PROFIL

Krynn

  • 3
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 38
  • Bewertungen
  • Ich hab die Unschuld kotzen sehen

  • Autor: Dirk Bernemann
  • Sprecher: Helmut Krauss
  • Spieldauer: 2 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 49
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 45
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 46

Guten Tag, die Welt liegt in Trümmern. Ich sammle sie auf. Errichte daraus neue Gebäude. Konstruiere neue Städte. Kann man wohnen drin. Oder weiträumig umfahren. So begrüßt einen dieses Stück Literatur, bevor es einen hinabreißt in die Abgründe einer Welt, die in uns etwas zum Klingen bringt. Sie ist uns sehr vertraut, es ist unsere Welt! Wenn man Bernemanns Buch liest, kommt es einem vor, als hätte man uns endlich die rosa Brille abgenommen, ja vom Kopf geprügelt

  • 5 out of 5 stars
  • Was habe ich da gerade gehört?

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 14.01.2018

Mensch hat seine,von anderen gestaltete,Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.10.2018

ein schöner Einblick in verschiedene Charaktere. man fragt sich, während der aktuellen Geschichte, von wem handelt die Nächste.
die Charaktere und die Einblicke in ihre ganz persönliche Biographie sind unabhängig. und doch so doll voneinander geprägt, dass man darüber nachdenkt: welches andere Leben habe ich durch Nettigkeit, Boshaftigkeit, Ignoranz, Toleranz, nur Anwesenheit bzw Abwesenheit usw beeinflusst?
sehr gutes Buch, sehr empfehlenswert, vor allem in der heutigen meist egoistisch denkenden Bevölkerung

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Nazi und der Friseur

  • Autor: Edgar Hilsenrath
  • Sprecher: Bodo Primus
  • Spieldauer: 11 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 123
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 112
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 112

"Ich bin Max Schulz, unehelicher, wenn auch rein arischer Sohn der Minna Schulz ...". So beginnt Edgar Hilsenraths berühmter Roman über den SS-Mann und Massenmörder, der in die Rolle seines Opfers Itzig Finkelstein schlüpft und ein angesehener Bürger und Friseursalonbesitzer in Tel Aviv wird.

  • 5 out of 5 stars
  • Bewegt mit schwarzem jiddischem Humor

  • Von claudia Am hilfreichsten 27.10.2013

dieses Buch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.12.2017

ist makaber, derb und objektiv, wie der Krieg um den es geht. Lapidar dahingeredet, eröffnet Max Schultz den Einblick in das Denken eines Massenmörders vor, wärend und nach der Zeit des dritten Weltkrieges. Man hat während des Lesens Gefühle wie Mitleid , Wut, Entsetzen, Hass und auch Verständnis.
Sehr empfehlenswert

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Stadt der Träumenden Bücher

  • Zamonien 4
  • Autor: Walter Moers
  • Sprecher: Dirk Bach
  • Spieldauer: 17 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.710
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.617
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.608

Irrwitzige Liebeserklärung an die Literatur: Walter Moers schreibt sich mit "Die Stadt der Träumenden Bücher" selbst ein Denkmal, indem er seiner Muse, der Literatur, unsterbliche Liebe gesteht. Dirk Bach, berühmt als Komödiant und ernster Theaterschauspieler, teilt diese Zuneigung offensichtlich: Seine Interpretation findet in diesem Hörbuch genau den richtigen Ton, um in Ihrem Kopf Zamonien erstehen zu lassen.

  • 5 out of 5 stars
  • Noch besser.....

  • Von strahler77 Am hilfreichsten 27.09.2007

Top

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2017

Einfach nur ein geiles Hörspiel. Ich habe es gleich mehrmals hintereinander gehört. Muss man gelesen, in dem Fall gehört haben.

... Und so fängt die Geschichte an.