PROFIL

Sabine

  • 1
  • Rezension
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 2
  • Bewertungen
  • Kirschroter Sommer

  • Elyas & Emely 1
  • Autor: Carina Bartsch
  • Sprecher: Marie-Isabel Walke
  • Spieldauer: 12 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 849
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 796
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 798

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben? Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen.

  • 4 out of 5 stars
  • Genialer Roman, gewöhnunsbedürftige Sprecherin

  • Von Katja Am hilfreichsten 04.03.2014

Kindergarten

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2016

Was genau hätte man an Kirschroter Sommer noch verbessern können?

Leider habe ich mich von den Rezensionen täuschen lassen, denn mit Sarkasmus hat dieses Buch nichts zu tun. Wir haben es hier mit einer Anfang zwanzig jährigen Protagonistin zu tun, die noch immer in ihrer Pupertät feststeckt. Das was sie erzählt, ist nicht witzig, sondern beschämend und einfach nur kindisch. Hinzukommt, dass die Sprecherin so nervig ist, dass ich am liebsten in den Kopfhörer gekrochen wäre und ihr den Mund zugeklebt hätte. Sie redete viel zu schnell, viel zu enthusiastisch und ja, einfach nur nervig. Ich hab das Hörbuch nicht zu Ende gehört, weil ich mich mit so einem Schwachsinn nicht mehr abgeben wollte, aber die Stunden, die ich im Kopf der Protagonistin verbracht habe, machten deutlich: Hier wird mich keine Handlung mehr erwarten, sondern einfach nur zickiges Kindergartendenken.

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Marie-Isabel Walke versuchen?

Nein

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Dass die Zielgruppe zwischen 15 und 20 liegt

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich