PROFIL

Yvonne

  • 30
  • Rezensionen
  • 32
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 182
  • Bewertungen

Wenig ostfriesischer Lokalkolorit

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.04.2020

Der Krimi fängt wie alle anderen Bücher von Klaus-Peter Wolf spannend und mit den altbekannten Darstellern an. Leider wird die Story dann aber zu "hochtrabend" und hat mit den typischen Klaasen-Fällen nichts zu tun. Die Geschichte wirkte teilweise verwirrend auf mich. Wer ist wer und ist mit wem verstrickt? Die Erklärungen, warum die Morde zusammen hängen, leuchtet einem nicht so richtig ein.
Ich bin von diesem Buch leider enttäuscht. Der Autor ist in ein Genre abgedriftet, das nicht zu ihm passt.

Tolles Team aus Autoren und Sprecher

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2019

Ich habe Hans Rath und Edgar Rai mal zufällig bei einer Lesung kennengelernt. Bis dahin kannte ich ihre Namen nicht. Nach den ersten Sätzen aus dem aktuellen Buch (Bullenbrüder 2) war mir klar, den Stil kenne ich irgendwoher. In der Frage-Antwort-Stunde war klar, woher. Moritz Matthies. Das ist ihr Pseudonym, unter dem sie auch schreiben. Und genauso lustig und spannend ist auch die Bullenbrüder Triologie. Klarer Vorteil ist der Sprecher. Mit Christoph Maria Herbst haben sie die ideale Besetzung dafür gefunden.
Man sollte auf jeden Fall mit den ersten beiden Fällen der Bullenbrüder anfangen, sonst versteht man einige Zusammenhänge nicht. Toll ist auf jeden Fall immer wieder die Mutter der beiden Brüder. Ihre skurilen Auftritte sind der Burner.
Wer sich das Hörbuch auf einer Bahnfahrt anhört, sollte die anderen Fahrgäste vorwarnen, dass man zwischendurch laut loslacht.

Fesselnde Fälle

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2019

Durch Zufall bin ich vor einiger Zeit auf die Korittki-Serie von Eva Almstädt gestoßen. Ich habe mir dann sofort alle Bücher/Hörbücher geholt. Einfach genial geschrieben. Man ist mittendrin in der Geschichte. Ich finde es immer schade, wenn ich sehe, das letzte Kapitel fängt gerade an und die Geschichte ist gleich zu Ende. Ich wünsche mir noch ganz viele Fälle für Pia.

Wie immer: Genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2019

Ich habe alle Titel von Mary Higgins Clark (auch einige, die sie mit ihrer Tochter zusammen geschrieben hat) und bin immer wieder fasziniert über den Einfallsreichtum der Autorin. Spannend bis zuletzt. Und ich bin froh, dass Michou Friesz die Texte spricht. Man identifiziert sich irgendwann mit Autor und Sprecher und dann ist das wie eine Symbiose. Mir gefallen Hörbücher besonders dann, wenn der Sprecher immer der gleiche ist.
Ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf Laurie Morans 6. Fall.

Die ersten Bücher waren besser

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2019

Ich habe bisher alle Bücher von Ellen Berg gekauft bzw. die Hörbücher erworben. Die Stimme von Tessa Mittelstaedt ist meiner Meinung zu monoton und nicht für Hörbücher geeignet. Leider kommt noch hinzu, dass die Inhalte der Bücher von Ellen Berg immer platter werden. Ich muss mich oft bis zum Ende durchkämpfen, um nicht vorher schon aufzuhören. Die ersten Bücher waren deutliche lustiger. Vielleicht findet sie ja zu ihrem alten Schreibstil zurück.

Mehr davon

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2019

Ich liebe Küsten-Krimis und habe einige Lieblingsautoren. Seit dem ich das Hörbuch gehört habe, zählt auch Christian Gailus dazu. Ich würde gerne in dieser Richtung noch mehr von ihm lesen/hören.

Sehr langatmig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2019

Ich hatte mich auf ein lustiges Hörbuch von Krischan Koch gefreut. Die Vorgänger haben mich alle begeistert und so habe ich natürlich zugegriffen. Leider wurde ich enttäuscht. Ich habe nach etlichen Minuten gehofft, gleich käme noch eine lustige Wendung... aber vergebens. Ich habe das Hörbuch deshalb nach einigen Kapiteln abgebrochen und nicht weitergehört. Das ist nicht der Krischan Koch, wie ich ihn kenne.

Das muss man gehört haben

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.01.2015

Ich bin durch Zufall auf die Ohrdebil-Serie gestoßen. Und musste dann sofort alle sechs Hörbücher in einem Rutsch anhören. Tolle Geschichten. Mal länger, mal (leider) kürzer. Aber immer spannend und lustig.

Und was die Sprecher angeht: Wenn das wirklich die Mitarbeiter von Audible gelesen haben: Hut ab. Klasse.

Flitterwochen Titelbild

Völlig unglaubwürdig und deshalb schon wieder gut

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.01.2015

Die Geschichte ist komplett unglaubwürdig, was sie jedoch deshalb schon wieder charmant macht. Wenn man denkt, nun kann es für Tine nicht schlimmer kommen ... es gibt immer eine Steigerung. Und alleine schon um zu erfahren, welche Katastrophe jetzt noch kommt, hört man voller Spannung zu.

Etwas langatmig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.01.2015

Die Geschichte ist spannend und führt den Zuhörer, wie bei allen Büchern von Joy Fielding, erst einmal in eine völlig falsche Richtung. Allerdings ist die Story an einigen Stellen sehr langatmig. Leider war die Auflösung diesmal etwas arg an den Haaren herbeigezogen. Schade. Trotzdem freue ich mich schon auf das nächste Buch.