich darauf eingelassen hat, entsteht eine zauberhafte Geschichte, die leider mit Cliffhängern ( oh welch Wortspiel) endet.

Die Sprecherin hat auch einen fabelhaften Job erledigt, gibt meiner Meinung nach jeder Figur eine eigene Stimme, und bringt den Humor der Geschichte gut rüber.

Ich warte nun gespannt auf Teil zwei, und hoffe, dass dieser bald erscheint sodass ich nicht wieder alles vergessen habe bis dahin !

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ghostsitter: Die komplette 2. Staffel

  • Autor: Tommy Krappweis
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst, Wigald Boning, Hugo Egon Balder, und andere
  • Spieldauer: 7 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 794
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 743
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 741

"Bedenke den Stress, Mimi!" - "Ach was, bedenke den Spaß!" Tom und seine geisterhaften Freunde sind zurück! Der vierzehnjährige Tom Röschenberg hat eine Geisterbahn geerbt und alle Untoten darin sind höchst lebendig! Und es bleibt spannend für unseren jungen Ghostsitter: Nicht nur, dass sich Vampir Vlarad aufgrund übermäßigen Konsums von Hamsterblut in einen solchen verwandelt hat; nun steht auch noch der hundertste Getodstag von Wombie dem Zombie an.

  • 5 out of 5 stars
  • Geniales Hörspiel

  • Von nervus-vagus Am hilfreichsten 31.03.2018

Auf gehts wieder in die Geisterbahn

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.04.2018

Ach ich habe selten so witzige, kluge und realistische und doch unrealistisch e Dialoge gehört.
Ich denke jetzt öfter daran den Spaß zu bedenken.
und obwohl das Hörbuch keinen Cliffhänger hat,
brauche ich so schnell wie möglich.
Hört ihr Tommy und Audible? Somst Schicke ich die Monster aus der Schreckensfahrt auf euch ^^

  • Das Teekomplott. Ein Ostfrieslandkrimi

  • Büttner und Hasenkrug ermitteln 2
  • Autor: Elke Bergsma
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 8 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.210
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.147
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.143

Das beschauliche ostfriesische Dorf Canhusen wird durch eine Mordserie aufgeschreckt. Kommissar David Büttner und sein Assistent Sebastian Hasenkrug stehen vor einem Rätsel: Warum mussten die Opfer sterben? Und was hat es mit den Teebeuteln auf sich, die bei jedem der Opfer gefunden wurden? Haben diese Morde womöglich etwas mit dem Tod zweier junger Männer zu tun, die in der Nachkriegszeit auf mysteriöse Weise ums Leben kamen?

  • 5 out of 5 stars
  • Ostfriesland ist überall ...

  • Von eva christine Am hilfreichsten 17.08.2014

Danke Audible

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.06.2017

normalerweise höre ich keine Krimis.
dank dem Goldprogramm wurde mir dieser aber von Audible geschenkt.
Er hat. mir gut gefallen. Es waren vielleicht etwas viele Namen und Charaktere von denen einige, unter anderem die Kommissare, etwas blass blieben.
auch waren manche Wendungen sehr vorgersehbar, vorallem auch wegen des Titels.

der eigentliche Star ist das Dorf "Karnhusen " und die Leute die darin leben. so unterschiedlich und seltsam. auf eine gewisse Weise sympathisch.

Der Sprecher hat gut vorgelesen und den Ostfriesischen Dialekt gut rüber gebracht

  • Gehetzt

  • Die Chronik des Eisernen Druiden 1
  • Autor: Kevin Hearne
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 10 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.011
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.741
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.738

Der junge Ire Atticus hat sich mit seinem Wolfshund Oberon im Südwesten der USA niedergelassen. Er betreibt eine Buchhandlung mit okkulten Schriften und verkauft allerlei magischen Krimskrams. An Arizona schätzt er vor allem "die geringe Götterdichte und die fast vollständige Abwesenheit von Feen". Ein verhängnisvoller Irrtum...

  • 5 out of 5 stars
  • was für ein Hörgenuss

  • Von Astrid Letannas Bücherblog Am hilfreichsten 15.03.2013

Erfrischend, Spannend und witzig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.04.2017

Mir hat die Geschichte um Aticus, seinem Hund und allen möglichen mystischen Gestalten sehr gefallen. Am Anfang denkt man noch "Ah das behält sich der Autor für die nächsten Bände vor" doch dann wird ein Mysterium nach dem anderen gelöst ohne, das die Geschichte gehetzt wirkt. Diese Geschichte ist für mich zumindest nie vorhersehbar gewesen

Der Hauptcharakter ist ein ganz besonderer Erzähler. Er wirkt auf der einen Seite weiße und alt und auf der anderen Seite so jung wie er aussieht. Aber auch die Charaktere (sein Hund Oberon zum Beispiel) die sicher in Band zwei vorkommen habe ich ins Herz geschlossen.

Stefan Kaminski ist auf die Liste meiner Lieblingssprecher gelandet und ich stürze mich nun auf Teil zwei.

Eins noch: Zwar gibt es sexuelle Anspielungen und Witze, aber das Buch ist so schön frei von Beschreibungen der eigentlichen Durchführung. Dies hat mir sehr gefallen. :-) (ich fremdschäme mich immer bei solchen Szenen :-) )

  • Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster

  • Autor: Susann Pásztor
  • Sprecher: Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 7 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 190
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 182
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 182

Wie begegnet man einer Frau, die höchstens noch ein halbes Jahr zu leben hat? Fred glaubt es zu wissen. Er ist alleinerziehender Vater und hat sich zum ehrenamtlichen Sterbebegleiter ausbilden lassen, um seinem Leben mehr Sinn zu geben. Aber Karla, stark, spröde und eigensinnig, arrangiert sich schon selbst mit ihrem bevorstehenden Tod und möchte nur etwas menschliche Nähe - zu ihren Bedingungen. Als Freds Versuch, sie mit ihrer Vergangenheit zu versöhnen, grandios scheitert, ist es nur noch Phil, sein 13-jähriger Sohn, der Karla besuchen darf.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Schönste steht zwischen den Zeilen

  • Von D. Castriotta Am hilfreichsten 11.03.2017

Das Schönste steht zwischen den Zeilen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.03.2017

Ich habe gerade das Hörbuch beendet und bin jetzt doch etwas traurig. Was ja schon bei dem Kurzinhalt klar. Diese Geschichte ist sicher nicht für jeden geeignet und nicht zu jedem Gefühlszustand geeignet.

Die Personen, die einem in der Geschichte begegnen sind alle spannend und ich wüsste gern noch mehr über sie. Leider ist die Geschichte schon zu Ende.

Es wird auch nicht alles erklärt, so muss der Hörer auch mit denken was jetzt gemeint ist. Immerhin sind einige Kapitel nur Auszahlungen, in denen aber ganz viel verraten wird. Doch dahinter steckt auch das Schöne in der Geschichte.

Heikko Deutschmann ist der perfekte Sprecher für diese Geschichte. Spricht er ruhig und keine Person niemanden übertrieben, schafft es aber trotzdem jedem Charakter seine eigene Stimme zu geben.

Ich kann das Hörbuch empfehlen, mit der Warnung das es einen emotional mitnimmt.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Aschenkindel: Das wahre Märchen

  • Autor: Halo Summer
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 6 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.235
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.100
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.087

"Du bist schon ein komisches Mädchen", sagt meine gute Fee. "Jedes andere Mädchen in deiner Situation wäre überglücklich, auf so einen Ball gehen zu dürfen. Noch dazu auf einen, bei dem es sich in einen Prinzen verlieben und damit seinem Elend entkommen könnte!" Tja, wo sie recht hat, hat sie hat recht. Ich bin ein komisches Mädchen. Und ich habe fest vor, eins zu bleiben! Claerie Farnflee wurde vom Schicksal nicht gerade verwöhnt. Erst starb ihr Vater, dann folgte der gesellschaftliche Absturz.

  • 5 out of 5 stars
  • Altes Märchen aufgepeppt

  • Von Beate Am hilfreichsten 15.12.2016

Bekannte Geschichte, neu erzählt.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.02.2017

Mit sehr vielen unterschiedlichen Tönen spricht Sabina Godec diese neue Interpretation des Märchens "Aschenputtel". So erkennt man die Motive der Geschichte wieder, aber sind diese aus anderen Gründen. Vor allem die Hauptperson selbst ist hier weniger das Opfer ihrer Umstände, sondern selbstbewusst und ironisch. Auch die anderen Personen haben mir gut gefallen, obwohl manche von Ihnen wieder vergessen werden und ihre Geschichte nicht aufgelöst wird. Das Land Amberlingen und die Welt in der es liegt sind zauberhafte Orte , die ich gerne wieder besuchen würde.

Als ich mir das Hörbuch gekauft habe, habe ich nicht erwartet das es mir aber so gut gefallen würde. Von beiden, Autorin und Sprecherin, möchte ich in Zukunft mehr hören.


2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Myrnengöttin

  • Die Krosann-Saga - Königsweg 1
  • Autor: Sam Feuerbach
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 10 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.684
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.603
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.605

Die Auftragsmörderin sehnt sich zurück nach Freiheit und Unabhängigkeit. Doch die Schatten der Vergangenheit, die Begegnungen der Gegenwart und die Aufgaben der Zukunft sind tödlicher denn je. Nicht nur ein alter Feind, ein kleines Mädchen und ein ganzes Volk zehren an ihren Kräften.

  • 5 out of 5 stars
  • "Stielaugen wie eine Weinbergschnecke im Salat"

  • Von 7of9 Am hilfreichsten 30.07.2016

Ein AbenteuerRoadMovie als Buch.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.08.2016

Es geht weiter in Krosann, wobei ich das Gefühl hatte das dieser Band weniger Spannend war als die drei davor, dafür war er witziger den je. Sam Feuerbach versteht sein Handwerk sodass man sogar eine Auftragsmörderin, die manchmal den Leuten nur zum Spaß die Kehle auf schnitzt, für absolut sympathisch hält.
Auch der Sprecher ist super ausgewählt, bekommt doch jeder eine eigene Stimmte. so weiß man immer wer spricht. meisterlich.
Da bleibt einem nun nichts anderes übrig als sich alle Teile abzuhören und mit voller Vorfreude auf den nächsten Teil zu warten-logisch.

4 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Stichkopf und das Piratenauge

  • Stichkopf 2
  • Autor: Guy Bass
  • Sprecher: Katharina Thalbach
  • Spieldauer: 2 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 6
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 5

Als der kleine Stichkopf das Tagebuch von Kapitän Pulverblitz findet, fällt seinem Freund, dem Ungetüm, etwas höchst Erstaunliches auf: Stichkopf hat allergrößte Ähnlichkeit mit dem berühmt-berüchtigten Piraten! Er muss ein direkter Pulverblitz-Nachfahre sein! Natürlich wollen die Freunde sofort auf große Kaperfahrt gehen, und kaum ist der Professor zu einem Kongress aus dem Haus, stechen sie in See! Wenn das mal gutgeht.

  • 5 out of 5 stars
  • Bitte Mee(h)r

  • Von D. Castriotta Am hilfreichsten 13.05.2016

Bitte Mee(h)r

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2016

Die Abenteuer von dem kleinen Monster Stichkopf sind einfach meisterlich vorgelesen Katharina Thalbach liest mit einer solchen Begeisterung und Intensität, dass dieses Hörbuch sowie auch Band eins in JEDE Hörbuch Sammlung gehört.

Die Geschichte der verschiedenen Geschöpfe ist manchen vielleicht etwas skurril aber so witzig und voller liebenswerter Charaktere das man zumindest mal Band eins hören sollte. Noch nie waren Monster niedlicher ohne ihre Monsterhaftigkeit zu verlieren.
Dabei spricht die Geschichte auch Themen an die für Alle Interessant sind. Allem voran das Thema " Wie definiere ich mich und von wem lasse ich mich definieren "
Hier wird zwar keine tiefenpsychologische Ausführung geliefert, es ist immer noch ein Kinderbuch aber es schwingt hinten mit. Das alles noch mit einer Piratengeschichte zu verbinden macht das Gesamtpaket für mich perfekt.

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die nächsten Bände auch noch auf deutsch erscheinen und wieder von Fr. Thalbach gelesen werden. Denn bei diesen Monstern will man einfach bleiben.

  • Weit weg und ganz nah

  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 12 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.448
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.162
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.158

Der Roadtrip, der dein Leben von Grund auf verändert: Jojo Moyes ist bekannt für ihre Fähigkeit, Gefühl und Unterhaltung in ihren Geschichten geschickt miteinander zu verbinden. Das gelingt auch im Hörbuch "Weit weg und ganz nah", nicht zuletzt dank Sprecherin Luise Helm, die die Figuren sympathisch und gefühlvoll spricht.

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderschön

  • Von Tierfreundin Am hilfreichsten 08.06.2014

Die Großzügigkeit von Fremden

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.05.2015

Dieses Hörbuch hat lange darauf gewartet von mir gehört zu werden. Denn nach den ersten zwei Stunden habe ich es abgebrochen und ich weiß garnicht genau wieso. Denn was danach passiert war einfach nur toll. Diese herrlich verschobene Familie mit der mathebegeisterten Tennsie, dem stillen Nikki und vorallem der optimistschen Jazz hab ich genau so schnell in mein Herz geschlossen wie sie in Eds Auto gestiegen sind.

Dieses Buch gibt Mut daran zu glauben das guten Menschen auch gute Dinge passieren. Das es gut ist auch mal verrückte Dinge zutun.
Das Fremde nicht nur unfreundlich sondern auch sehr sehr freundlich sein können.

Ein Lob an Jojo Moyes. Sie ja es geschafft aus verschiedenen Perspektiven auch verschieden zu erzählen.
Ein noch viel größeres Lob bekommt Luise Helm von mir da sie jedem Charakter eine eigene Stimme gibt.