PROFIL

Dirk

Bonn, Deutschland
  • 9
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 41
  • Bewertungen
  • Das Piratenschwein

  • Autor: Cornelia Funke
  • Sprecher: Katharina Thalbach
  • Spieldauer: 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 5
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 3

Der Dicke Sven und sein Schiffsjunge Pit trauen ihren Augen nicht, als ihnen eines Abends am Strand ein kleines Schwein entgegengrunzt. Und Jule ist kein gewöhnliches Schwein! Ihre Lieblingsspeise sind Strandwürmer und sie hat die wunderbare Eigenschaft, Schätze zu finden. Jule ist ein Piratenschwein. Das bleibt natürlich nicht lange geheim, und Jule wird von wilden Piraten entführt. Ob Pit und Sven sie befreien können?

  • 5 out of 5 stars
  • Witzige Geschichte

  • Von Dirk Am hilfreichsten 01.08.2018

Witzige Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.08.2018

Interessante und spannende Geschichte für Jungs, die auch witzig verpackt ist. Wie alle bisherigen Geschichten von Cornelia Funke immer gerne! Und Katharina Thalbach hat wie immer toll gelesen und der Geschichte ihre eigene Prägung gegeben und sie lebendig werden lassen!

  • Bis du wieder atmen kannst

  • Julia & Jeremy 1
  • Autor: Jessica Winter
  • Sprecher: Marie Bierstedt, Elmar Börger
  • Spieldauer: 11 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.337
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.174
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.171

Würdest du einen Blick über fremde Mauern werfen, wenn du weißt, dass sich dahinter der Abgrund befindet? Auf den ersten Blick scheint es, als könnten die Lebensumstände von Jeremy und Julia nicht unterschiedlicher sein. Abgesehen von frechen Neckereien teilen sie nichts miteinander. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als Jeremy durch einen unglücklichen Zufall Zeuge eines schrecklichen Geheimnisses wird, welches Julia seit Jahren zu hüten versucht.

  • 4 out of 5 stars
  • Schwere Kost mit tollen Sprechern

  • Von Beate Am hilfreichsten 06.09.2016

Leichte Kost im toughen Gewand ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.04.2017

... einer schweren Lebensgeschichte. Insgesamt aber doch seicht und kitschig erzählt, sowohl vom Inhalt als auch Sprachduktus der beiden Sprecher. Durch ihre wechselnden Perspektiven kommt allerdings schon Spannung und Interesse am Fortgang beider Geschichten auf.

  • Der Wunschpunsch

  • Autor: Michael Ende
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 4 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.025
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.878
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.875

Es ist eines seiner lustigsten Werke. Michael Ende schuf mit dem Geheimen Zauberrat Beelzebub Irrwitzer und seiner Tante, der Hexe Tyrannja Vamperl, den Silvesterklassiker schlechthin. Wer anders als der neue Hörbuchkönig und Comedy-Star Christoph Maria Herbst könnte diesem Longseller frisches Leben einhauchen? Mit unverwechselbarer Stimme und viel Witz begeistert er Kinder und Erwachsene.

  • 4 out of 5 stars
  • Toll!

  • Von Julia Beck Am hilfreichsten 18.11.2014

Zauberhafter Spaß

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.11.2016

Eine satanarcholügenialkohöllische Lesung vom immer wieder faszinierend vielseitigen Christoph Maria Herbst! Ein großer Spaß für große und ganz große Kinder ;-)) Kann ich nur jedem empfehlen!

  • Monster 1983 - Tag 1

  • Monster 1983, 1.1
  • Autor: Ivar Leon Menger
  • Sprecher: David Nathan, Luise Helm, Benjamin Völz, und andere
  • Spieldauer: 1 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.211
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.061
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.056

Oregon, Sommer 1983 - eine Serie mysteriöser Todesfälle rüttelt das kleine Küstenstädtchen Harmony Bay aus seinem friedlichen Schlaf. Und Sheriff Cody, den es nach dem Tod seiner Frau dorthin verschlagen hat, wird bereits kurz nach seiner Ankunft zur Pflicht gerufen, denn es geschehen merkwürdige Dinge: Ein Gefangenentransport zerschellt an einer Klippe - die beiden Fahrer liegen tot im Führerhaus, von dem Gefangenen fehlt jede Spur. Ein Mann, der vorgibt, von der Regierung zu sein, übernimmt den Fall. Gleichzeitig klopft ein mysteriöser Fremder an die Türen der Einwohner und verteilt Kugelschreiber. Und als Doc Schulz zwei weitere Todesfälle untersucht, macht er eine schreckliche Entdeckung. Bald wird klar: Hinter der idyllischen Fassade der kleinen Stadt - lauert etwas Böses...

  • 4 out of 5 stars
  • Retro Grusel-Spaß mit offenen Fragen

  • Von papercuts1 Am hilfreichsten 12.06.2016

Spannender Teaser

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.02.2016

Als Appetithappen erstmal ganz gut - mal sehen wie's weitergeht. Dafür sind's dann viele happig teure Teile

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Quantenmüll

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Jürgen Prochnow
  • Spieldauer: 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.748
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.562
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.573

Eines der größten Probleme unserer Epoche scheint für alle Zeiten überwunden: Ein Quantenphysiker entdecket durch Zufall ein einzigartiges...

  • 5 out of 5 stars
  • Autsch!

  • Von maxirey02 Am hilfreichsten 15.08.2014

Immer wieder witzig und Absurd

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.01.2016

Eschbachs Geschichten sind immer wieder absurd und dadurch komisch und doch kann man sich vorstellen, dass sie irgendwie irgendwann Realität werden.
Das ergibt jedesmal eine ganz tolle Mischung und dann sind sie auch noch so schön kurzweilig.

Das finale und wirklich abschließende Wort Gottes Titelbild
  • Das finale und wirklich abschließende Wort Gottes

  • Autor: Sebastian Niedlich
  • Sprecher: Matthias Keller
  • Spieldauer: 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 2.428
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2.237
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 2.246

Man kann Gott, den Allmächtigen, für vieles verantwortlich machen: für die Berge, die im Weg stehen, wenn man schnell nach Italien fahren will beispielsweise. Oder dass das Schnabeltier merkwürdig aussieht. Für eins kann Gott aber ganz sicher nichts: das merkwürdige Verhalten feierwütiger Christenmenschen zur Weihnachtszeit. Und es bereitet ihm größtes Vergnügen, sich über diese Macken seiner Schäfchen lustig zu machen.

  • 1 out of 5 stars
  • Was hat sich Audible denn dabei gedacht?

  • Von babs Am hilfreichsten 23.12.2015

Naja muss man nicht

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.01.2016

Na ja, muss man nicht - kann man aber für umsonst und als kurzweiligen Pausenfüller im Zug o.ä. und um die Kenntnisse über Weihnachten ... aufzufrischen. Motiviert mich aber nicht wirklich weiteres vom Autor zu kaufen. Der Sprecher geht so, zwischen langweilig und aufgesetzt komisch.

  • Wie Sterne so golden

  • Die Luna-Chroniken 3
  • Autor: Marissa Meyer
  • Sprecher: Vanida Karun
  • Spieldauer: 16 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 415
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 394
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 391

Seit ihrer Kindheit hat Cress die Erde nur aus der Ferne betrachten können. Unter strenger Aufsicht der bösen Königin Levana führt sie in ihrem Satelliten ein wenig abwechslungsreiches Leben. Doch immerhin hat sie sich mit den Jahren zu einer begnadeten Hackerin entwickelt und verschafft sich so Zugang zu Levanas geheimen Plänen. Da taucht plötzlich das Raumschiff von Cinder bei ihr auf, die ihr zur Flucht verhilft.

  • 5 out of 5 stars
  • Sensationeller 3 Teil der Luna Chroniken

  • Von 7of9 Am hilfreichsten 03.10.2014

Spannende Märchen-Fiktion

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.08.2015

Spannend in fast jeder Minute. Vom Lesealter würde ich eher 12 bis 16 empfehlen, kann man aber auch als Erwachsener gut hören. Außer den Namen und den Beziehungskonstellationen hätte ich doch etwas mehr von den alten Märchen erwartet. Aus diesen beiden Gründen nur 4 Sterne für den Inhalt. Vanida Karun liest für mich sehr gut und gibt jedem Charakter eine passende eigene Stimme. Bin sehr gespannt auf den 4. Teil!

  • Wie Blut so rot

  • Die Luna-Chroniken 2
  • Autor: Marissa Meyer
  • Sprecher: Vanida Karun
  • Spieldauer: 11 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 410
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 394
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 392

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles - von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer - Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde...

  • 5 out of 5 stars
  • Top!

  • Von A. Klemm Am hilfreichsten 12.11.2014

Begeisterung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.06.2015

Der Einstieg fiel mir ein bisschen schwer, aber dann WOW ich konnte nicht mehr aufhören und habe direkt alle drei Teile gehört und warte nun gebannt auf den vierten!
Und Marissa Meyer als Sprecherin passt wirklich perfekt zu der Reihe.
Bin begeistert

  • Der Schrecksenmeister

  • Zamonien 5
  • Autor: Walter Moers
  • Sprecher: Andreas Fröhlich
  • Spieldauer: 14 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.851
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.505
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.498

Multipel begabter Alchemist mästet Krätzchen: Der Schrecksenmeister Eißpin hat Bedarf an Krätzchenfett. Wie günstig, dass ihm genau zur richtigen Zeit eine abgemagerte Kratze begegnet! Der arme Echo hat gar keine andere Wahl, als in den tödlichen Vertrag einzuwilligen: Eißpin wird ihn bis zum nächsten Vollmond mit Köstlichkeiten verwöhnen, um ihn anschließend auszukochen.

  • 5 out of 5 stars
  • Vorsicht! Moers in Hochform!

  • Von Graumull Am hilfreichsten 15.11.2008

Aneinandergereihte Absurditäten

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.05.2012

Ich habe schon verschiedene Bücher aus Zamonien gelesen oder gehört und verschlungen. Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Rumo und die Stadt der träumenden Bücher habe ich als Buch genossen. Ensel und Krete von Dirk Bach gesprochen, war eine akustische Gaumenfreude, die mir viele vergnügliche Stunden bereitet hat!!!! Mit Andreas Fröhlich als Vorleser war ich auch sehr zufrieden, erst recht als ich meien Enttäuschung abgelegt hatte, dass es eben nicht Bach ist, dann hat auch er für mich sehr überzeugend die einzlnen Charaktere und Situationen vermittlet. Enttäuscht war ich aber vom "Inhalt" des Buches. Ich setze dies extra in Anführungszeichen, da der "Inhalt" zwar die spannende Geschichte des jungen Krätzchens erzählt - die sehr schnell erzählt werden könnte - ansonsten aber eine mich irgendwann eher langweilende Aneinanderreihung von Absurditäten aus dem Hause Möers ist. Vielleicht habe ich mittlerweile schon zuviel von ihm gelesen, aber an die o.g. Bücher kommt "Der Schrecksenmeister" aus meiner Sicht bei Weitem nicht heran. Trotzdem vie Vergnügen anderen Hörern, besonders, wenn sie nicht so viel Möers Vorefahrung haben. Auch wenn ich dann am Ehesten zu den 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär als Einstieg raten würde. Dirk