PROFIL

Darkstar

  • 2
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 23
  • Bewertungen
  • Der Ring der Händler

  • Die Zauberschiffe 1
  • Autor: Robin Hobb
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 16 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 699
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 676
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 672

Ephron Vestrit hinterlässt seiner Familie das Zauberschiff Viviace. Es besteht aus Hexenholz und ist der kostbarste Besitz der Vestrits. Wenn auf seinen Planken drei Familienmitglieder in Folge sterben, dann erwacht das Zauberschiff zum Leben - und kein gewöhnliches Schiff kann es noch mit ihm aufnehmen. Ein solches Wunder braucht die alteingesessene, hochverschuldete Handelsfamilie auch dringend.

  • 5 out of 5 stars
  • Rezension für die ersten drei Teile

  • Von Sonora Am hilfreichsten 21.02.2017

Feminismus-Alarm

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.02.2018

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Robin Hobb und/oder Matthias Lühn versuchen?

Robin Hobb werde ich nochmal probieren, da ich grundsätzlich Talent für spannende Abenteuerliteratur erkennen kann. Allerdings werde ich das nächste Hörbuch eher auf Englisch probieren.

Matthias Lühn fand ich zu übertrieben. Wenn ich in ein anderes Hörbuch reinhöre und wieder diesen überkandidelten Sprachduktus erkenne, werde ich mir 2x überlegen, ob ich zugreife.

Was hat Sie am meisten an Robin Hobbs Geschichte enttäuscht?

Was als sehr schöne und spannende Abenteuergeschichte begann, driftete zunehmend ab. Leider hatte ich da schon soviel gehört, dass ich das auch durchhören wollte, was ich bis zum letzen Band getan habe (mir fehlen noch 4 Stunden von "Herrscher der drei Reiche".

Meine Kritik ist die unglaubwürdige Charakterentwicklung, die eher eine sehr stereotype feminisitische Agenda spiegelt, als eine glaubwürdige Entwicklung der Charaktere. JEDER der zahlreichen Frauen-Charaktere im Zentrum entwickelt sich mehr oder weniger von einer in Konventionen verstrickten Frau ins heldische. Hingegen sind alle Männer entweder böse, einfältig oder schwächlich - im besten Fall dürfen sie einen devoten Partner für eine der Frauen hergeben. In den späteren Teilen ist es ein ständiges Thema, dass die Frauen lange innere Monologe halten, die mit ihrem Schicksal hadern und beklagen, dass die Welt so von Männern dominiert sei, was lächerlich wirkt, angesichts dessen, dass in einem fort Frauen das Schicksal der Familie sowie des politischen und ökonomischen Gemeinwesens gestalten und bestimmen. Man mag mir hier eine Paranoia unterstellen, aber
SPOILERALARM wenn schließlich nach 2/3 der Serie ein Drache schlüpft, handelt es sich um ein Weibchen, das als ALLERERSTES eine feministische Rede hält.

ENDE SPOILERALARM Ich wollte nur mal sagen, dass ich nix gegen starke Frauen habe. Der Charakter der Altea, der den Anfang der Geschichte dominiert, ist stark und interessant. Allerdings gerät das Ganze wie gesagt aus dem Gleichgewicht und gleitet in ein durchschaubares und stereotypes Muster ab.

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Matthias Lühn versuchen?

Das habe ich doch oben beantwortet.

Welche Figur würden Sie in Der Ring der Händler (Die Zauberschiffe 1) weglassen?

Ich würde mir wünschen, dass das Muster aus starken / mutigen / intelligenten Frauen und schwachen / bösen / korrupten / dämlichen Männern wenigstens ab und zu durchbrochen wird.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer feministische Fantasy mag, darf bedenkenlos zugreifen.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • A Brief History of the Normans

  • Brief Histories
  • Autor: Francois Neveux, Howard Curtis
  • Sprecher: Jonathan Keeble
  • Spieldauer: 7 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 2
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 2

The history of the Normans began a long time before 1066. Originating from the 'Norsemen' they were one of the most successful warrior tribes of the Dark Ages that came to dominate Europe from the Baltic Sea to the island of Sicily and the borders of Eastern Europe. Beginning as Viking raiders in the eighth century, the Normans not only changed the landscape of Europe but were changed by their new conquests.

  • 5 out of 5 stars
  • brief but intense

  • Von Darkstar Am hilfreichsten 03.03.2017

brief but intense

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.03.2017

Würden Sie A Brief History of the Normans noch mal anhören? Warum?

A Brief History of the Normans is the best source for the matter, I could find in the Audible / Kindle universe. While there are many accounts focusing on the Norman invasion of England, this one goes back to the onset of the viking conquests of the 8th and 9th century and presents a very detailed description of the founding of the Duchy of Normandy and its ensuing history. It furthermore covers the conquest of England, the Norman history of southern Italy and Sicily and the Norman contribution to the crusades!

Although a broad range of material is traversed, there is an abundance of details and I found it rather hard to follow. Contributing to this are two factors: On one hand, there is little time left to provide context, so I had to read up a bit on French and English history of the period comprehend everything, on the other hand, the text is clearly not intended for oral presentation and requires more concentration than for instance the lectures of the "Great Courses" series.

After listening to some chapters (especially those central chapters dedicated to the events in Normandy itself) multiple times, I fond it very rewarding and would definitely recommend it!