PROFIL

knarf

  • 121
  • Rezensionen
  • 70
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 361
  • Bewertungen
  • Letzte Entscheidung

  • Die Bestimmung 3
  • Autor: Veronica Roth
  • Sprecher: Janin Stenzel
  • Spieldauer: 12 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 969
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 915
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 909

Die Fraktionen haben sich aufgelöst und Tris und Four erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch sie müssen erkennen, dass die Lüge hinter dem Zaun größer ist, als alles, was sie sich vorstellen konnten, und die Wahrheit stellt ihr Leben völlig auf den Kopf.

  • 4 out of 5 stars
  • Gutes Ende der Trilogie, aber im Hörbuch .....

  • Von RK Stgt Am hilfreichsten 12.10.2014

schlechte Umsetzung

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.03.2015

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Janin Stenzel hat bereits den zweiten Teil der Trilogie gelesen. Als Sprecherin der Ich-Erzählerin Tris war sie gut geeignet. Im dritten Band wechselt die Erzählperspektive zwischen Four und Tris hin und her. Durch die gleichförmige Sprechweise und fehlende Absätze ist der Wechsel in der Regel nicht erkennbar.
Hier wäre ein andererer, weiterer Sprecher - für den männlichen Part sehr wünschenswert gewesen. Vermutlich haben sich die Produzenten das Hörbuch nie selbst angehört oder gehofft die Käufer der ersten beiden Teile wären mit dem Ergebnis der Produktion schon irgendwie zufrieden.
Amazon sei dank werde ich das bislang halbgehörte Buch zurückgeben und mir ein Exemplar in Papierform kaufen.

Würden Sie sich wieder etwas von Veronica Roth anhören?

ja

Wie gut hat Janin Stenzel alle Charaktere herausgearbeitet? Wie hat Janin Stenzel das geschafft?

Mit der Darstellung der unterschiedlichen Erzählperspektiven war Frau Stenzel vollkommen überfordert. Als Sprecherin der Ich-Erzählerin Tris - wie z.B. in Band 2 -war sie gut geeignet.
Hier hätte die Regie vor Veröffentlichung eingreifen müssen.
Deshalb in diesem Fall nur ein Sern für eine 4 Sterne Sprecherin

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Ärger - über die Produktion

  • Opferlämmer

  • Lincoln Rhyme 9
  • Autor: Jeffery Deaver
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 14 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.439
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 793
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 789

New York wird von einer beispiellosen Anschlagsserie in Atem gehalten, vor der sich niemand sicher fühlen kann. Denn der Attentäter tötet mit einer Waffe, die in unserer hochtechnisierten Welt so unsichtbar wie allgegenwärtig ist: Elektrizität. Angesichts immer neuer Opfer machen sich der gelähmte Ermittler Lincoln Rhyme und seine Assistentin Amelia Sachs auf die atemlose Jagd nach einem buchstäblich unfassbaren Täter, der keinerlei Spuren hinterlässt.

  • 3 out of 5 stars
  • Der ewige Rhyme

  • Von Stephan Am hilfreichsten 20.03.2011

genial brutal

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.05.2011

Jeffery Deaver gelingt es immer wieder, spannende Plots zügig durchzuspielen, mit viel Abwechslung zu spicken, parallel laufende Geschichten gekonnt ineinander zu verweben. So zieht auch "Opferlämmer" den Hörer sofort in seinen Bann,Jeffery Deaver hat Fantasie, und dies stellt er in "Opferlämmer" eindrücklich unter Beweis.

Dennoch gebe ich bloss vier Sterne, denn Deaver hat trotz hohem Unterhaltungswert einige Schwächen:

Ein gutes Buch, ein sehr guter Thriller, aber trotzdem ein Stück Literatur, dass bald vergessen geht. Kaufempfehlung für alle, die abschalten und unterhalten sein wollen, so wie ich.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Skip und die Suche nach den verlorenen Ostereiern Titelbild
  • Skip und die Suche nach den verlorenen Ostereiern

  • Autor: div.
  • Sprecher: Stephan Schwartz
  • Spieldauer: 20 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 107
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 19
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 18

Wenn die Menschen wüssten, woher die Ostereier wirklich kommen... nein, sie würden es nicht für möglich halten. Aber damit es in Zukunft überhaupt noch welche gibt, müssen die zwei jungen Hasen Skip und Zap eine lange Reise unternehmen. Und was sie dabei erleben, klingt noch unglaublicher...

  • 5 out of 5 stars
  • ganz tolle Geschichte

  • Von Maria Am hilfreichsten 18.08.2011

na ja...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2011

gut das es kurz ist, Der Spreche ist ok

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Atlantis-Komplex

  • Artemis Fowl 7
  • Autor: Eoin Colfer
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 7 Std. und 42 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 424
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 233
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 235

Was ist los mit Artemis? Die Elfe Holly erkennt den legendären Meisterdieb nicht wieder...

  • 5 out of 5 stars
  • Wie immer genial

  • Von CogitoLeider Am hilfreichsten 16.03.2011

für Fans

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2011

Rufus Beck spricht das Hörbuch mit seiner ihm eigenen Art, wie auch schon die vorigen der Reihe. Er schafft es, mit spannungsgeladener Stimme für zusätzliche Aufregung zu sorgen, mit sanftem Klang die wenigen ruhigeren Passagen zu gestalten und wird mit höchst ironischem Unterton dem aberwitzigen Humor der Reihe gerecht. Durch ihn wird dieses Hörbuch zu einem echten Erlebnis, da er die Spannung hautnah an den Hörer weitergibt. Das Buch ist nicht ds Beste der Serie, aber hörenswert. Die REihenfolge sollte beachtet werden.

  • Der Schwarm

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Frank Schätzing, Manfred Zapatka, Joachim Kerzel, und andere
  • Spieldauer: 12 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.297
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.931
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.927

Platz 1 - Das Beste Hörbuch aus 10 Jahren Audible! Fanfarenstöße, Trommelwirbel, Lobgesänge: Die Audible-Hörer haben "Der Schwarm" von Frank Schätzing in einer großen Abstimmung zu ihrem absoluten Lieblingshörbuch aller Zeiten gewählt! Dabei ist diese einzigartige Umsetzung des intelligenten Weltbestsellers genau genommen gar kein reines Hörbuch, sondern eine visionäre Verschmelzung aus Hörbuch und Hörspiel. Mal wird Frank Schätzings furioser Öko-Thriller vom unverwechselbaren Manfred Zapatka gelesen, mal die actionreichen Sequenzen und Dialoge von einem erstklassigen Sprecherensemble um Mechthild Großmann und Joachim Kerzel inszeniert.

  • 5 out of 5 stars
  • Mitreißend!

  • Von Christoph Am hilfreichsten 12.07.2011

besser selber lesen

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2011

Der Schwarm ist leider ein Beispiel für ein spannendes Buch das durch eine schlechte Hörspielbearbeitung zur Beinahe Katastrophe wird. Besser sich die Zeit und Ruhe nehmen und mal wieder selber lesen.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Limit

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 27 Std. und 55 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 4.116
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.636
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.638

2025. In einem erbitterten Wettlauf fördern Amerikaner und Chinesen auf dem Mond Helium-3, ein Element, mit dem die Energieversorgung der Erde gesichert scheint. Zur gleichen Zeit soll Detektiv Owen Jericho in Shanghai die untergetauchte Dissidentin Yoyo ausfindig machen. Die bildschöne Chinesin ist im Besitz streng gehüteter Geheimnisse und muss um ihr Leben bangen.

  • 4 out of 5 stars
  • sehr gute Unterhaltung

  • Von Stephan Am hilfreichsten 04.01.2010

besser hören als lesen

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2011

Wie viele Leser las ich auch vor ein paar Jahren "Der Schwarm" und war völlig hin und weg von der Story, denn trotz der weit über 1000 Seiten war es durchgehend spannend und wurde nie langweilig. Bei "Limit" verhält sich das allerdings anders.
Schätzing steigt spannend ein und lässt schon vermuten, dass sich wieder eine Katastrophe anbahnt- und dieses mal im Weltraum. Die erzählerische Gestaltung ist grandios, da kann man sich nich beschweren und die Story an sich WÄRE auch gar nicht mal schlecht. Wären da nur nicht die sich ziehenden häufig vorkommenden Actionszenen und die ebenso häufig vorkommenden, endlos langen Ortsbeschreibungen. Gute Story mit hohem Spannungsbogen, aber einfach zu viele unwichtige Details und Beschreibungen, die einen nur langweilen und bei denen man das Buch am liebsten gegen die Wand schmeißen würde.

Da ich eine längere Fahrt vor mit hatte lieh mir ein Bekannter dann das Hörbuch. Die Kürzungen sind hier nicht störend sondern eher vorteilhaft. auch wenn Limit eindeutig nicht Schätzings bestes Werk ist gilt hier - gut gehört ist besser !!!

  • Die Rache

  • Artemis Fowl 4
  • Autor: Eoin Colfer
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 6 Std. und 14 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 331
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 214
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 216

Seit jede Erinnerung an das Reich der Unterirdischen aus Artemis' Gedächtnis gelöscht wurde, arbeitet er wieder als Meisterdieb. Artemis und Butler sind gerade dabei, das am besten gesicherte Gemälde der Welt aus dem Hochsicherheitstrakt einer Bank zu stehlen, da gerät das geheime Erdland in äußerste Gefahr: Die Verbrecherin Opal Koboi ist ihren Bewachern entkommen und plant finstere Rache.

  • 4 out of 5 stars
  • Kurzweilig

  • Von Dr.EK Am hilfreichsten 01.06.2008

..nicht der beste, aber...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2011

immer noch gut. Wem Douglas Adams, Terry Pratchett oder (besser noch „und") J.R.R Tolkien gefallen hat, dem wird mit Sicherheit auch Artemis Fowl gefallen.

Obwohl er immer wieder als Harry Potter II abgetan wird, tut man ihm damit im direkten Vergleich unrecht. Wer jedoch die magischen Besen und Zaubersprüche gegen die „Errungenschaften" der modernen Kriegsführung und Spionageabwehr austauscht kann durchaus die eine oder andere Parallele ziehen.

  • Die verlorene Kolonie

  • Artemis Fowl 5
  • Autor: Eoin Colfer
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 7 Std. und 49 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 336
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 197
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 191

Artemis Fowls fünftes Abenteuer: Kehren die Dämonen auf die Erde zurück? Jahrtausendelang lebten sie auf der Insel Hybras in einer Zwischenwelt, doch nun werden einige dieser mondsüchtigen Wesen auf der Erde gesichtet. Eine Bedrohung für die Menschen und für die Welt der Unterirdischen? Artemis Fowl ist zutiefst beunruhigt. Nur wenn es ihm gelingt, einen der Dämonen zu fangen, wird er Gewissheit über ihre Pläne bekommen.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein dämonisches Feuerwerk!

  • Von Lektyria Am hilfreichsten 09.11.2009

wieder gut

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2011

Eoin Colfer spielt mit den Klischees des Genres und hat vor nichts Respekt. Was dabei entsteht, ist ein Buch voller Spannung, Action und Humor. Dass dabei Logik und Charaktere manchmal auf der Strecke bleiben, darf einen wohl nicht verwundern. Toll gelesen von Rufus Beck.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Artemis Fowl. Die Akte

  • Autor: Eoin Colfer
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 3 Std. und 42 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 81
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 35
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 37

Zwei neue, spannend und rasant erzählte Abenteuer mit Artemis und den Unterirdischen von Erdland. Wie Holly Short mit Mut, Eigensinn und Ungehorsam als einzige Frau die Prüfung zum Aufklärungsoffizier besteht, und wie Artemis Fowl, der Meisterdieb, mit Hilfe von Zwerg Mulch Diggums das wertvollste Diadem der Welt stiehlt.

  • 5 out of 5 stars
  • Gut für Fans

  • Von knarf Am hilfreichsten 13.04.2011

Gut für Fans

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2011

Eoin Colfer spielt mit den Klischees des Genres und hat vor nichts Respekt. Was dabei entsteht, ist ein Buch voller Spannung, Action und Humor. Dass dabei Logik und Charaktere manchmal auf der Strecke bleiben, darf einen wohl nicht verwundern. Toll gelesen von Rufus Beck.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Letzte seiner Art

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Martin May
  • Spieldauer: 5 Std. und 44 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 373
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 191
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 193

In einem kleinen irischen Fischerdorf lebt ein Mann, der ein Geheimnis hütet. Denn Duane Fitzgerald ist das Ergebnis eines geheimen militärischen Experiments. Es sollte ihm übermenschliche Kräfte verschaffen. Stattdessen machte es ihn zum Invaliden. Alles, was er noch will, ist ein Leben in Ruhe und Frieden. Doch es ist ein Mann unterwegs, der ihn sucht -- und der sein Geheimnis kennt...

  • 3 out of 5 stars
  • Solider SF Thriller

  • Von sabisteb Am hilfreichsten 27.04.2011

gut

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.04.2011

Mal wieder ist es Eschbach gelungen mich durch seine außergewöhnlichen Inhalte zu faszinieren.
In Summe kann ich nicht einmal genau sagen, was es ist, das mich so an die Bücher fesselt. Hier trägt auch der gute Sprecher zum Gesamtbild bei.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich