PROFIL

Cadaques2011

  • 28
  • Rezensionen
  • 83
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 33
  • Bewertungen
  • Kluftinger

  • Kommissar Kluftinger 10
  • Autor: Volker Klüpfel, Michael Kobr
  • Sprecher: Volker Klüpfel, Michael Kobr, Christian Berkel
  • Spieldauer: 13 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.383
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.233
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.233

Endlich Opa! Kommissar Kluftinger ist immer noch ganz hin und weg, dass ihn Sohn Markus und Schwiegertochter Yumiko zum Großvater gemacht haben. Die Freude über das neue Leben wird jedoch schnell getrübt: Beim Kirchgang mit der Familie entdeckt Kluftinger auf dem Friedhof eine Menschentraube, die ein frisch aufgehäuftes Grab umringt. Darauf ein Holzkreuz - mit seinem Namen. Nach außen hin bleibt Kluftinger gelassen. Als jedoch eine Todesanzeige für Kluftinger in der Regionalzeitung auftaucht, sind auch die Kollegen alarmiert.

  • 5 out of 5 stars
  • Klufti mal anders

  • Von Alexandra Ziegeler Am hilfreichsten 05.05.2018

Kein typischer Kluftinger

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.05.2018

Wer "Kluftinger" kauft, kennt wahrscheinlich schon alle oder einen Teil der anderen Bände. Ich habe alle gelesen oder gehört. Eigentlich alle Kluftinger-Bände laufen nach einem ähnlichen Schema ab: Mord - Kluftinger ermittelt - Kluftinger stellt sich bei irgendetwas (sei es Technik, Umgang mit der Schwiegertochter oder oder oder) saudumm an - Kluftinger als genialer Held findet den Täter.

Je länger die Serie lief, desto unglaubwürdiger wurde Kluftinger für mich. Wie kann ein Mann, der sich im zwischenmenschlichen Bereich oder in technischen Dingen so dämlich anstellt so genial Fälle aufklären.
Den "Vertrag" den ich beim Kauf mit den Autoren schließe, den konnten die anderen Bände gerade noch so erfüllen. Man merkt zum Teil, dass sich das Autoren-Duo in Sachen Klamauk aufschaukelt und zum Teil das Maß verliert.

Kluftinger 10 ist - zum Glück - anders. Man erfährt viel über die Vergangenheit des Kommissars - leider lernt er aus seinen tiefschürfenden Gedanken nur recht wenig. Klüpfl und Kobr haben die Kurve gekriegt - und mich als Hörer behalten.
Die Lesung ist - wie immer - sehr gut und ich habe mich inzwischen an Christian Berkel als dritten im Bunde gewöhnt.
Eine klare Kaufempfehlung! Nicht nur für eingefleischte Fans- sondern auch für Leser, die eigentlich keinen Kluftinger mehr lesen wollten.

(Dass Kluftingers Vorname enthüllt wird, ist ja die große Neuigkeit - den Punkt Abzug gibts, weil ich es unglaubwürdig finde, wenn man 9 Bände lang den Vornamen NICHT nennt und dann gefühlt alle 2 Minuten).

  • Selfies

  • Carl Mørck 7
  • Autor: Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch
  • Spieldauer: 17 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.980
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.671
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.650

Vizepolizeikommissar Carl Mørck wird zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Wie sich herausstellt, gibt es eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden und ausgesprochen brisanten cold case. Ausgerechnet jetzt geht es Carls Assistentin Rose sehr schlecht. Sie wird von grauenhaften Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit heimgesucht. Sie kämpft mit aller Macht dagegen an - und gegen das Dunkel, in dem sie zu ertrinken droht. Und welche Rolle spielen die jungen Frauen Michelle, Jasmin und Denise, die sich zu einem starken und hochexplosiven Kleeblatt verbündet haben?

  • 5 out of 5 stars
  • Fan von Cark Mørck und dem Dezernat Q

  • Von Hannah Am hilfreichsten 17.03.2017

Anstrengende Geschichte mit gutem Sprecher

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.05.2018

Irgendwo nach 2 Stunden hat mich die Geschichte verloren. Sie wirkt angestrengt und es war schon beinahe eine Erleichterung, als die 17 Stunden rum waren. Wenn ich nicht die meiste Zeit davon im Flieger gesessen hätte und kein anderes Buch heruntergeladen hätte, hätte ich "Selfies" wohl nicht zu Ende gehört.

  • Origin

  • Robert Langdon 5
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 18 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 10.913
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.363
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 10.339

"Illuminati", "Sakrileg", "Das verlorene Symbol" und "Inferno" - vier Welterfolge, die mit "Origin" ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich. Verzeihen ist nicht der einzige. Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen?

  • 2 out of 5 stars
  • Ein "KI me too"

  • Von Sebastian Am hilfreichsten 12.10.2017

Am Ende

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2018

Langsam fällt dem guten Dan Brown wohl nichts mehr ein. Mühsam quält dich die Geschichte dahin. Schade.

  • Frauen, die Bärbel heißen

  • Autor: Marie Reiners
  • Sprecher: Katja Riemann
  • Spieldauer: 8 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 116
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 111
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 111

Bärbel Böttcher lebt mit ihrer Mischlingshündin Frieda abgelegen am Rand einer Kleinstadt. Als sie eines Morgens mit Frieda spazieren geht, findet sie im Wald einen Toten, dem ein Stock im Auge steckt. Schade, denkt Bärbel, dieses Stöckchen wäre perfekt für Frieda gewesen. Noch ahnt sie nicht, dass dieser Fund ihr Leben komplett auf den Kopf stellen wird. Denn alsbald hat Bärbel eine verletzte Schauspieler-Gattin im Keller, einen schnüffelnden Lokalreporter in der Garage und jede Menge Scherereien am Hals.

  • 5 out of 5 stars
  • Lustig UND spannend, super gelesen!

  • Von Bambi Am hilfreichsten 08.03.2018

Zu konstruiert

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2018

Eine viel zu konstruierte Geschichte, die von der Sprecherin am Leben gehalten wird. Schade, da wäre mehr möglich gewesen.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein Menü zum Sterben

  • Cherringham - Landluft kann tödlich sein 28
  • Autor: Matthew Costello, Neil Richards
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 3 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 588
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 545
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 543

Folge 28: Eine delikate Feindschaft: Das "Spotted Pig" bekommt Konkurrenz! Bislang unangefochten das beste Restaurant in Cherringham verspricht das neu eröffnete "Bayleaf" nun ebenfalls ganz besondere Gaumenfreuden - und das mit einer sternegekrönten amerikanischen Küchenchefin. Doch dann wird das Bayleaf Ziel immer dreisterer Anschläge und aus der belebenden Konkurrenz wird eine verhängnisvolle Feindschaft. Jack und Sarah wollen herausfinden, was und vor allem wer hinter den Angriffen auf das neue Spitzenrestaurant steckt. Und entdecken, dass Küchenchefin Anna ein dunkles Geheimnis mit nach Cherringham gebracht hat, das nicht nur sie in Gefahr bringt...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein absoluter Hörgenuss😎🤗

  • Von Stefan G. Am hilfreichsten 14.04.2018

Cherringham wie wir es lieben

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2018

Schön, wie sich Geschichte und Figuren weiterentwickeln- ob mir die Richtung gefällt, werde ich wohl nach der nächsten Folge entscheiden. Aber auch an der Themse gilt: Liebe geht durch den Magen...

  • Weißwurstconnection

  • Franz Eberhofer 8
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 8 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.546
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.244
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.223

Niederkaltenkirchen goes future: Dass nun also tatsächlich ein Luxus-Spa-Hotel seine Pforten in Niederkaltenkirchen geöffnet hat, erfreut zumindest die eine Hälfte der Bevölkerung nur wenig. Als kurz darauf auch noch eine Leiche ausgerechnet in einer Marmorbadewanne dort liegt, muss der Eberhofer freilich wieder ran. Ganz egal, wie geschmeidig es mit der Susi grad läuft. Leider ist der Birkenberger Rudi momentan ein wenig verpeilt, was den Franz vor eine schwere Entscheidung stellt.

  • 5 out of 5 stars
  • Immer wieder unterhaltsam

  • Von RolfJ Am hilfreichsten 25.11.2016

Christian Tramitz rettet lahme Story

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.03.2017

Schleppend entwickelt sich ein Mordfall - haarsträubend das Privatleben des Franz Eberhofer. Schade, dass der private Teil so überzeichnet wird. Das schmälert die Glaubwürdigkeit. Wenn nicht Christian Tramitz die Geschichte derart virtuos lesen würde, wäre es kaum auszuhalten. Ich fürchte, dass hier Story-technisch der Gaul so lange geritten wird, bis er tot ist...

Das Ende lässt auf ein Ende mit Schrecken hoffen.

Echo der Hoffnung (Outlander 7) Titelbild
  • Echo der Hoffnung (Outlander 7)

  • Autor: Diana Gabaldon
  • Sprecher: Daniela Hoffmann
  • Spieldauer: 7 Std. und 17 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 349
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 198
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 199

1777: Die Vorzeichen für einen Sieg der Amerikaner im Krieg gegen die Briten stehen schlecht. Allein die Zeitreisende Claire Randall und ihr Mann Jamie wissen, dass dieser kommen wird...

  • 1 out of 5 stars
  • Zu schade, gekürzt zu werden

  • Von bertbux2 Am hilfreichsten 24.01.2010

Wer hat denn diese Inhaltsangabe erstellt???

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.06.2015

"So bricht Jamie auf ins 20. Jahrhundert, um die Zukunft seiner Kinder mit zu gestalten, doch dort drängen gefährliche Geheimnisse aus der Vergangenheit ins Licht der Gegenwart..."

Also ich habe das Buch jetzt durchgehört - ich mag Serien und da ich die Lang-Version der Bücher nicht kenne, habe ich kein Problem damit, gekürzte Bücher zu kaufen. Die Inhaltsangabe passt überhaupt nicht zum Inhalt des Buches - und sollte dringend geändert werden.

Die gekürzte Version passt für mich ins Bild der bisherigen Outlander-Romane. Leider müssen wohl zwanghaft Handlungsstränge aus den vorherigen Büchern wiederholt werden - das ist störend und langweilig. Deswegen: Nur 2 Sterne.

Bei einem Hörbuch ist auch die Sprecherin wichtig - Daniela Hoffmann hätte sich mal ihre vorherigen Lesungen nochmal anhören sollen. Über mehrere Bände wurde Fergus französisch ausgesprochen - und auf einmal ist die Aussprache englisch. Auch Sassenagh wird unterschiedlich ausgesprochen - das ist irritierend und unnötig. Daher nur 1 Stern.

  • Glückskekse

  • Autor: Anne Hertz
  • Sprecher: Katrin Fröhlich, Steffen Groth
  • Spieldauer: 5 Std. und 32 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 108
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 98
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 98

Der 35. Geburtstag. Kein guter Tag, um verlassen zu werden. Schon gar nicht Knall auf Fall. Jana kann es kaum fassen - und schickt, sturzbetrunken, eine SMS hinaus in die Nacht. "Was kann ich tun, um glücklich zu werden?" will sie wissen. "Das frage ich mich auch oft." erhält sie prompt als Antwort. Doch wer versteckt sich hinter dem unbekannten Absender?

  • 4 out of 5 stars
  • war gut

  • Von delisches Am hilfreichsten 09.03.2015

Krampfhaft und nicht neu

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.05.2015

Wer "Gut gegen Nordwind" kennt, weiß woher das Autorenduo die Idee her hat. Nicht neu, konstruiert und etwas mühsam entwickelt sich die Geschichte - und das Ende ist dann doch etwas vorhersehbar.

Trotz allem ist die Geschichte ganz nett und man wird gut unterhalten. Die Idee mit 2 Vorlesern ist auch nicht neu, passt aber (auch Gut gegen Nordwind wird von 2 Sprechern gelesen).

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Fisherman's Friend in meiner Koje

  • Autor: Kerstin Gier
  • Sprecher: Irina von Bentheim
  • Spieldauer: 4 Std. und 34 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 276
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 253
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 252

Judith, Rebecca und Bille sind reif für das Abenteuer ihres Lebens. Rebecca sehnt sich nach einem Seitensprung, Judith verliebt sich unsterblich in den Segellehrer und Bille möchte einfach nur Segeln lernen. Mit von der Partie auf der stürmischen Ostsee: Alte und junge Seebären, Ehepaare mit erstaunlichen Macken und jede Menge Fisherman's Friend extra strong.

  • 3 out of 5 stars
  • Kerstin Gier , immer wieder .....

  • Von M.D. Am hilfreichsten 27.03.2015

Geniales Buch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.05.2015

Mir hat Fisherman's Frind in meiner Koje sehr viel Spaß gemacht. Nicht nur, weil Kerstin Gier eben toll schreibt und Irina von Bentheim toll liest - sondern weil die Beschreibung der Segelschule, des Segeltörns wirklich aus dem Leben gegriffen ist.

Ein "MUSS" für jede Seglerin, die plant, einen Segelschein zu machen - ich habe herrlich gelacht.

  • Spuren der Hoffnung (O'Dwyer 1)

  • Autor: Nora Roberts
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 13 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 461
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 422
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 421

Die neue große Trilogie von Nora Roberts: Die zauberhaften Geschichten ihrer Großmutter lassen die junge Amerikanerin Iona nicht los. Sie erzählen von einem magischen Land voll üppiger Wälder, schillernder Seen und jahrhundertealter Mythen. Iona trifft eine Entscheidung: Sie verlässt Baltimore, um ihre Vorfahren in Irland zu suchen. Mit nichts als einem großen Koffer in der Hand und den Worten ihrer Großmutter im Ohr beginnt sie die Reise in die Vergangenheit ihrer Familie. In Irland trifft sie ihre Verwandten Branna und Connor.

  • 4 out of 5 stars
  • Sprecherin wertet die Geschichte auf

  • Von Beate Am hilfreichsten 27.05.2014

Fantasy trifft Liebe

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.05.2015

Spuren der Hoffnung - warum auch immer dieser Titel gewählt wurde (vermutlich mal wieder ein krampfhafter Versuch eines deutschen Verlags, originell zu sein) - ist der erste Band einer Fantasy-Liebes-Trilogie.

Die Geschichte ist gut erzählt, manchmal etwas unglaubwürdig und aber trotz allem so spannend, dass man wissen möchte, wie es mit Iona und den anderen weitergeht. Schön ist, dass Nora Roberts die Geschichte ihrer Protagonisten so verwebt, dass man zwar eine Hauptakteurin hat, trotz allem bei allen anderen mitbekommt, wie der Hase laufen wird.

Ich würde das Hörbuch wieder kaufen und bin der Meinung, dass Elena Wilms ihre Sache hervorragend macht.