PROFIL

BaS

  • 78
  • Rezensionen
  • 69
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 134
  • Bewertungen

Fesselnd, aber deprimierend

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2020

Der erste Teil ,ab heute heiße ich Margo‘ ist eines meiner Lieblingsbücher – deshalb habe ich mich sehr auf diesen zweiten Teil gefreut. Allerdings finde ich diesen hier ziemlich deprimierend, auch die Stimme reißt ein etwas runter. Die Geschichte ist fesselnd, deshalb habe ich in wenigen Tagen alles gehört. Sicher ist vieles gut recherchiert, man bekommt einen Einblick der Atmosphäre in der DDR. Trotzdem finde ich vieles an Klaras Handlungen nicht nachvollziehbar. Ich schwanke zwischen drei und vier Sternen, wer den ersten Teil gelesen oder gehört hat, wird aber trotzdem diese Geschichte spannend finden.

Nichts, um es vor den Kindern zu hören!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.07.2020

Eine süße Geschichte, die sich ganz anders entwickelt, als ich erwartet habe. Es ist alles ziemlich abgedreht und unwahrscheinlich. Aber irgendwie nett! Teilweise sehr lustig.

Allerdings sind für dieses Genre viele Anspielungen und teilweise Beschreibungen von erotischen Szenen drin - nichts, was man im Auto vor den Kindern möchte! Ich hatte immer etwas Sorge, dass sich mein Telefon laut stellt 😉

Tolle Inszenierung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.07.2020

Wunderbare Sprecher, tolle Inszenierung! Der erste Teil hat mich allerdings mehr mitgerissen, jetzt fand ich die Handlung teilweise zu durcheinander. Durch die sehr guten Sprecher kann man sich aber relativ schnell zurechtfinden, in welchem Handlungsstrang man sich befindet.

Wow! Was für eine tolle Inszenierung!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.06.2020

Absolut mitreißend, toll gesprochen, eingängig erzählt! Gerade jetzt zu Corona Zeiten ist dieses Endzeit Drama noch aktueller denn je… Jeder weiß, wie es sich anfühlt, wenn plötzlich nichts mehr sicher scheint – ich werde mir sofort Teil zwei herunterladen!

Klare, gestrenge Ratgeber Stimme, spannende Denkanregungen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.06.2020

Das Thema Minimalismus steht hier im Mittelpunkt einer Lebensveränderung, ausgelöst durch eine Kündigung. Das zieht Anne Weiss sehr radikal auf.
Beeindruckend in ihrer Konsequenz, aber als alleinstehende Frau natürlich auch einfacher umzusetzen als für die meisten anderen Menschen…

Mir waren ein bisschen viele Plattitüden drin! Der letzten Stunde habe ich eigentlich ständig gedacht, das war jetzt der letzte Satz. Außerdem kam ich einfach mit dieser Stimme nicht zurecht. Sie ist sehr klar und im Grunde schön, aber passt meiner Meinung nach überhaupt nicht hier rein, damit wird es für mich eher zum Ratgeber als zur Lebensgeschichte. Dabei sind viele Denkanstöße dabei, die mir sicher im Gedächtnis bleiben werden!

Für mich als Kölnerin, die schon in Berlin gelebt hat, sehr nette Städte Beschreibungen meiner Lieblingsstädte!

Spannend bis zum Schluss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.06.2020

Ein vielschichtiger Krimi mit vielen Wendungen, die ich nicht erwartet habe! Sehr viele Protagonisten, man kommt aber nie durcheinander, gut gesprochen! Die Geschichte ist ziemlich abgedreht, unwahrscheinlich, aber trotzdem hatte ich viele Stunden schöne Stunden mit diesem Buch.

Dringend empfohlen! Vielleicht als Schullektüre?!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.06.2020

Wow! Einladung und Aufforderung in einem, sich als Deutsche mit dem Thema Rassismus wirklich auseinander zu setzen. Und das eben nicht in abstrakter Form, sondern ganz Alltagsnah: Beispiele, was als Rassismus erlebt wird, in Form von ganz persönlichen Geschichten.

Zwischendurch hat es mir fast den Atem verschlagen, ich halte mich für eine relativ weltoffene Person ohne allzuviele Vorurteile, aber ich fürchte, häufig benehme ich mich aus Unwissenheit verletzend.

Hasters fordert Leser/HörerInnen auf, endlich viele Gegebenheiten zu hinterfragen, Und gerade jetzt, ganz kurz nach dem Tod von George Floyd, sollte so ein Buch dringend in den Schulen als Lektüre eingeführt werden!

Absolute Kaufempfehlung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.06.2020

Schon lange hat mich kein Buch mehr so gefesselt wie dieses! Toll gesprochen, sehr gut zu verstehen ist englisch, für mich sehr angenehme Lautstärke. Und die Geschichte ist klug konstruiert, die Charaktere gut ausgearbeitet. Kann ich nur empfehlen!!

Keine Minute langweilig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2020

Ein langes Buch, viele Protagonisten! Trotzdem hat mich diese Familiengeschichte keine Minute gelangweilt. Jeder der Charaktere ist gut ausgearbeitet, die Sprecherin liest in angenehmen Rhythmus.

1 Person fand das hilfreich

Tolle Unterhaltung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2020

Die Geschichte ist natürlich ziemlich unwahrscheinlich, aber ich habe mich wunderbar unterhalten gefühlt! Die Zeit ist verflogen, die Sprecherin perfekt gewählt. Normalerweise höre ich Hörbücher lieber in ihrer original Sprache, da es dieses hier nicht auf Englisch gab, habe ich es auf Deutsch gehört. Und habe es wirklich nicht bereut, eine sehr gute Übersetzung.

Die hölzerne Sprache, von der in anderen Rezensionen berichtet wurde, kann ich nicht finden. Ganz im Gegenteil, ich habe von den Beschreibungen viele Bilder in meinem Kopf gehabt. Und ich fand die Hauptcharaktere auch sehr gut gezeichnet.