PROFIL

Frank Mallon

  • 6
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen

Thema?

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.06.2020

die meiste Zeit geht es um was a anderes als ein Leben ohne Kurzzeitgedächtnis. Sabine oder Susanne? Hierin ist sich der Sprecher nicht sicher. schlecht vorbereitet und schlecht nach bereitet

richtig gut

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2020

persönlich, liebevoll, humor- und fantasievoll, echt, menschlich, tragisch, komisch, hoffnungsvoll, schicksalhaft, politisch, unpolitisch, gut, schön

trotz guter anderer Bewertungen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.05.2020

hat meine Erwartungen nicht erfüllt. andere mögen es besser finden-für mich ist es langatmig, abschweifend und flach. die sprecherstimme hat etwas einschmeichelnd süssliches - wie für Kinderbücher oder Liebesromane.

Als Sachbuch unterhaltsam. Typisch amerikanisch.

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.05.2020

Lautstärke schwankt leider wieder mal. das ist beim Einschlafen etwas störend. Als Sachbuch unterhaltsam. Typisch amerikanisch.

Technische Kritik

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.01.2020

Das einzig Störende beim Hörbuch ist die schwankende Lautstärke. Zu Beginn mancher Absätzei ist die Stimme lauter und fällt danach wieder ab.

Bemüht

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.12.2019

Die Charaktere werden nicht gut eingeführt und bleiben oberflächlich. Es ist nach einiger Zeit schwierig , die Namen auseinander zu halten, zumal sie ohne Variationen genannt werden. Bemüht Spannung aufzubauen, kommt an Vorbilder (Shining) bei weitem nicht heran.