PROFIL

Reto

  • 21
  • Rezensionen
  • 49
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 154
  • Bewertungen
  • Böse Seelen

  • Kate Burkholder 8
  • Autor: Linda Castillo
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 10 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 831
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 778
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 779

Die junge Rachel Esh wird tot im Wald gefunden. Sie war fünfzehn und erfror jämmerlich. Offenbar wollte sie weg von zu Hause. Schon längere Zeit machen böse Gerüchte die Runde über diese isolierte Amisch-Gemeinde im Bundesstaat New York. Aber niemand will offen sprechen. Deshalb bittet die örtliche Polizei Kate Burkholder um Hilfe. Allein und auf sich selbst gestellt soll sie herausfinden, was sich dort wirklich abspielt. Kate gibt sich als trauernde Witwe aus und taucht ein in eine Welt, die voller Verbrechen und Grausamkeit ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Zurück zu den Wurzeln....

  • Von Marina Am hilfreichsten 01.08.2017

Bester Burkholder Roman

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.10.2018

Hat mir aus der ganzen Burkholder-Reihe am besten gefallen! Wieder top gelesen und völlig unerwartete Wendung.

  • Flugangst 7A

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 9 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.931
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 7.455
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 7.433

Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt. Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen. Ein Nachtflug Bueno Aires-Berlin. Ein labiler Passagier, der unter Gewaltphantasien leidet. Und ein Psychiater, der diesen Patienten manipulieren soll, um an Bord eine Katastrophe herbeizuführen. Sonst verliert er etwas sehr viel Wichtigeres als sein Leben... Der neue Psychothriller von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek: In der Tradition von "Passagier 23" spielt er mit den menschlichen Urängsten des Eingeschlossenseins und der Hilflosigkeit an Bord eines Flugzeugs.

  • 3 out of 5 stars
  • Unterhaltsam, aber kein Psychothriller.

  • Von Sunseeker Am hilfreichsten 03.12.2017

Fitzek und Jäger in Bestform

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.11.2017

Spannender Psyhothriller und mal eine etwas andere Geschichte. Eine weitere Meisterleistung von Fitzek, kombiniert mit der gewohnt hervorragend Stimme von Jäger. Gefällt sehr gut!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Papierjunge

  • Frederika Bergman 5
  • Autor: Kristina Ohlsson
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 13 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 641
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 603
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 601

In der Nacht erwacht er zum Leben, erwählt ein Kind und verschwindet mit seinem Opfer in der Dunkelheit. Der Papierjunge. Eigentlich glaubt niemand an die jüdische Sagengestalt - bis an einem eiskalten Wintertag in Stockholm eine Erzieherin vor den Augen von Schülern und Eltern erschossen wird. Als wenig später zwei Kinder verschwinden, fragen sich die Ermittler Fredrika Bergman und Alex Recht, ob der Junge aus der Legende etwas mit den Vorfällen zu tun haben könnte. Die Ermittlungen führen Fredrika nach Israel, wo sie mit einem grausamen Verbrechen aus der Vergangenheit konfrontiert wird.

  • 4 out of 5 stars
  • Ein Teschner für zwischendurch...

  • Von Udolix Am hilfreichsten 10.03.2016

Empfehlenswert

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.04.2016

Sehr spannende, hervorragend vorgetragene Story. Besonders reizvoll ist, dass die unterschiedlich, zusammenhanglos scheinenden Geschichtsstränge am Ende in für mich nicht erwarteter Form zusammenfinden.
Etwas störend für ein Hörbuch finde ich das Experiment der Autorin, mit den eingeworfenen Zeitsprüngen mit "Vorher" und "Nachher" bzw. den einzelnen "Fragmenten". Der erzählerische Mehrwert dieser Erzählart erschliesst sich mir in diesem Hörbuch gar nicht.
Lässt sich auch ohne Vorgeschichte der Frederika Bergmann- und Alex Recht-Stories hören, empfehlenswert ist es aber, der Chronologie zu folgen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Natchez Burning

  • Natchez 1
  • Autor: Greg Iles
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 32 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.899
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.665
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.651

Penn Cage, Bürgermeister von Natchez, Mississippi, hat eigentlich vor, endlich zu heiraten. Da kommt ein Konflikt wieder ans Tageslicht, der seine Stadt seit Jahrzehnten in Atem hält. In den sechziger Jahren hat eine Geheimorganisation von weißen, scheinbar ehrbaren Bürgern Schwarze ermordet oder aus der Stadt vertrieben. Nun ist mit Viola Turner, eine farbige Krankenschwester, die damals floh, zurückgekehrt - und stirbt wenig später.

  • 5 out of 5 stars
  • Packendes Südstaatenepos...keine Sekunde zu lang..

  • Von Shanondoah Am hilfreichsten 03.03.2015

Top: vom Anfang bis zum ?

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.05.2015

Ohnehin bin ich schon ein riesiger Greg Iles Fan. Aus meiner Sicht hat er sich nun mit diesem Werk abermals selber übertroffen.

Zu Beginn war ich zwar aufgrund der epischen Länge des ungekürzten Hörbuchs (rund 32 Stunden, 4 Bände) sehr skeptisch. Langweilig wurde es jedoch nie: Im Gegenteil bin noch immer über alle Massen beeindruckt, dass es einem Autor gelingen kann, über so weite Strecken die Spannung aufrecht zu erhalten und stets weiter aufzubauen.

Das Ende des Hörbuchs ist offensichtlich nicht das Ende der Geschichte: weder das Ende der Historie, noch das Ende der Geschichte um die Familie Cage. Die noch offenen Fragen schreien zwingend nach einer Fortsetzung, der ich jetzt schon entgegenfiebere!

Kurz:
Geniales, noch unvollendeter Epos, hervorragend recherchiert mit interessanten Ideen zu historischen Vorgängen. Selbstverständlich ist auch dieses Mal der Sprecher mit Uve Teschner optimal besetzt. Absolut Empfehlenswert - deshalb: maximal Punktzahl!

  • Todesurteil

  • Sneijder & Nemez 2
  • Autor: Andreas Gruber
  • Sprecher: Achim Buch
  • Spieldauer: 15 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 14.007
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 13.097
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 13.065

In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört an einem nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes "Inferno" tätowiert - und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch.

  • 5 out of 5 stars
  • Hat mich absolut gefesselt

  • Von Nathalie Am hilfreichsten 28.02.2015

Gehört zu meinen besten Hörbüchern

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.03.2015

Toll. Mein erstes Hörbuch von Andreas Gruber. Bin gespannt, wie er diese spannende und fein konstruierte Geschichte noch toppen will... Kann das Hörbuch unbedingt empfehlen!!!

  • Totenfrau

  • Bestatterin Brunhilde Blum 1
  • Autor: Bernhard Aichner
  • Sprecher: Christian Berkel
  • Spieldauer: 8 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 529
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 490
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 492

Blum ist Bestatterin. Sie ist liebevolle Mutter zweier Kinder, sie besticht durch ihr großes Herz, ihren schwarzen Humor und ihre Coolness. Blum fährt Motorrad, sie trinkt gerne und ist glücklich verheiratet. Blums Leben ist gut. Doch plötzlich gerät dieses Leben durch den Unfalltod ihres Mannes, eines Polizisten, aus den Fugen. Vor ihren Augen wird Mark überfahren. Fahrerflucht. Alles bricht auseinander. Blum trauert, will sich aber mit ihrem Schicksal nicht abfinden. Durch Zufall findet sie heraus, dass mehr hinter dem Unfall ihres Mannes steckt... Blum sucht Rache. Was ist passiert? Warum musste Mark sterben? Als sie die Antworten gefunden hat, schlägt sie zu. Erbarmungslos.

  • 3 out of 5 stars
  • Gewöhnungsbedürftiger Stil...

  • Von hauke Am hilfreichsten 20.10.2016

Tolle Story mit bestechend ungewohntem Sprachstil

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.06.2014

Die Story ist kurzweilig und interessant dargestellt. Die Charaktere wirken durchdacht. Ein Highlight, wenn auch anfangs ungewohnt, ist die einfach wirkende Sprache mit den vielen Satzfragmenten. Sehr passend. Einfach Blum.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Todesengel

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 16 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.239
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.011
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.017

Wenn Zivilcourage zu Selbstjustiz wird - Andreas Eschbach: Todesengel: Erich Sassbeck wird an einem Bahnhof von Jugendlichen fast zu Tode geprügelt. Ein Unbekannter erschießt die Täter, und der ehemalige DDR-Grenzsoldat Sassbeck gerät unter Verdacht, in Selbstjustiz gehandelt zu haben. Der Journalist Ingo Praise erhebt den unbekannten Racheengel in einem Artikel zum Star - und löst damit eine Katastrophe aus, die es in sich hat.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein interessanter Thriller mit schwierigem Thema

  • Von hoermalwieder Am hilfreichsten 02.11.2013

Gutes Thema zu wenig vertieft

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.06.2014

Spannende Geschichte mit einem heiklen, populären Thema. Gut dargestellt, aber für ein solch moralisierendes Thema müsste mehr Tiefe her.

  • 12 Stunden Angst

  • Autor: Greg Iles
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 13 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 660
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 618
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 617

Laurel lebt mit ihrem Mann Warren und ihren beiden Kindern in der perfekten Nachbarschaft. Doch Laurel hat ein Problem: Sie ist schwanger, und zwar wahrscheinlich nicht von ihrem Ehemann. Eines Morgens stellt sie fest, dass Warren nicht neben ihr liegt. Er ist dabei, das Haus zu durchsuchen. Als Laurel später von der Arbeit heimkehrt, sitzt Warren auf dem Sofa, mit einem wilden Ausdruck im Gesicht. Vor ihm liegt ein Brief, den Laurel sorgsam versteckt hatte - ein Brief von ihrem Liebhaber.

  • 4 out of 5 stars
  • Fesselndes Kammerspiel

  • Von Flyboy01 Am hilfreichsten 23.05.2014

Hörenswert, übertrifft aber Erwartungen nicht

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.06.2014

Eigentlich spannende Handlung und insgesamt mitreissende Geschichte. Die Charaktere sind jedoch ungewohnt flach dargestellt und das Ganze wirkt doch sehr konstruiert. Trotzdem gute, wenn auch anspruchslose Unterhaltung.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Kein Lebenszeichen

  • Autor: Harlan Coben
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 12 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 796
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 255
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 254

Als Junge gab es für Will Klein nur einen Helden: seinen älteren Bruder Ken. Als Ken verdächtigt wird, eine junge Frau vergewaltigt und ermordet zu haben, bricht für Will eine Welt zusammen. Ken flieht, taucht unter und wird schließlich für tot erklärt. Später scheint sich die Vergangenheit auf alptraumhafte Weise für Will zu wiederholen...

  • 5 out of 5 stars
  • Gewohntes Muster - gewohnte Klasse

  • Von Jochen Am hilfreichsten 05.09.2008

Langatmige Story mit gelungener Auflösung

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.03.2014

Aus meiner Sicht nicht das beste Werk Coben's. Die Story riss mich nie wirklich mit. Immerhin ist aber das Ende gelungen mit einer nicht vorhersehbaren Wendung (wenn auch hollywoodesk).
Kein Fehlkauf, dennoch rate ich eher zu anderen Coben-Geschichten.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Fear: Grab des Schreckens

  • Pendergast 12
  • Autor: Douglas Preston, Lincoln Child
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 17 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.331
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.058
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.056

Kaum findet Special Agent Pendergast seine jahrelang totgeglaubte Frau wieder, verliert er sie erneut: Helen wird vor seinen Augen entführt und schließlich tatsächlich umgebracht. Pendergast ist am Boden zerstört und verschanzt sich in seinem Apartment. Währenddessen wird sein Partner Lieutenant D'Agosta von einer bizarren Mordserie auf Trab gehalten, deren Spur schließlich zu Pendergast führt. Widerwillig beginnt der Special Agent zu ermitteln und kommt schon bald einem Geheimnis von Helen auf die Spur, das sein Leben von Grund auf verändert...

  • 5 out of 5 stars
  • Pendergast Back On Top

  • Von H. Kowalsky Am hilfreichsten 28.06.2013

Insgesamt nicht zu empfehlen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2013

Die Idee hinter der Geschichte ist interessant. Allerdings wirklich furchtbar langatmig. Die Geschichte wirkt ziellos erzählt und ich empfand sie leider über weite Strecken nicht besonders spannend. Ab und zu ein paar Hoffnungsschimmer, dass die Angelegenheit doch etwas spannender wird...
Mein Kampf und die Anstrengungen, das Werk auch wirklich zu Ende zu hören, haben sich nicht gelohnt. Ich hätte nach der Hälfte aufgeben sollen.
Ein paar positive Punkte sind der mir beliebte Sprecher und die Phantasie des Autors. Trotz der Ausführlichkeit gelingt es ihm aber aus meiner Sicht nicht, die Charaktere so darzustellen, dass man sich in sie hineinleben kann.

Insgesamt zwar kein totaler Flop, aber es gibt eindeutig besseres.