PROFIL

Andreas

  • 1
  • Rezension
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 34
  • Bewertungen

Kissing Adler Olsen kann es immer noch und der Sprecher ist wirklich ein Könner seines Fachs

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.02.2017

Ich könnte es gar nicht mehr erwarten, bis ich einen neuen Thriller von J.A. Olsen in die Finger bzw. auf die Ohren bekommen konnte. Angefangen mit der Reihe mit Carl Moerck 1-6 bis dem Alphabethaus, Das Washington Dekret bis jetzt zum Takeover- er hat mich noch nie enttäuscht. Alles super Geschichten, die schon aussergewöhnlich erdacht sind, aber trotzdem nah an der Realität spielen. Halt kein Miami CIS oder auch kein Tatort, deren Handlungen so etwas von abgegriffen sind, das man nicht glauben kann, dass sich dieses noch jemand anschaut- in den 80igern vielleicht noch nicht so inflationär gesendet wie heutzutage-fast täglich. Auch Wolfram Koch ist einer der wenigen Sprecher, die es wirklich gut machen.

4 Leute fanden das hilfreich