PROFIL

Manuela Schmiemann

  • 6
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 74
  • Bewertungen
  • Goldener Käfig

  • Die Farben des Blutes 3
  • Autor: Victoria Aveyard
  • Sprecher: Britta Steffenhagen, Yara Blümel, Christiane Marx
  • Spieldauer: 15 Std. und 14 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 63
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 59
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 59

In der Welt, in der Mare Barrow lebt, wird alles von der Farbe des Blutes bestimmt: Es gibt Menschen mit rotem und solche mit silbernem Blut. Mares Familie gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen - denn die besitzen übernatürliche Kräfte, auf die sich ihre Herrschaft gründet. Als Mare entdeckt, dass sie trotz ihres roten Blutes silberne Fähigkeiten besitzt, beginnt ein neues Leben voller Gefahren, Intrigen und Revolution.

  • 1 out of 5 stars
  • Langweilig

  • Von Manuela Schmiemann Am hilfreichsten 16.11.2018

Langweilig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.11.2018

diese Fortsetzung ist wirklich überflüssig. Langatmig, langweilig und ohne jede Spannung.
Schade um die Zeit. Werde mir den nächsten Teil nicht mehr holen.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • DOORS ? - Kolonie

  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 7 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 974
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 941
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 939

Der schwerreiche Vater der vermissten Anna-Lena van Dam schickt den Ex-Soldaten Viktor mit einem fünfköpfigen Geo-Expertenteam los, um seine Tochter zu suchen. In einem gigantischen Höhlensystem entdeckt die Gruppe mehrere Türen mit mysteriösen Zeichen. Um Anna-Lena zu retten, müssen sie sich auf Pfade jenseits von Wissenschaft und Vernunft einlassen - Eine der Türen führt die Gruppe mitten in die 40er Jahre. Doch hier hat Nazi-Deutschland früh kapituliert, die USA haben kolonialgleiche Kontrolle über Europa übernommen und drohen dem Widerstand, angeführt von Russland, mit einem Atomschlag.

  • 2 out of 5 stars
  • ACHTUNG vom Hörspiel zum Hörbuch!

  • Von C. Ronaldino Am hilfreichsten 03.10.2018

Schade

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.10.2018

Bin furchtbar enttäuscht. dann dieser angebliche sächsische Dialekt vom Sprecher. Grausam.
Werde auch die anderen Teile nicht anhören.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Herr aller Dinge

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 11.846
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 8.940
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.935

Als Kinder begegnen sie sich das erste Mal: Charlotte, die Tochter des französischen Botschafters, und Hiroshi, der Sohn einer Hausangestellten. Von Anfang an trennt sie der soziale Unterschied. Doch Hiroshi hat eine Idee, wie er den Unterschied zwischen Arm und Reich aus der Welt tilgen könnte. Als er und Charlotte sich wiederbegegnen, sieht er dies als Zeichen, dass sie miteinander verbunden sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Chapeau, Herr Eschbach!

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 15.10.2011

Langweilig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.06.2018

Viel zu langatmig und vorhersehbar. Nie wieder dieser Autor. Schade um die Zeit. Auch die Musik nervt

  • Das Herz der verlorenen Dinge

  • Der letzte König von Osten Ard 0
  • Autor: Tad Williams
  • Sprecher: Andreas Fröhlich
  • Spieldauer: 9 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 403
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 383
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 380

Neues aus der Welt der Großen Schwerter. Osten Ard steht erneut am Scheideweg. Die Nornen bereiten sich darauf vor, das Land, das einst ihnen gehörte, zurückzuerobern. König Simons und Herzog Isgrimnurs Kriegern gelingt es, das Elbenvolk zurück in seine Hochburg in den Bergen zu drängen. Der Krieg scheint vorbei, aber das Töten dauert an. Die Sterblichen begnügen sich nicht mit ihrem Sieg: Sie trachten danach, das Volk der Nornen gänzlich auszulöschen.

  • 4 out of 5 stars
  • Überraschende Fortsetzung

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 26.05.2017

Na ja

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.01.2018

Der Sprecher wie immer toll. Die Geschichte nicht wichtig. Das kenne ich von Tad Williams besser. Zu langatmig und langweilig.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Engelskuss

  • Gilde der Jäger 1
  • Autor: Nalini Singh
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 12 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.268
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.181
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.185

In einer Welt voller Schönheit und Blutgier, in der Engel über Vampire und Sterbliche herrschen, soll die Jägerin Elena einen abtrünnigen Erzengel aufspüren. Schon bald kann sich Elena dem Reiz, den ihr Auftraggeber Raphael auf sie ausübt, nicht mehr entziehen. Und während sie bei ihren Ermittlungen auf eine Mordserie von unfassbarem Ausmaß stößt, führen Raphaels Berührungen Elena an den Rand des Abgrunds. Denn im Spiel der Erzengel zahlen die Sterblichen den Preis.

  • 5 out of 5 stars
  • Nalini Singh auf neuen ganz starken Pfaden

  • Von Beate Am hilfreichsten 21.06.2014

Schade

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.06.2017

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Nalini Singh und/oder Elena Wilms versuchen?

Ich würde kein weiteres Hörbuch von Nalini Singh kaufen. Hier steht nur die Erotik im Vordergrund. Einfach langweilig. Mann hätte viel mehr aus der Geschichte machen können.
Einzig die Sprecherin war super.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Für Leute die Schnulzen mögen sicher hörenswert.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Am Abgrund der Ewigkeit

  • Paradox 1
  • Autor: Phillip P. Peterson
  • Sprecher: Heiko Grauel
  • Spieldauer: 12 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.706
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.438
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 5.429

Gewinner des Kindle Storyteller Award 2015. "Außerirdische? Hier draußen?", fragte Ed ungläubig. David wandte den Blick von der sternenlosen Finsternis hinter den Cockpit-Fenstern ab und sah Ed direkt in die Augen. "Sie sind hier irgendwo. Und sie wollen nicht, dass wir unser Sonnensystem verlassen!"

  • 3 out of 5 stars
  • Vorspiel zu lang und dann plötzlich vorbei

  • Von ChrisMS Am hilfreichsten 08.10.2016

Langweilig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.03.2017

Die Geschichte ist sehr Langatmig erzählt. Ich kann das nicht empfehlen. Schade um die Zeit.