PROFIL

E.

  • 4
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 7
  • Bewertungen
  • Weißer Tod

  • Cormoran Strike 4
  • Autor: Robert Galbraith
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 21 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.679
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.597
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.593

Der private Ermittler Cormoran Strike ist zutiefst beunruhigt: Ein verstörter junger Mann bittet ihn um Hilfe bei der Aufklärung eines Verbrechens, das er - so glaubt er - als Kind mit angesehen hat. Billy hat offensichtlich psychische Probleme und kann sich nur an wenig im Detail erinnern, doch er und seine Worte klingen glaubwürdig. Bevor Strike ihn allerdings ausführlich befragen kann, ergreift der Mann panisch die Flucht.

  • 5 out of 5 stars
  • super

  • Von Irene Taylor Am hilfreichsten 01.01.2019

Spannung pur

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.01.2019

Wieder intelligent verknüpfte Geschichten, spannend bis zum Schluss, sehr gut sprachlich und witzig inszeniert von Wunder

7 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Tyrannei des Schmetterlings

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 3.498
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 3.335
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 3.330

Kalifornien, County Sierra, Goldgräberprovinz: Sheriff Luther Opoku hat mit Kleindelikten und illegalem Drogenanbau zu kämpfen. 300 Meilen westlich davon, im Silicon Valley, wetteifern IT Visionäre um die Erschaffung des ersten ultraintelligenten Computers mit dem Ziel, die großen Probleme der Menschheit zu lösen. Als eine Biologin in Sierra unter rätselhaften Umständen ums Leben kommt, muss Luther erkennen, dass sein verschlafenes Naturidyll längst Testgelände eigenwilliger Experimente geworden ist.

  • 3 out of 5 stars
  • Zwar interessant - doch sehr chaotisch und wirr

  • Von Ute Am hilfreichsten 29.04.2018

Spannung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.12.2018

Abgehoben, aber super spannend erzählt, auch das drum herum sehr bildlich vorstellbar. Schöne Geschichte. Mir fehlt in der neuen Literatur immer noch der Genuss des Auflösens

  • Die Flüsse von London

  • Die magischen Fälle des Peter Grant 1
  • Autor: Ben Aaronovitch, Miron Kleinbongard, David Gromer
  • Sprecher: Leonard Hohm, Maximilian Laprell, Arlett Drexler, und andere
  • Spieldauer: 11 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.449
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.274
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.260

Peter Grant ist Police Constable in London mit einer ausgeprägten Begabung fürs Magische. Dies stellt er fest, als er zum Tatort eines grausamen Mordes beordert wird und pflichtbewusst beginnt, einen Zeugen zu befragen, der sich jedoch ziemlich schnell als Geist herausstellt. Von da ab wird Peters Leben kompliziert, denn Inspector Thomas Nightingale, Exzentriker, Jaguar-Fahrer und letzter Zauberer Englands macht ihn kurzerhand zu seinem Lehrling. Eine zauberhafte Aufgabe, die Peters Wissen über Verbrechensbekämpfung, Latein und das Leben an sich auf die Probe stellt.

  • 5 out of 5 stars
  • Bitte mehr davon!!!

  • Von Nutzer Am hilfreichsten 07.10.2018

Prima umgesetzt, endlich ungekürzt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2018

Gut umgesetzt, angenehme Sprecher. Auf die Hintergrundgeräusche könnte ich verzichten,. Sie irritieren eher als sie helfen die Situation zu verstehen. Freu mich auf das nächste Buch...

Das Kind Titelbild
  • Das Kind

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 9 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 477
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 89
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 90

Als Robert Stern diesem ungewöhnlichen Treffen zugestimmt hatte, wusste er nicht, dass er damit eine Verabredung mit dem Tod einging. Noch weniger ahnte er, dass der Tod etwa 1,43 m messen, Turnschuhe tragen und lächelnd auf einem gottverlassenen Industriegelände in sein Leben treten würde. Strafverteidiger Robert Stern ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank - und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Verblüffung wandelt sich in Entsetzen und Verwirrung, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang. Denn nicht nur berichtet Simon von weiteren, vor Jahren hingerichteten Opfern, schon bald wird auch die Gegenwart mörderisch...

  • 5 out of 5 stars
  • Thema interessant, Inhalt pannend, Vorleser passt

  • Von amanog Am hilfreichsten 23.05.2011

Skurrile Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.09.2018

Spannende, aber unrealistische Geschichte mit zum Weiterführen einladendem Ende. Man muss weiter hören, weil der Nervenkitzel aufrecht erhalten wird. Zwischendurch fragt man sich allerdings ob das einen Bezug zu irgendeiner Wirklichkeit haben kann, so viele dumme wie gute Zufälle passieren, damit es weiter geht.