PROFIL

Julia R.

Lübeck
  • 2
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 73
  • Bewertungen
  • Die Lüge

  • Autor: Mattias Edvardsson
  • Sprecher: Anna Thalbach, Nellie Thalbach, Hannes Hellmann
  • Spieldauer: 11 Std. und 6 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 154
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 146
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 144

Lund, Schweden: eine ganz normale Familie. Adam ist Pfarrer, Ulrika Anwältin und Stella ihre rebellierende Tochter. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wird Stella als Mordverdächtige verhaftet. Ein Mann wurde erstochen aufgefunden. Doch woher hätte sie den undurchsichtigen und wesentlich älteren Geschäftsmann kennen sollen und vor allem, warum hätte sie ihn töten sollen? Adam und Ulrika müssen sich fragen, wie gut sie ihr eigenes Kind wirklich kennen - und wie weit sie gehen würden, um es zu schützen...

  • 5 out of 5 stars
  • Großartig!!!

  • Von Gabriele König Am hilfreichsten 13.04.2019

Mittelmäßig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.04.2019

Männer sins Vergewaltiger, Frauen klein und schwach. Wer solche Geschichten mag, bitteschön, gibt doch wirklich spannendere Themen.

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich vernichte dich

  • Autor: Brad Parks
  • Sprecher: Verena Wolfien
  • Spieldauer: 12 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 173
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 164
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 163

Die Katastrophe lauert an diesem Montagabend vor dem Haus der Tagesmutter, als Melanie mit den Worten überfallen wird: "Ihr Sohn ist nicht hier. Er befindet sich in der Obhut des Sozialamtes." Für die junge Mutter bricht ihre heile Welt zusammen: Sie wird beschuldigt, ihren Sohn vernachlässigt zu haben, mit Kokain zu dealen, den Stoff im Kinderzimmer gelagert zu haben und darüber hinaus auch noch ihr Kind im Internet zum Verkauf angeboten zu haben. Haltlose Vorwürfe, aber wie kann sie ihre Unschuld beweisen? Und wichtiger noch: Wer will sie auf diese Weise vernichten? Wer will ihr so viel Böses, ihr Leben in Trümmern sehen? Als Melanie auf eigene Faust der Sache auf den Grund geht, steht sie vor einem schier übermächtigen Gegner, der alles tun wird, damit sie keine Chance hat.

  • 3 out of 5 stars
  • Unerwartetes Thema

  • Von Julia R. Am hilfreichsten 03.01.2019

Unerwartetes Thema

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.01.2019

Schon nach kurzem Hören, habe ich dieses Hörbuch abgebrochen, da ein elementares Thema "Vergewaltigungen" zu sein scheint. Leider wurde dies bisher nirgends erwähnt. Hätte ich das gewusst, hätte ich es nicht gekauft. Sollte ich mich irren, lasse ich mich gern korrigieren von jemandem der es zu Ende gehört hat.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich