PROFIL

derkuenstler

Iserlohn, Deutschland
  • 2
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 18
  • Bewertungen
  • Mein Leben als Mensch

  • Autor: Jan Weiler
  • Sprecher: Jan Weiler
  • Spieldauer: 2 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 133
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 67
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 68

Ob Pubertier, Gewichtstsunami oder Ballettrattengift - schon die Titel seiner gesammelten STERN-Kolumnen verraten, warum Jan Weilers Fangemeinde stetig wächst...

  • 4 out of 5 stars
  • Typisch Weiler!

  • Von Gerrit-Leonhard Stein Am hilfreichsten 28.12.2009

Enttäuscht

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2010

Nach den "Vorgängern" war ich ein wenig entäuscht. Ich hatte eine gleich gute Geschichte erwartet. Es sind aber nur Episoden, die ohne Glanz dahertröpfeln

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Flug 2039

  • Autor: Chuck Palahniuk
  • Sprecher: Torsten Sense
  • Spieldauer: 8 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 179
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 52
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 53

In 39.000 Fuß Flughöhe diktiert Tender Branson seine Lebensgeschichte der Black Box eines Flugzeugs. Bis zu diesem Moment schien Branson ein normales Leben zu führen. Tagsüber arbeitete er als Hausdiener, nachts übte er sich in telefonischer Seelsorge.

Doch Branson hat ein ganz besonderes Schicksal: Er ist der letzte Überlebende einer strenggläubigen, kultischen Gemeinde, deren Anhänger alle auf merkwürdige Art gestorben sind. Und auch Bransons Stunden sind gezählt, denn über den australischen Outbacks wird das Kerosin des Fluges 2039 verbraucht sein...

  • 5 out of 5 stars
  • Faszinierendes Buch, toller Sprecher

  • Von Schmiding Am hilfreichsten 09.05.2009

Erfüllt nicht meine Erwartungrn

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2010

Bis jetzt habe ich etwa die Hälfte des Hörbuches gehört. Der Anfang war recht vielversprechend, aber dann erlebe ich die Geschichte als immer zähfließender. Die Zeit, die ich an einem Stück höre, ist kürzer geworden. Trotzdem bin ich neugierig, wie es weiter geht. Vielleicht nimmt diese Erzählung eine Wende zum Interassanten.